WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Computerspiele

Ob Ego-Shooter oder Rollenspiel: Die Entwicklung von Videospielen verschlingt heute Millionen, die Umsätze sind höher als bei manchem Hollywoodfilm. Alles zu Entwicklerstudios wie CD Projekt Red, dem Markt für Konsolen wie Sonys Playstation und Microsofts XBox und natürlich den großen Namen der Spielebranche wie Activision-Blizzard, Nintendo oder Bethesda.

Mehr anzeigen

Siemens-Tochter Mendix „Siemens hat mit uns Start-up-Charakter eingekauft“

Premium
Vom Großkonzern übernommen: Vor zwei Jahren hat Siemens das Start-up Mendix gekauft. Dessen CEO Derek Roos erklärt, wie es dem deutschen Industrie-Riesen zu mehr Offenheit verhilft und ihn im Kampf gegen Amazon stärkt.
Interview von Andreas Macho

„Es lief nichts wie geplant“ Schifffahrt: Diese 4 Grafiken erklären das verrückteste Jahr seit Erfindung des Containers

Das Coronajahr hat die Schifffahrt in turbulente Gewässer gebracht: Erst lag eine Rekordzahl von Schiffen untätig herum. Nun ist die Nachfrage so hoch, dass Container fehlen und die Preise explodieren. Das hat Folgen.
von Jacqueline Goebel

Krisengewinner Ravensburger „Wir sehnen uns nach dem analogen Brettspiel“

Premium
Seit sie mehr Zeit zu Hause verbringen, kaufen die Deutschen mehr Gesellschaftsspiele und Puzzles. Das ist unter anderem gut für den Hersteller Ravensburger. Er will auch in Zukunft ganz überwiegend analog bleiben.
von Theresa Rauffmann

Aktien-Analyse CD-Projekt-Aktie: Patch fürs Portfolio?

Premium
Das Spiel „Cyberpunk 2077“ sollte für CD Projekt eine neue Ära einläuten. Stattdessen bescherte das Release dem Videospielentwickler einen Aktienabsturz. Können Anleger jetzt beim polnischen Börsenstar einsteigen?
von Jan-Lukas Schmitt

Cyberpunk & Co. In der Gaming-Industrie hängt Polen Deutschland ab

Deutschland schafft es nicht, international konkurrenzfähige Videospielentwickler hervorzubringen. Schuld daran trägt auch die Politik. Polen etwa zeigt, wie es gehen kann.
von Maximilian Sachse

Verkaufsstart von Cyberpunk 2077 CD Projekt: Vom Raubkopierermarkt zum Milliardenunternehmen

Der polnische Spieleentwickler CD Projekt hat es in kurzer Zeit zu Europas wertvollstem Videospielunternehmen gebracht. Nun erscheint Cyberpunk 2077. Das Spiel entscheidet über die Zukunft der Firma – auch an der Börse.
von Maximilian Sachse

All for One, BHP, Bilfinger Die Anlagetipps der Woche

Premium
BHP profitiert massiv von steigenden Metallpreisen, All for One vom Umstieg vieler SAP-Kunden und Bilfinger ist im Visier von Finanzinvestoren. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl und Frank Doll

Die spannendsten neuen Tech-Unternehmen Wetten? Einer dieser Tech-Konzerne wird das nächste Apple

Exklusiv
Eine exklusive Studie kürt die Top 100 der aufstrebenden Technologieunternehmen von China bis Brasilien. Wir zeigen, welche Unternehmen auch für deutsche Aktionäre einen Blick wert sind.
von Andreas Menn

Verkaufsstart in Japan Scheitert die Playstation 5, dann scheitert Sony

Die Zukunft des Elektronikriesen hängt stark von der neuen Konsole Playstation 5 ab. Scheitert sie, scheitert Sony. In die Schlacht gegen die neue Xbox Series von Microsoft gehen die Japaner allerdings gut gerüstet.
von Martin Fritz

Interview Peloton-Deutschland-Chef „Peloton wurde nicht für Covid gebaut“

Das Fitness-Startup Peloton gilt mit seinen Spinningrädern für zu Hause als Homeoffice-Profiteur. Ein Gespräch mit Deutschland-Chef Martin Richter über digitales Strampeln und die Lieblingstrainingszeiten der Deutschen.
Interview von Stephan Knieps
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns