WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Credit Suisse

Die Credit Suisse Group AG ist einer der weltweit größten Finanzdienstleister mit Hauptsitz in Zürich. Das Unternehmen ist in die Bereiche Private Banking, Investment Banking und Vermögensverwaltung aufgeteilt.

Mehr anzeigen

Nikkei, Topix & Co. Konjunkturdaten beflügeln Asiens Börsen

Positive Konjunkturdaten aus China und den USA befeuern die Kauflaune der Anleger in Fernost. Die Börsen in Tokio und Schanghai tendieren im Plus.

Notenbank EZB-Chefsprecherin Graeff wechselt zur Credit Suisse

EZB-Kommunikationschefin Christine Graeff fängt zum Jahresanfang 2021 bei der Großbank Credit Suisse an. Sie wird die Notenbank Ende September verlassen.

Banken UBS stellt wohl Huber von Credit Suisse für Asien-Wealth-Sparte ein

Conrad Huber soll Insidern zufolge künftig das Kapitalmarktteam der UBS in Asien leiten. Der Top-Banker arbeitete zuvor bei Credit Suisse.

Großbanken Banken wollen bis zu ein Drittel mehr Personal für chinesische Kunden einstellen

Die Geldinstitute wollen ihre für China zuständigen Teams wohl deutlich zu vergrößern. Im Zentrum der Ausbau-Pläne soll demnach Singapur stehen.

Wechsel Andreas Gottschling wird neuer Aufsichtsrat der Deutschen Börse

Gottschling war zuvor Mitglied im Credit-Suisse-Verwaltungsrat sowie bis 2016 Vorstandsmitglied bei der Erste Group. Er folgt zum Anfang Juli auf Joachim Nagel.

Thyssenkrupp Aufzugsgeschäft bereitet wohl Ausgabe einer Anleihe vor

Die bisherige Thyssenkrupp-Tochter wolle Insidern zufolge in den kommenden Wochen eine hoch verzinste Anleihe im Volumen von mehreren Milliarden Euro begeben.

Bilanzskandal Banken drohen wegen Luckin-Debakel wohl Verluste in Millionenhöhe

Credit Suisse, Morgan Stanley und anderen Banken drohen Kreisen zufolge Millionenverluste. Hintergrund ist der Bilanzskandal um Starbucks-Rivalen Luckin Coffee.

Banken Credit Suisse-Chef: Geschäft geht „in die richtige Richtung“

Der Chef der Schweizer Großbank blickt optimistisch auf das Geschäft im zweiten Quartal. An den Kapitalmärkten zeige sich eine Belebung.

Tauchsieder Bundesrepublik Transfereuropa

Der internationale Länderfinanzausgleich nimmt Gestalt an: Deutschland muss Italien retten – aber keiner soll es merken. Statt dessen vernebelt uns die Politik mit einer Kaskade von Milliardenprogrammen die Sinne.
Kolumne von Dieter Schnaas

Beschattungsaffäre Credit Suisse wehrt sich weiter gegen die von der Aufsichtsbehörde bestellten Prüfer

In der Spitzelaffäre wehrt sich das Schweizer Institut gegen die Bestellung der Anwaltskanzlei Quinn Emanuel durch die Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma. Die Kanzlei ist in den Augen der Bank nicht unabhängig.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns