WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Schweiz

Die Schweiz umfasst deutsche, französische, italienische und rätoromanische Sprach- und Kulturgebiete. Sie ist nicht Teil der Europäischen Union oder der Eurozone und versteht sich als außenpolitisch neutral.

Mehr anzeigen

Vorbild für die FDP? Die Schweizer GLP zeigt, wie Ökopartei und Liberalismus geht

Premium
Die FDP sucht verzweifelt nach ihrem Profil in der Umwelt- und Klimapolitik. In der Schweiz feiert eine liberale Partei Erfolge mit grünen Themen. Kann Lindners Truppe etwas von ihr lernen?
von Benedikt Becker

30 Jahre nach dem Mauerfall Wie Elite-Absolventen der DDR im Kapitalismus bestanden

Premium
Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.
von Konrad Fischer

BCG-Studie Deutschland liegt beim Wohlbefinden der Bevölkerung unter den Spitzenreitern

Wirtschaftliche Stabilität sorgt laut einer Studie dafür, dass es den Menschen in Deutschland gut geht. Nachholbedarf sehen die Autoren bei Bildung und Infrastruktur.

Weltweite Mindestbesteuerung Wie zwei Deutsche die Steuer-Revolution vorantreiben

Premium
Es ist die größte globale Steuerreform seit fast 100 Jahren: Künftig sollen alle Konzerne ein Mindestmaß an Abgaben zahlen. Organisiert wird das von einem ungleichen Duo, das vor allem eins gemein hat: die Nationalität.
von Sven Böll und Christian Ramthun

Steuerparadiese EU-Staaten streichen Steueroasen-Liste zusammen

Die EU-Staaten haben die Marshallinseln und die Vereinigten Arabischen Emirate von ihrer schwarzen Liste der Steuerparadiese genommen. Kritiker finden, dass die EU so schlimme Steueroasen reinwäscht.

Ländervergleich WEF-Studie: Deutschland verliert Top-Position bei Wettbewerbsfähigkeit

Deutschland muss seinen dritten Platz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit abgeben. Besonders bei Informationstechnologien sieht es düster aus.

Studie zum „World Cleanup Day“ Diese Länder sind die größten Müllsünder

Zum „World Cleanup Day“ werden sich am Samstag Tausende Freiwillig am gemeinschaftlichen Müllsammeln beteiligen. Nicht nur in Deutschland. Eine Studie zeigt nun, wo der Kampf gegen den Müll beinahe aussichtslos ist.
von Dominik Reintjes

NoWaBuh Die bescheidene Bilanz des Norbert Walter-Borjans

Premium
Als NRW-Finanzminister profilierte sich Norbert Walter-Borjans als Kämpfer gegen Steuerhinterziehung. Mit diesem Image bewirbt er sich nun für den SPD-Vorsitz – und kaschiert seine dürftige Schuldenbilanz.
von Christian Ramthun und Max Haerder

Arme Exportweltmeister Die Deutschen und das Geld: Hohe Einkommen, aber kaum Vermögen

Die Deutschen haben im Vergleich weniger Vermögen als die Bewohner vieler anderer Länder. Wie passt das zum angeblichen wirtschaftlichen Erfolg des Exportweltmeisters? Eine Spurensuche.
Gastbeitrag von Urs Fischer und Jörg Finsinger

Wahl in Sachsen „Das schlägt aufs Gemüt“

Der Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige FDP-Landesminister Karl-Heinz Paqué über die Ursachen des AfD-Zugewinns im Osten, Traumata der Neunziger und die Folgen des Wahlergebnisses für Investitionen.
Interview von Elisabeth Niejahr
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns