WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sven Simonis Ex-DWS-Banker soll Asset Management Deutschland bei Credit Suisse führen

Sven Simonis soll ab April auf Karl-Josef Schneiders folgen und die Kundenbetreuung der Credit Suisse in Deutschland und Österreich verantworten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Schweizer Großbank bekommt einen neuen Leiter für das Asset Management Deutschland. Quelle: Reuters

Credit Suisse Group AG macht Sven Simonis ab 1. April zum neuen Leiter für das Asset Management Deutschland. Vor seinem Wechsel war er 14 Jahre lang für DWS tätig, zuletzt als Leiter Institutional Coverage für Deutschland und Österreich

In seiner neuen Rolle wird er unter anderem die Kundenbetreuung in Deutschland und Österreich verantworten, wie Credit Suisse am Dienstag mitteilte. Simonis tritt die Nachfolge von Karl-Josef Schneiders an, der eine neue Funktion als Senior Advisor übernehmen wird.

Der Ex-DWS-Banker wird in Frankfurt arbeiten und an Gebhard Giselbrecht, Leiter Client Coverage, sowie Michel Degen, Leiter Asset Management Schweiz & EMEA, berichten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%