WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Autonomes Fahren

Das Auto fährt selbstständig, der Fahrer wird zum Beifahrer − das autonome Fahren soll die Mobilität revolutionieren. Doch bis zur Vollautomatisierung ist es noch ein weiter Weg.

Mehr anzeigen

Autonomes Fahren BMW kritisiert EU-Entscheidung für veralteten W-LAN-Standard

Exklusiv
Die EU-Kommission hat sich beim fahrerlosen Fahren für einen veralteten W-LAN-Standard und gegen die zukunftsweisende 5G-Technologie entschieden. Das sorgt in der Autoindustrie für heftige Kritik.
von Silke Wettach

Bilanzpräsentation Sparkurs bei BMW

Bei BMW sinken die Gewinne und es gibt starken Gegenwind. BMW erwartet einen weiteren Gewinneinbruch und hat seinen Sparkurs verschärft. Zukünftig sollen Kosten drastisch gesenkt werden und auch ein Personalabbau ist...

Frequenzversteigerung Drillisch geht mit hohem Druck in 5G-Auktionen

Die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch macht Druck bei den 5G-Auktionen der Bundesnetzagentur. Ein Großteil der bisherigen Gebote von insgesamt 314 Millionen Euro kamen von dem Netz-Neueinsteiger.

Entzauberte Mythen Warum sich manche Innovationen nie durchsetzen

Premium
Ob sich ein Produkt durchsetzt – das hängt nicht vom Produkt selbst ab, sondern von den Kunden. Und die sind schwer zu durchschauen.
Kolumne von Henning Beck

Nach Gewinneinbruch BMW kürzt Dividende unerwartet kräftig

Der Gewinn des Autobauers BMW ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Die Aktionäre sollen daher eine geringere Dividende erhalten.

Eilanträge der Mobilfunk-Firmen abgelehnt 5G-Auktion kann starten

Mit dem Mobilfunk-Standard 5G sollen Zukunftsthemen wie das autonome Fahren oder vernetzte Fabriken vorangebracht werden. Nun nimmt das Thema Fahrt auf.

Autonomes Fahren Deutschland fährt beim Roboterauto den USA hinterher

Premium
BMW und Daimler schmieden eine Allianz für das autonome Fahren. Doch Pioniere aus den USA wie Waymo sind längst eine Stufe weiter.
von Matthias Hohensee, Stefan Hajek und Martin Seiwert

Volvo mit Tempolimit Diese Beschränkung ist richtig!

Premium
Volvo will ab 2020 nur noch Autos mit einem eingebauten Tempolimit bauen. Diese Entscheidung dürfte sich als Vorteil erweisen.
Kommentar von Stefan Hajek

Wirtschaft im Weitwinkel Deutsche Autoindustrie ist das falsche Ziel für US-Strafzölle

Die Zolldrohungen der USA schweben wie ein Damoklesschwert über Deutschlands Autobranche. Doch nicht nur sie wird voraussichtlich leiden: Die Zölle träfen auch die amerikanische Exportwirtschaft.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Marktausblick Autoproduktion in Deutschland sinkt deutlich

Die deutsche Autoindustrie erwartet für 2019 einen deutlichen Rückgang der Inlandsproduktion. In deutschen Werken dürfte die Produktion um rund 5 Prozent sinken. Hintergrund ist unter anderem die abflauende Konjunktur.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns