WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Afghanistan

Der südasiatische Staat Afghanistan ist seit Jahren von Krieg und Gewalt geprägt. Sowohl die Taliban als auch der Islamische Staat stellen eine große Bedrohung für das Land dar.

Mehr anzeigen

Menschenrechte Gericht verurteilt Frankreich für unwürdigen Umgang mit Migranten

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat geurteilt, dass Frankreich die Würde von Migranten missachtet hat. Asylsuchende erhielten keinerlei Unterstützung.

Geheimdiensterkenntnisse US-Präsident gerät wegen Bericht über russisches Kopfgeld unter Druck

Trump hat wohl schon 2019 Bescheid gewusst – durch Geheimdienstakten: Russland hat laut „New York Times“ Taliban-Kämpfern eine Belohnung für die Tötung ausländischer Soldaten gezahlt.

Medienberichte Trump wusste angeblich schon seit 2019 von russischen Kopfgeldern für US-Soldaten

Russland soll Milizen in Afghanistan Kopfgelder für die Tötung von US-Soldaten versprochen haben. Der US-Präsident könnte davon schon länger gewusst haben.

Afghanistan Russland versprach Taliban offenbar Geld für Angriff auf US-Soldaten

Der russische Geheimdienst soll militante Islamisten dazu angestiftet haben, US-Soldaten anzugreifen. Die US-Regierung soll davon gewusst haben, unternahm aber nichts.

Wikileaks-Gründer US-Justiz erlässt neue Anklage gegen Assange

Die US-Justiz geht davon aus, dass Julian Assange an einer größeren Verschwörung als bislang bekannt beteiligt war. Er soll Menschen angestiftet haben, Netzwerke zu hacken.

Nach Kritik des US-Präsidenten AKK kontert Trump: „Nato ist keine Handelsorganisation, Sicherheit keine Ware“

Die Verteidigungsministerin weist die Kritik Trumps an Deutschlands Beitrag zur Nato deutlich zurück – und betont die Bedeutung der US-Truppen hierzulande.

Coronakrise Bundesregierung hebt Reisewarnung für 27 Länder auf

Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für mehrere europäische Länder beendet. Doch unter den Ländern gibt es Abstufungen, wie beispielsweise für Großbritannien.

USA Trump genehmigt Sanktionen gegen Strafgerichtshofs-Mitarbeiter

Der US-Präsident hat eine Reihe von Sanktionen gegen Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs autorisiert. Es ist eine Reaktion auf Ermittlungen wegen möglicher Kriegsverbrechen.

Auslandseinsatz Trump hat kein Zieldatum für Truppenabzug aus Afghanistan

Weniger als 8000 US-Soldaten befinden sich laut dem US-Präsidenten noch in Afghanistan. Trump will sie zurückholen, „sobald es vernünftig ist“.

Pläne der Bundesregierung Corona-Reisewarnung soll für 31 Länder wegfallen

Vier Wochen sind es noch bis zum Beginn der Sommerferien und die Bundesregierung arbeitet an Regeln für den Neustart des Tourismus über europäische Grenzen hinweg. Nun sollen wohl die Reisewarnungen vielerorts fallen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft, so wie wir...

Folgen Sie uns