Matthias Hohensee Korrespondent (Silicon Valley)

Matthias Hohensee ist US-Korrespondent der WirtschaftsWoche und lebt seit 1998 im Silicon Valley. Dort beobachtete er vor Ort den Aufstieg von Unternehmen wie Yahoo, Ebay, Google und Facebook und hat so ziemlich jeden einflussreichen Internet-Unternehmer interviewt. Für seine Reportagen über Google und den Silicon-Valley-Unternehmer Andreas von Bechtolsheim erhielt er den Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftspublizistik.

Mehr anzeigen
Matthias Hohensee - Korrespondent (Silicon Valley)

Schwächelnder Chipkonzern „Überall ist künstliche Intelligenz – außer bei Intel“

Seit drei Jahren steht Pat Gelsinger an der Spitze von Intel. Seine Amtszeit ist bislang vom Schrumpfen dominiert. Auch bei künstlicher Intelligenz tut sich der Konzern schwer.
von Matthias Hohensee

Biotech „Deutschland ist ein Entwicklungs-Land“

Nach langer Pause wagen sich erste Biotech-Unternehmen wieder an die Börse. Besonders spektakulär verläuft der Start von Kyverna aus dem Silicon Valley – das einen doppelten Deutschland-Bezug hat.
von Matthias Hohensee

Meta-Jahreszahlen Die fetten Jahre im Valley sind vorbei – zumindest für die Angestellten

Schlanker werden. Mit diesem Slogan leitete Meta-Chef Mark Zuckerberg vor 15 Monaten eine Entlassungswelle im Silicon Valley ein, die Schule machte. Nur ein Wachstumssektor widersteht dem Trend zur Kündigung.
von Matthias Hohensee

Tesla-Aktienpaket Wirft Elon Musk nun hin? Es wäre ihm zuzutrauen

Eine US-Richterin hat das Rekord-Vergütungspaket von Tesla-Chef Elon Musk für ungültig erklärt. Nun steckt der Verwaltungsrat des Autokonzerns in der Klemme: Denn auch seine Legitimität wird angezweifelt.
von Matthias Hohensee

Elon Musk Neuralink setzt Gehirnchip beim Menschen ein: Ist das wirklich der große Durchbruch?

Elon Musks Firma Neuralink verkündet einen Erfolg: einen implantierten Gehirnchip. Über „Telepathie“ sollen Querschnittsgelähmte künftig Geräte über Gedanken steuern können. Ist Musk damit weiter als die Konkurrenz?
von Matthias Hohensee

Vision Pro Gelingt Apple mit seiner Brille, woran Google und Microsoft scheiterten?

Apple hat in den USA innerhalb von 24 Stunden so viele Vorbestellungen für seine Datenbrille Vision Pro eingesammelt, dass Neubesteller vier Wochen warten müssen. Mindestens.
von Matthias Hohensee

Bill McDermott „Allein der Kunde entscheidet, ob man als Unternehmer erfolgreich ist“

Um seine Ausbildung zu finanzieren, gründete der Manager Bill McDermott einst einen Feinkostladen – und lernte dort, wie man Kunden umgarnt. Ein Protokoll über den Moment, der für ihn alles änderte.
von Matthias Hohensee

Tesla-Gründer fordert mehr Anteile Versprecht Elon Musk seine Milliarden!

Tesla-Chef Elon Musk fordert zusätzliche Tesla-Anteile im Wert von 30 Milliarden Dollar. Tatsächlich könnte es sich für die Aktionäre lohnen, diesem Deal zuzustimmen – wenn die Konditionen passen.
von Matthias Hohensee

Samsung Galaxy S24 Das kann das neue Samsung-Smartphone

Das erste auf KI getrimmte Smartphone kommt von Samsung – und nicht von Apple oder Google. Sind das nur Marketingfloskeln oder können sich die Südkoreaner so die Weltmarktführerschaft bei Smartphones zurückholen?
von Matthias Hohensee

Here Technologies „Wir haben einige schlechte Geschäfte gemacht“

Der Kartendienst Here Technologies schreibt seit Jahren Verluste. Der ehemalige Silicon-Valley-Spitzenmanager Mike Nefkens soll das Unternehmen nun auf den richtigen Kurs bringen.
Interview von Matthias Hohensee
Seite 1 von 70
Seite 1 von 70