WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Dieselskandal Razzia bei Audi-Mitarbeitern

Audi: Razzia bei Mitarbeitern wegen des Dieselskandals Quelle: Reuters

Erneute Razzia bei Audi: Die Staatsanwaltschaft München hat die Wohnungen von sechs aktuellen und ehemaligen Technikern des Autobauers durchsucht. Die Ermittler wollten weiteres Beweismaterial im Dieselskandal sammeln.

DüsseldorfDie Staatsanwaltschaft München hat bei einer Razzia die Wohnungen von sechs aktuellen oder ehemaligen Audi-Mitarbeitern durchsucht. Dabei hätten die Ermittler nach weiterem Beweismaterial für den Verdacht des Betrugs bei Dieselmotoren gesucht, bestätigte die Behörde gegenüber „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR. Es war bereits die zweite Razzia nach einer Durchsuchungsaktion im März vergangenen Jahres.

Hintergrund ist die von Volkswagen und der Konzerntochter Audi zugegebene millionenfache Manipulation von Dieselmotoren zur Schönung der Abgaswerte. Deswegen ermitteln mehrere Staatsanwaltschaften im In- und Ausland gegen zahlreiche Beschuldigte. Die Münchner Strafverfolger sorgten bisher für die einzige bekanntgewordene Verhaftung in Deutschland im VW-Dieselskandal.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%