WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nato

Die NATO ist eine militärisch-politische Organisation basierend auf dem Zusammenschluss von 29 europäischen und nordamerikanischen Ländern. Das Verteidigungsbündnis soll die Sicherheit der Mitgliedstaaten sowie die globale Stabilität gewährleisten.

Mehr anzeigen

Verteidigung Deutsche Marine – mit halber Kraft voraus

Premium
Wird das Wohl des Exportweltmeisters Deutschland auch in der Straße von Hormus verteidigt? Selbst wenn die Bundesregierung das wollte, die deutsche Marine wäre überfordert – und müsste Partner brüskieren.
von Benedikt Becker

Bundeswehr Kein Blut für Öl?

Premium
Deutschland hat das geostrategische Denken verlernt. Natürlich müssen wir wirtschaftliche Interessen notfalls militärisch verteidigen. Und natürlich braucht es dazu auch mehr Geld für die Bundeswehr.
Gastbeitrag von Carlo Masala

Karrenbauers Kanonen Ein kleines Wunder könnte geschehen

Premium
Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer übernimmt ein Ressort, in dem es nichts zu gewinnen gibt. Eigentlich. Denn bei einem Dauerstreitthema bahnt sich überraschend eine Lösung an.
von Benedikt Becker und Rüdiger Kiani-Kreß

Europa-Schule Brüssel Wo Ursula von der Leyen, Boris Johnson und Thomas Rabe zur Schule gingen

Was haben die künftige EU-Kommissionspräsidentin, der mutmaßlich künftige britische Premier und der Vorstandsvorsitzende von Bertelsmann gemeinsam? Sie alle lernten in Brüssel. An einer Europa-Schule.
von Silke Wettach

Von-der-Leyen-Nachfolge Annegret Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat mit einem Wechsel in die Bundesregierung lange gezögert. Zeitweise hat sie einen Kabinettsposten unter Merkel sogar ausgeschlossen. Am Dienstagabend ging dann alles überraschend schnell.

Neue Verteidigungsministerin Diese Herausforderungen muss AKK bei der Truppe meistern

Premium
Annegret Kramp-Karrenbauer übernimmt das Verteidigungsministerium. Es gilt als schwierigstes Ressort im Kabinett. Warum eigentlich? Und was sollte der Inhaber der Befehlsgewalt besonders gut können?
von Benedikt Becker

„Ware für den maritimen Bereich“ Deutschland liefert Kriegswaffen für 180 Millionen Euro an die Türkei

Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei sind hoch umstritten. Trotzdem steht der Nato-Partner bei den Kriegswaffenlieferungen derzeit an Nummer eins – vermutlich wegen eines einzelnen Großprojekts.

Ursula von der Leyen Eine Freundin der Amerikaner an der Spitze der EU

Premium
Ursula von der Leyen hat in jedem ihrer Ämter Europapolitik gemacht und gezeigt, welchen Stellenwert die EU für sie hat. Sollte sie EU-Kommissionschefin werden, dürfte sie aber auch eine größere Nähe zu den USA suchen.
von Elisabeth Niejahr

Pro & Contra Was bringt die Autogipfel-Show?

Wenn sich Politiker und Manager zum Autogipfel treffen, steht am Ende irgendeine Art von Zehn-Punkte-Plan. Aber ist politische Führung durch Zielvorgaben wirklich sinnvoll?
Kommentar von Benedikt Becker und Elisabeth Niejahr

Türkischer Aktienmarkt Hochprozentige Gewinne

Premium
Der türkische Aktienmarkt ist einer der riskantesten aller Schwellenländer – das sollte auch große Chancen mit sich bringen.
von Philipp Mattheis
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns