WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nora Schareika Redakteurin Erfolg

Nora Schareika ist seit 2018 bei der WirtschaftsWoche, als Redakteurin im Ressort Erfolg und als Online-CvD. Zuvor arbeitete sie sechs Jahre für das Nachrichtenportal n-tv.de in Berlin als Nachrichten- und Politikredakteurin. Zum Journalismus kam sie nach einem Arabistik- und Politikstudium: Erste Praktika beim Uniradio, der FAZ und der dpa ebneten den Weg ins Volontariat bei der Märkischen Allgemeinen in Potsdam. 2014 war sie Stipendiatin der Internationalen Journalistenprogramme und berichtete für n-tv.de aus dem Libanon.

Mehr anzeigen
Nora Schareika - Redakteurin Erfolg

Neu im Homeoffice? „Jetzt ist nicht die Zeit für Selbstoptimierung“

Tausende Menschen arbeiten wegen des Coronavirus von zuhause, häufig mit der ganzen Familie im Rücken. Unter diesen Umständen sollte jeder gütig mit sich selbst sein, sagt Christoph Magnussen und rät Chefs zum Loslassen.
Interview von Nora Schareika

Die andere Seite der Coronakrise Nachrichten, die wieder Mut machen

Die Coronakrise hat die Welt fest im Griff. Trotzdem gibt es Nachrichten, die Hoffnung machen. Weitere deutsche Touristen konnten heimreisen und ein Virologe macht Hoffnung auf einen Rückgang der Infizierten-Zahlen.

Business-Frauen in den Emiraten „Wir müssen nicht mehr kämpfen“

Raja al-Mazrouei ist eine führende Frau in der Fintech-Branche der Vereinigten Arabischen Emirate. Ein Gespräch über Selbstzweifel und die Frage, warum eine traditionelle Gesellschaft auch Vorteile hat.
Interview von Nora Schareika

Frauen in Dubai Aufstrebend wie ihre Start-ups

Premium
Im arabischen Dubai gelangen viele Frauen in Führungsposten von Unternehmen und Politik. Wie ihnen die wirtschaftliche Emanzipation gelingt – während sie fürs Heiraten die Genehmigung eines männlichen Vormunds benötigen.
von Nora Schareika

LinkedIn-Umfrage Väter fürchten Elternzeit als Karrierekiller – zu Unrecht

Männer meiden Elternzeit, weil sie sich um ihre Karriere sorgen. Eine neue Studie zeigt aber auch: Die Befürchtung ist unbegründet. Dennoch gibt es bei Unternehmen großen Nachholbedarf in Sachen Familienfreundlichkeit.
von Nora Schareika

Coronavirus und Dienstreisen Müssen Angestellte trotz Virusgefahr nach China reisen?

In China sind rund 600 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, die Weltgesundheitsorganisation ist alarmiert. Können deutsche Angestellte Dienstreisen dorthin verweigern? Arbeitsrechtler Gunnar Roloff klärt auf.
Interview von Nora Schareika

Ablenkung und Zeitfresser im Büro „Schnelle Organisationen verzichten auf Absegnungskultur“

Woran liegt es, dass vielen Menschen trotz guter Vorsätze Konzentration schwerfällt und Ablenkung unvermeidbar scheint? Der australische Autor Steve Glaveski gibt im Interview Tipps, wie den Zeitfressern beizukommen ist.
Interview von Nora Schareika

Wenig Zeit für die Pause Die Deutschen sind Schreibtisch-Esser

Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland verzichtet auf eine Pause oder nimmt sie nur ganz kurz, zeigt eine Umfrage. Fast die Hälfte arbeitet auch beim Essen. Die Genießer sind im Süden der Republik zu finden.

Die vergessenen Mitarbeiter „Unternehmen übersehen, was in Midlifern steckt“

Was passiert zwischen Karriereauftakt und -ende? Die Autorin Antje Gardyan fordert mehr Aufmerksamkeit für die mittelalten Mitarbeiter, die häufig mehr wollen als einfach nur routiniert ihre Arbeit erledigen.
Interview von Nora Schareika

Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts Gegen den Stress der Massen braucht es mehr als Achtsamkeit

Stress macht krank und ist Grund für Hunderte Fehltage von Arbeitnehmern. Trotz allen Geredes über Achtsamkeit nimmt der Stress aber weiter zu. Im neuen Jahrzehnt wird es Zeit für radikalere – und einfachere – Lösungen.
von Nora Schareika
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10