WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nato

Die NATO ist eine militärisch-politische Organisation basierend auf dem Zusammenschluss von 29 europäischen und nordamerikanischen Ländern. Das Verteidigungsbündnis soll die Sicherheit der Mitgliedstaaten sowie die globale Stabilität gewährleisten.

Mehr anzeigen

Waffenschmuggel, Warlords, falsche Prioritäten Machtlos im Mittelmeer: Woran die EU-Sicherheitspolitik krankt

Premium
Die Türkei schmuggelt vor den Augen der Europäer Waffen nach Libyen. Das Problem zeigt die Grenzen der EU-Sicherheitspolitik auf. Auch weil EU-Staaten eigene Interessen verfolgen.
von Silke Wettach

Bundeswehr Kramp-Karrenbauer will Luftverteidigung gegen Drohnen ausbauen

Den Krieg um Berg-Karabach hat Aserbaidschan auch mit Drohnen gewonnen. Wurde damit militärisch ein neues Kapitel aufgeschlagen? Die Verteidigungsministerin will Schlüsse ziehen.

Türkeikonflikt Griechenland verlängert im Streit mit der Türkei den Militärdienst

In der Ägäis verschärft sich der Streit um Energie- und Hoheitsrechte zwischen den Ländern. Griechenland rüstet nun an mehreren Fronten auf.

Krisen Lehre aus Corona-Krise: Kramp-Karrenbauer will Bundessicherheitsrat

Kramp-Karrenbauer wünscht sich eine bessere Koordination der Institutionen in Krisensituationen. Sie schlägt einen Bundessicherheitsrat vor.

Bundespolizei CSU fordert Extra-Zulage für Bundespolizisten mit Sondereinsätzen

In besonderen Einsätzen sollen Bundespolizisten Zulagen erhalten. Damit will die CSU die hohe Belastung der Beamten in den Einsätzen ausgleichen.

Verteidigungspolitik Nato verstärkt infolge von Corona-Pandemie die Biowaffenabwehr

Die Corona-Pandemie führt vor Augen, welch katastrophale Folgen ein Einsatz von Biowaffen haben könnte. Die Nato will sich besser darauf vorbereiten.

Machtübergabe Designierter Pentagon-Chef: USA mit Verbündeten am stärksten

Lloyd Austin wäre der erste Schwarze an der Spitze des Pentagons, wenn der Kongress ihn bestätigt. Dazu ist eine Ausnahmegenehmigung nötig.

Ringen um den CDU-Vorsitz Röttgen will Steuern senken – trotz Rekordschulden

Premium
Er galt als chancenlos, jetzt holt Norbert Röttgen im Rennen um den CDU-Vorsitz auf. Ein Gespräch über seine Wirtschaftsagenda, die Fehler im Kampf gegen Corona und die Hoffnungen, die er in Joe Biden setzt.
Interview von Daniel Goffart

Open-Skies-Vertrag USA verlassen Abkommen über militärische Beobachtungsflüge – Hoffnungen ruhen auf Joe Biden

Militärische Beobachtungsflüge zwischen Nato-Staaten und Russland galten als wichtige vertrauensbildende Praxis. Die USA machen aber nicht mehr mit. Vieles hängt nun an Russland.

Virtueller Gipfel G20: Trumps letzte Show auf internationalem Parkett?

Globaler als die Coronapandemie kann eine Krise kaum sein. Mit einer globalen Antwort tut sich die Welt aber schwer. Der G20-Gipfel ist ein Versuch, das zu ändern. Der Erfolg hängt auch von einem ab, der abgewählt ist.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns