WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Demokraten

Die Demokratische Partei ist die älteste noch bestehende Partei der USA. Die US-Demokraten gelten als liberal und im Vergleich zu den Republikanern als weniger konservativ.

Mehr anzeigen

Mitarbeiter wechseln in Bidens Wirtschaftsteam So viel Einfluss hat Blackrock auf die neue US-Regierung

Premium
Friedrich Merz erntet viel Kritik, weil er für Blackrock arbeitete. In den USA aber besetzen Ex-Mitarbeiter des Fondsriesen Spitzenjobs in der Regierung von Joe Biden – und beeinflussen die künftige Regulierung.
von Julian Heißler

Wegen Klage in NY Einflussreicher US-Waffenlobbyverband NRA meldet Insolvenz an

Die NRA hat Gläubigerschutz beantragt. Damit will sie die Auflösung, die durch eine Klage droht, verhindern. Der juristische Sitz soll nach Texas verlegt werden.

Umfrage Donald Trumps Zustimmungswerte stürzen ab

Nach dem Sturm von Trump-Anhängern auf das Kapitol gehen immer mehr US-Amerikaner auf Distanz zum amtierenden Präsidenten. Joe Biden bekommt dagegen positive Noten.

Tech-Konzerne USA setzen Xiaomi und weitere chinesische Firmen auf schwarze Liste

Die Trump-Regierung hat weitere Sanktionen beschlossen. Mit Xiaomi trifft es jetzt einen Tech-Konzern, der von früheren US-Schritten sogar profitierte.
von dpa

Kampf gegen die Pandemie Joe Biden schlägt 1,9 Billionen Dollar schweres Konjunkturpaket vor

Der US-Kongress hat schon mehrere gewaltige Konjunkturpakete beschlossen, um die Auswirkungen der Pandemie einzudämmen. Zum Amtsantritt will der künftige US-Präsident gleich nachlegen.

Impeachment Repräsentantenhaus eröffnet zweites Amtsenthebungs-Verfahren gegen Trump

Nach dem Sturm auf das Kapitol ging alles blitzschnell. Präsident Donald Trump muss sich nun in einem Impeachment-Verfahren im Senat verantworten.

Nach Sturm des Kapitols New York kündigt Geschäftsverträge mit Trump auf

Die Stadt New York will ihre Geschäftsverträge mit US-Präsident Donald Trump aufkündigen. Hintergrund sei der Aufstand von Trump-Anhängern am Kapitol in Washington vergangene Woche.

Trumps Erbe „Amerika wird zum Epizentrum politischer Instabilität“

Ein außer Kontrolle geratener Trump kann noch viel Unheil stiften. Angesichts der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Spaltung der USA dürften vier Jahre unter Joe Biden nicht ausreichen, um das Land zu heilen.
Gastbeitrag von Nouriel Roubini

Studieren im Ausland Kommen jetzt endlich wieder frische Talente ins Silicon Valley?

Premium
Wachsende Skepsis gegen Zuwanderer und härtere Visa-Vergabe haben den Innovationsschmelztiegel Silicon Valley hart getroffen. Kann der neue US-Präsident den Zustrom der Nachwuchstalente wieder anfachen?
von Matthias Hohensee

Glücksspielbranche Kasino-Milliardär Sheldon Adelson mit 87 Jahren gestorben

Der Unternehmer prägte die US-Glücksspielbranche über Jahrzehnte. Sheldon Adelson spendete auch in großem Stil an die Republikaner und Donald Trump.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns