WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bill Gates

Der US-amerikanische Unternehmer und Gründer von Microsoft galt lange als der reichste Mensch der Welt, bis er 2017 von Amazon-Gründer Jeff Bezos abgelöst wurde. Gemeinsam mit seiner Frau unterhält Bill Gates die Bill & Melinda Gates Foundation, die unter anderem Gesundheitsprojekte in Entwicklungsländern unterstützt.

Mehr anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche: Bill Gates' neuer Favorit

Premium
Die Bestandsaufnahme und die Rückschau auf 2018 zeigen: Bei Dax-Aktien ist Flexibilität gefragt. In den USA aber brummt es. Warum also nicht auf den größten Müllentsorger in Amerika setzen?
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

50 Jahre Computermaus Die „Mutter aller Demos“ veränderte die Welt

Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Falsch! Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee.

George Soros Was die Soros-Stiftung in Berlin vorhat

Premium
Der Spekulant George Soros ist einer der reichsten Menschen der Welt – und Hassfigur von Verschwörungstheoretikern und Autokraten. Seine Stiftung floh aus Budapest nach Berlin. Nun formieren sich auch hier Gegner.
von Volker ter Haseborg

Trotzdem investieren? So schlecht steht es um Europas Banken

Viele Aktien von Euro-Banken haben den Anlegern in den letzten Jahren große Verluste beschert. Und es könnte noch schlimmer kommen. Langfristinvestoren sollten daher auf der Hut sein.
Kolumne von Thorsten Polleit

Microsoft-Gründer Bill Gates lobt Kapitalismus

Microsoft-Gründer Bill Gates denkt nicht, dass der Kapitalismus der Ursprung materieller Ungerechtigkeit ist – im Gegenteil: Eine kapitalistische Ordnung sorge für mehr soziale Gerechtigkeit.

US-Unternehmer Microsoft-Mitgründer Paul Allen an Krebs gestorben

Jahrzehntelang kämpfte Paul Allen gegen Krebs, nun ist der Mitgründer des US-Softwarekonzerns Microsoft an der Krankheit gestorben. Seine Familie und Weggefährte Bill Gates zeigen sich bestürzt.

Ada-Gründer Nathrath „Wir geben Millionen Menschen medizinischen Rat“

Die App des Start-ups Ada hilft Menschen herauszufinden, welche Krankheit sie haben. Nun starten die Berliner eine Version für Afrikaner – zusammen mit der Bill & Melinda Gates Stiftung.
Interview von Andreas Menn

Jack Ma Warum Alibaba durch den Wechsel gewinnen kann

Überraschend hat Alibabas Gründer Jack Ma seinen Rückzug angekündigt. Ein vernünftiger Schachzug, sagen Experten. Die Historie gibt Ma recht.
von Thorsten Firlus

Börsenwert Amazon ist jetzt eine Billion Dollar wert

Als zweites US-Unternehmen nach Apple hat Amazon einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Der Online-Händler, früher häufig in den roten Zahlen, zählt inzwischen zu den Lieblingen der Wall Street.

Elon Musk & Co. Wie verrückt muss ein Chef sein?

Premium
Visionäre wie Elon Musk treiben den Fortschritt – und werden oft zur Gefahr für die eigene Firma: Nachdem der Tesla-Chef offenbar in einem Interview kiffte, sackt die Aktie ab. So gelingt der Umgang mit besessenen Chefs.
von Daniel Rettig, Varinia Bernau und Christopher Schwarz
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns