WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Afghanistan

Der südasiatische Staat Afghanistan ist seit Jahren von Krieg und Gewalt geprägt. Sowohl die Taliban als auch der Islamische Staat stellen eine große Bedrohung für das Land dar.

Mehr anzeigen

Denkfabrik Die Welt braucht Facebooks Libra-Währung nicht

Premium
Die geplante Kunstwährung Libra gefährdet die Finanzstabilität. Für kostengünstige Überweisungen gibt es bessere Lösungen.
Gastbeitrag von Barry Eichengreen

Verteidigungspolitik Viel Kritik an Kramp-Karrenbauers Bundeswehr-Vorstoß: „Waghalsige und uralte Ideen“

Die Verteidigungsministerin geht mit Plänen für neue Bundeswehr-Einsätze in die Offensive. Doch es gibt viele Bedenken und Zweifel.

Flüchtlinge Wir schaffen das (meistens)

Premium
Als 2015 Tausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen, stellten vor allem Mittelständler sie ein und bildeten sie weiter – oft mit hohem persönlichem Einsatz. Was ist von dem einstigen Optimismus geblieben?
von Sarah Sommer

Wirtschaftspolitik mit Flüchtlingen Erdoğans Trümpfe

Premium
Was kann Europa dem rücksichtslosen türkischen Präsidenten und seiner brutalen Machtpolitik entgegensetzen? Die Antwort ist ernüchternd: wenig bis nichts. Die EU ist angesichts ihrer Flüchtlingspolitik erpressbar.
von Silke Wettach

Anschlag 62 Tote und 36 Verletzte bei Explosion in Moschee in Ostafghanistan

Während des Freitagsgebets in einer Moschee im Osten Afghanistan hat es einen Anschlag gegeben. Dutzende Menschen sind dabei getötet worden. Darunter seien auch Kinder.

Samos Brände und Ausschreitungen in Migrantenlager auf griechischer Insel

Feuer und Verletzte: In der völlig überfüllten Flüchtlingsunterkunft auf der Insel Samos sind Krawalle nach einem Streit zwischen Syrern und Afghanen ausgebrochen.

Verteidigungsausgaben Kramp-Karrenbauer: Zwei-Prozent-Ziel soll bis 2031 erreicht werden

Bei ihrer Antrittsreise im Baltikum sichert die Verteidigungsministerin Bündnistreue zu. Auch einen Zeitplan für eine deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben legt sie vor.

USA Trump verteidigt US-Rückzug aus Syrien gegen Kritik aus der eigenen Partei

Nach dem Rückzug aus Syrien spielt Trump eine mögliche Gefahr von Islamisten-Angriffen für die USA herunter. Auch Außenminister Pompeo verteidigt den Truppenrückzug.

Mittlerer Osten Anschläge überschatten Präsidentschaftswahlen in Afghanistan

Viele Wahllokale wurden aus Angst vor Anschlägen gar nicht erst geöffnet. Dennoch sind am Samstag mindestens zwei Menschen durch Angriffe getötet worden.

Geplatzte Verhandlungen Nato stoppt Planungen für Reduzierung von Afghanistan-Truppe

Ein Deal der USA mit den Taliban hätte neuen Informationen zufolge für die deutsche Truppenpräsenz in Afghanistan erhebliche Konsequenzen gehabt.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns