WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nato

Die NATO ist eine militärisch-politische Organisation basierend auf dem Zusammenschluss von 29 europäischen und nordamerikanischen Ländern. Das Verteidigungsbündnis soll die Sicherheit der Mitgliedstaaten sowie die globale Stabilität gewährleisten.

Mehr anzeigen

Huawei 5G auf Italienisch

Premium
Die USA halten Chinas Netzausrüster Huawei für eine hochgerüstete Spionageeinheit. Doch der Verbündete Italien sieht das anders. Rom ist Mitglied der Seidenstraßen-Initiative.
von Hans-Jürgen Schlamp

Merkels Türkei-Reise Grünen-Politiker Özdemir: EU darf sich beim Thema Flüchtlinge nicht von Erdogan erpressen lassen

Erdogan benutzt nach Ansicht Özdemirs die Flüchtlingsfrage, um liberale Demokratien zu destabilisieren. Mit Blick auf ihre Türkei-Reise kritisiert er auch Kanzlerin Merkel.

CDU-Klausur Friedrich Merz bietet Einsatz in Wahlkampfteam an

Vor der Jahresauftaktklausur mischt sich Merz offensiv in die Personaldiskussionen ein. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer geht auf sein Angebot ein.

Kriegswaffen Rüstungsindustrie liefert mehr Waffen ins Ausland

Bis November hat die Industrie Waffen im Wert von 822,9 Millionen Euro ins Ausland geliefert. Davon gingen 71 Prozent an EU- oder Nato-Partner.

Nach Treffen der EU-Außenminister EU warnt vor wachsenden Risiken in Libyen

Die EU will sich stärker in Libyen engagieren – „bevor es zu spät ist“, wie es nach einem Treffen der Außenminister heißt. Außenbeauftragter Borrell soll Vorschläge erarbeiten.

Militärbündnis Trump schlägt Nato-Erweiterung mit Staaten aus Nahem Osten vor

Der US-Präsident hält eine Vergrößerung der Nato um den Nahen Osten als sinnvoll. Denn die Terrororganisation IS sei ein internationales Problem, so Trump.

Waffenexporte SPD-Chefs wollen weniger Rüstungsexporte – und keine US-Atomwaffen in Deutschland

Die SPD-Vorsitzenden setzen sich für weniger deutsche Waffenexporte ein. Auch die Stationierung von US-Atomwaffen in Deutschland sehen sie problematisch.

Rekordwert Von der Bundesregierung genehmigte Rüstungsexporte steigen um 65 Prozent

Die Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter erreichen einen Höchstwert. Die Opposition ist empört. Auch in der Koalition könnte das für Ärger sorgen.

Verteidigungsbündnis Moskau wirft Nato zunehmend antirussische Tendenzen vor

Das Verhältnis zwischen Moskau und der Nato ist so gespannt wie seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr. Russland sieht bei Nato-Manövern antirussische Tendenzen.

Politik und Wirtschaft Wie es 2019 für Trump lief – und was ihn 2020 erwartet

Impeachment-Verfahren, ein Treffen in Nordkorea, andauernde Verhandlungen mit China, ein Aufschub für deutsche Autobauer: 2019 hatte Donald Trump viel zu tun. Auch für kommendes Jahr stehen viele Ereignisse im Kalender.
von Daniel Schmidt
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns