Neue EU-Regeln gebilligt Mehr Müll ins Recycling statt auf die Kippe

Die Deutschen sehen sich als Weltmeister der Mülltrennung - aber auch sie müssen noch eine Schippe drauflegen. Denn die EU will ernst machen mit der Kreislaufwirtschaft.

Jedes Gramm zählt Per Waage Lebensmittel vor dem Müll retten

Das zu üppige Frühstücksbüfett, die unverkauften Brezeln, der abgelaufene Joghurt: All das landet in Deutschland im Müll. Einen Ansatz, den Lebensmittelberg zu verkleinern, verfolgt die Hotelkette Maritim.

Wasserdampf statt Dieselruß Züge mit Brennstoffzellen startklar

Großer Bahnhof für einen Zug mit innovativem Antriebskonzept: Mit rund 150 Gästen an Bord ist ein Nahverkehrstriebwagen von Wiesbaden nach Höchst gefahren, ohne einen einzigen Partikel auszustoßen.

Wenn sich nichts mehr dreht Zweites Leben für alte Windkrafträder

Was passiert mit älteren Windkraftanlagen, wenn sie vom Markt genommen werden? Die Zahl alter Rotorblätter wird deutlich steigen. Aber nicht alle können ins Ausland verscherbelt werden.

Stahl- und Zementindustrie Umweltministerin will Klimaprojekte fördern

Umweltministerin Svenja Schulze will Unternehmen bei der CO2-Reduktion unterstützen. Für die Entwicklung alternativer Technologien mit emissionsfreien Energien sollen bis zu 50 Prozent der Kosten übernommen werden.

Klimaschutz Umweltministerin will Projekte in Industrie fördern

Umweltministerin Svenja Schulze will Unternehmen bei der CO2-Reduktion unterstützen. Für die Entwicklung alternativer Technologien mit emissionsfreien Energien sollen bis zu 50 Prozent der Kosten übernommen werden.

WWF-Studie Deutschlands CO2-Budget für 2018 ist aufgebraucht

Im Pariser Klimaabkommen hat Deutschland zugesagt den jährlichen CO2-Verbrauch zu begrenzen. 217 Millionen Tonnen Kohlendioxid sind allerdings mit dem 28. März bereits aufgebraucht, sagen Umweltaktivisten.

Umwelt Deutschland senkt CO2-Emissionen nur langsam

Die Senkung der CO2-Emissionen schreitet in Deutschland nur langsam voran. 2017 wurden nur rund 0,5 Prozent weniger Treibhausgase freigesetzt.

Vom Versager zum Vorbild? Wie Kapstadt seine Wasserkrise bekämpft

Der Touristenmetropole Kapstadt ging aufgrund einer Dürre fast das Wasser aus. Jetzt überholt die Stadt ihr Wassersystem. Und hofft, dass sich andere Orte, die auch am Klimawandel leiden, ein Beispiel nehmen.
von dpa

Wüstenstrom mit deutscher Hilfe Ägyptens kleine Energiewende

Dort, wo die Sonne am stärksten scheint, gibt es die wenigsten Solarzellen. Das will Ägypten ändern und baut am größten Sonnenkraftwerk der Welt. Es spiegelt auch den Absturz der deutschen Solarbranche wider.

EU-Gericht EU-Zulassung für Lebensmittel mit Gen-Soja muss überprüft werden

Die Richter des EU-Gerichts gaben der Klage von Gentechnikkritikern gegen eine Entscheidung der EU-Kommission statt.

Energie-Staatssekretär Baake geht wegen GroKo-Klimapolitik

Wirtschafts-Staatssekretär Rainer Baake gibt seinen Posten wegen der Klima- und Energiepolitik der neuen Koalition auf. Baake habe um seine Entlassung gebeten, bestätigte das Ministerium am Montag in Berlin.

Meistgelesen

Michael Butter „Verschwörungstheorien sind ein Riesengeschäft“

Viele Menschen hängen Verschwörungstheorien an. Und einige verdienen sehr viel Geld damit. Warum das so ist – und wie das Geschäft funktioniert, erklärt der Amerikanist Michael Butter.

Deutscher Innovationspreis Sauber bremsen

Buderus Guss hat eine abriebfeste Bremsscheibe entwickelt. Sie senkt die Feinstaubbelastung in Städten – und ist auch für E-Autos ideal.

Ausgesperrt So schützen Sie sich vor unseriösen Schlüsseldiensten

Wenn der Schlüsseldienst kommen muss, kann es teuer werden. Immer wieder klagen Kunden über Wucherpreise. In Kleve läuft ein Prozess gegen die "Schlüsseldienst-Mafia". Wie schützen sich Kunden vor unseriösen Anbietern?

Personalumbau im Fluggeschäft Lufthansa will großen Teil des Personals ersetzen

Exklusiv
Ein Personalumbau soll für frischen Wind bei der Lufthansa sorgen und das bislang konservative Fluggeschäft der Marke innovativer machen. Tausende Stellen könnten von der Umstrukturierung betroffen sein.

FlixTrain „Wir bauen eine Alternative zum ICE auf“

Der Fernbus- und Zuganbieter Flixmobility will die Deutsche Bahn attackieren. Wie Chef André Schwämmlein mit neuen Strecken, kombinierten Zug-Bus-Tickets und gutem Service Deutschlands Mobilität erneut verändern will.

WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 20.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 17/2018
Anleitung zum Jobwechsel
Wann Sie reif für einen beruflichen Neuanfang sind – und wie er gelingt.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns