WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

iPhones aus China Apple kann auf Ausnahme bei Strafzöllen hoffen

Der US-Konzern könnte von Strafzöllen auf in China hergestellte Produkte ausgenommen werden. Das hat Donald Trump laut einem Bericht Apple-Chef Cook zugesagt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Apple: Offenbar Ausnahme von US-Zöllen auf iPhones aus China Quelle: dpa

San Francisco Apple kann einem Medienbericht zufolge auf eine Ausnahmeregelung im Handelsstreit zwischen den USA und China hoffen. US-Präsident Donald Trump habe Konzernchef Tim Cook zugesagt, dass er keine Zölle auf in der Volksrepublik hergestellte iPhones erheben werde, schrieb die „New York Times“ unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Apple wie auch das US-Präsidialamt waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Trump kündigte am Montagabend die Verhängung von neuen Zöllen auf chinesische Waren im Volumen von 200 Milliarden Dollar an, sollte die Regierung in Peking ihre geplanten Vergeltungszölle für frühere US-Importaufschläge tatsächlich umsetzen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%