WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Audi

Der Autohersteller aus Ingolstadt kann auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. Heute gehört Audi zum Volkswagen-Konzern.

Mehr anzeigen

Einbahn- statt Seidenstraße Die Schattenseite der chinesischen Infrastrukturprojekte

Premium
Mit Projekten wie der Bahnverbindung zwischen Belgrad und Budapest will China seinen Einfluss in Europa ausbauen und den westlichen Balkan gefügig machen. Allerdings haben die Länder von den Investitionen fast nichts.
von Matthias Kamp

Inhaftierter Audi-Chef Rupert Stadler scheitert mit Antrag auf Freilassung

Die Untersuchungshaft des beurlaubten Audi-Chefs Rupert Stadler wird nicht ausgesetzt. Das Landgericht München entschied, dass der Automanager auch weiterhin im Gefängnis bleiben muss.

Elektro-Autos So viel deutsche Technologie steckt in Tesla

Premium
Deutschland ist der Favorit für neue Tesla-Werke. Chef Elon Musk mag hiesige Zulieferer – vor allem, seit eine deutsche Eingreiftruppe seine Produktion ins Laufen brachte.
von Martin Seiwert, Stefan Hajek, Matthias Hohensee und Angelika Ivanov

Abgastest-Massnahmen Sonderangebote steigern Absatz von Audi und VW um 30 Prozent

Volkswagen hat den Absatz seiner Marken VW und Audi im vergangenen Monat stark gesteigert. Kurz vor dem Start der neuen Abgastests zogen die Auslieferungen auf dem Heimatmarkt um mehr als 30 Prozent an.

Studie Ferrari macht 69.000 Euro Gewinn pro Auto

Wie viel die Autobauer pro verkauftem Auto an Gewinn einstreichen können, variiert stark. Laut einer Studie ist Ferrari Spitzenreiter. Einige Hersteller zahlen hingegen bei jedem verkauften Auto drauf.

Erprobung des 3er BMW Im Erlkönig um die halbe Welt

Der 3er ist eines der wichtigsten Autos für BMW. Kommenden März startet die nächste Generation. Bis dahin testet der Konzern sein Kernmodell auf der halben Welt. Ein Blick hinter die Kulissen der Autoentwicklung.
von Stefan Grundhoff

WLTP Die neue Abgasnorm könnte dem Diesel den Rest geben

Der Abgastest WLTP könnte zwei Antriebsarten, die der deutschen Autoindustrie besonders am Herzen liegen, gefährden: den Diesel und die halbelektrischen Plug-in-Hybride.
von Martin Seiwert

Ost- und West-Gehälter So unterschiedlich sind die Gehälter in Deutschland

Die Verdienste der Arbeitnehmer in Deutschland gehen regional weiter stark auseinander und bleiben im Osten klar unter dem Niveau im Westen. Wo Arbeitnehmer im Schnitt am meisten verdienen – und wo am wenigsten.

Kraftfahrt-Bundesamt VW droht Rückruf von E-Autos wegen giftigem Cadmium

Exklusiv
Wegen der Verwendung von giftigem Cadmium in den Ladegeräten droht dem VW-Konzern der Rückruf von 124.000 Elektroautos. Die Verwendung des Schwermetalls ist in Autoteilen größtenteils verboten.
von Annina Reimann

Debrecen BMW baut Werk in Ungarn

Der deutsche Autobauer BMW plant nahe der ungarischen Stadt Debrecen ein Werk mit mehr als 1000 Mitarbeitern zu bauen. In der Fabrik sollen Autos mit Verbrenner-, Elektro- und Hybridantrieben gebaut werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns