WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Schweiz

Die Schweiz umfasst deutsche, französische, italienische und rätoromanische Sprach- und Kulturgebiete. Sie ist nicht Teil der Europäischen Union oder der Eurozone und versteht sich als außenpolitisch neutral.

Mehr anzeigen

Klimaschutz Nur ein globaler CO2-Preis hilft – und so kann er gelingen

Premium
Eine CO2-Steuer würde wohl gegen das Grundgesetz verstoßen. Ein nationaler Alleingang wäre ohnehin keine Lösung – weder für das Klima noch die Wirtschaft. Die Lösung: 196 Staaten, ein Preisschild.
von Stefan Reccius

Friedrich Merz „Es kann nicht jeder auf den Tretroller umsteigen“

Premium
CDU-Wirtschaftsexperte Friedrich Merz über den Frust ostdeutscher Wähler, Angela Merkels Versäumnisse – und Militäreinsätze gegen iranische Staatspiraten.
Interview von Elisabeth Niejahr und Beat Balzli

Balzli direkt Boris Johnson und RWE retten die Autoindustrie

Den Autobauern droht eine Zäsur. Die CO2-neutrale Mobilitätsrevolution überleben sie nur mit neuen Strukturen – und ohne Kompromiss-Technologien.
Kolumne von Beat Balzli

Klimaschutz Kommt jetzt eine Schlafwagen-Renaissance?

Nostalgie schwingt bei vielen mit, die an Nachtzüge denken. Die Deutsche Bahn ist 2016 aus dem Geschäft ausgestiegen. Aber kommt es nun durch den Klimawandel zu einer Nachtzug-Renaissance?

Kurz erklärt Wieso prescht Schulze jetzt bei der CO2-Steuer vor?

SPD-Ministerin Svenja Schulze legt gleich drei Gutachten vor, die zeigen sollen: Klimaschutz per CO2-Steuer ist sinnvoll und sozial ausgewogen zugleich. Die Sommerdebatte rund ums Klimakabinett ist damit eröffnet.
von Max Haerder

Energiepolitik Wie sich die CO2-Steuer beim Bürger kompensieren lässt

Eine CO2-Steuer ergibt Sinn, wenn die Verbraucher an anderer Stelle entlastet werden. Dafür bietet sich ein Abschmelzen der EEG-Umlage an, schreiben zwei Wissenschaftler beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln.

Geschäftsrisiko junge Generation Die radikalen Kunden kommen

Premium
Die Jugend geht für eine neue Politik und eine andere Wirtschaft auf die Straße. Was junge Konsumenten wollen – und wie Unternehmen verhindern, dass ihnen das Gleiche passiert wie den Volksparteien.
von Peter Steinkirchner und Rüdiger Kiani-Kreß

OECD-Studie Deutschland ist für Studenten attraktiver als für Hochqualifizierte

Zum Studieren kommen Zuwanderer sehr gerne nach Deutschland. Aber zum Arbeiten gehen Hochqualifizierte dann doch lieber in andere Länder. Für sie könnte Deutschland noch deutlich attraktiver werden.
von Ferdinand Knauß

Erhards Erben Sechs Gründe für die Erfolglosigkeit von Peter Altmaier

Premium
Peter Altmaier ist ein schwacher Wirtschaftsminister. Das liegt nicht nur an ihm, sondern auch am Mythos des Hauses: Der hat noch keinem Nachfolger Ludwig Erhards Glück gebracht.
von Sven Böll und Max Haerder

Deutschland Whistleblower-Report: Missstände in fast jedem zweiten Unternehmen

Laut Whistleblower-Report ist illegales und unethisches Handeln in Deutschlands Wirtschaft weit verbreitet. Trotzdem tut sich ein großer Teil der Unternehmen schwer, eine Anlaufstelle für Whistleblower einzurichten.
von Thomas Stölzel
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.