WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Erster Halt Saudi-Arabien US-Außenminister Pompeo tritt Nahostreise an

Der neue US-Außenminister Mike Pompeo ist in Saudi-Arabien eingetroffen. Gesprächsthema Nummer eins dürfte das Atomabkommen mit dem Iran sein.

Saudi-Arabien ist die erste Station seiner Nahostreise, bei der er sich mit Vertretern von Saudi-Arabien, Israel und Jordanien über die Lage in der Region austauschen wird. Quelle: dpa

RiadDer neue US-Außenminister Mike Pompeo ist zu Beginn seiner Nahostreise in Saudi-Arabien eingetroffen. Er landete am Samstag in der saudischen Hauptstadt Riad, nachdem die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen im Jemen kurz zuvor verkündet hatten, acht Raketen auf die Stadt Dschisan im Süden Saudi-Arabiens abgefeuert zu haben. Eine Person wurde dabei nach saudischen Angaben von Granatsplittern getötet.

Geplant sind in Riad Gespräche mit König Salman, Kronprinz Mohammed und Außenminister Adel al-Dschubair. Am Sonntag wollte Pompeo Saudi-Arabien wieder verlassen, nächste Stopps während seiner Reise sollen dann Israel und Jordanien sein. Zuvor war er am Freitag zunächst bei der Nato in Brüssel gewesen.

Pompeo dürfte im Zuge seines Nahostbesuchs auf stärkere Sanktionen gegen den Iran drängen. Hochrangige US-Regierungsvertreter machen Teheran dafür verantwortlich, dass Raketen in den Jemen geschmuggelt wurden. US-Präsident Donald Trump hat eine Frist bis zum 12. Mai ausgegeben für seine Entscheidung, ob er sein Land aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran zurückzieht oder nicht.

Pompeo war am Donnerstag in seinem neuen Amt vereidigt worden. Der Ex-Geheimdienstchef folgte auf Rex Tillerson, den Ex-Chef des Ölkonzerns Exxon Mobil, den Trump im März per Twitter gefeuert hatte. Pompeo, einst Kongressabgeordneter der Republikaner, hat eine wichtige Rolle bei der Nordkorea-Diplomatie der USA gespielt und war kürzlich nach Pjöngjang gereist, um den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un zu treffen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%