WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Die Grünen

Seit mehr als 35 Jahren setzt sich die Partei Bündnis 90/Die Grünen nicht nur für den Umweltschutz und die Gleichberechtigung ein, sondern auch im Kampf gegen soziale Ungleichheit.

Mehr anzeigen

Grünen-Parteitag Klein, grün und noch etwas verunsichert

Als Opposition im Bundestag bleibt den Grünen wenig Aufmerksamkeit. Dagegen mühen sie sich mit neuem Personal und suchen neue Themen - etwa zum Umgang mit Robotern und Künstlicher Intelligenz.
von Cordula Tutt

Die Grünen Geschlechter- oder Flügelprinzip?

Cem Özdemir und Simone Peter hören auf. Wer ihnen nachfolgt und nach welchem Prinzip die Chefposten besetzt werden, darüber diskutieren die Grünen. Sie müssen aufpassen, ihre neu gewonnene Glaubwürdigkeit nicht zu...
von Michael Scheppe

Grüne, Linke und FDP Endspurt im Kampf um Platz drei

Zwei Tage vor der Bundestagswahl laden Grüne, Linke und die FDP zum Wahlkampfendspurt. Alle wollen als drittstärkste Partei in den Bundestag einziehen. Und alle haben das gleiche Horrorszenario vor Augen.
von Kathrin Witsch, Mona Fromm, Hannah Steinharter und Dietmar Neuerer

Renate Künast „Wir müssen die Lebensmittel-Multis zur Veränderung zwingen“

Renate Künast, Ex-Bundesministerin für Ernährung und Abgeordnete der Grünen, über eine völlig fehlgeleitete Nahrungsmittelindustrie, falsche Ernährung und ihre Gesetzespläne für weniger Zucker, Salz und Fett.
Interview von Simon Book

E-Zigaretten Das letzte Gefecht um die Tabak-Werbung

Gesundheitspolitiker aller Parteien fordern, angeführt von den Grünen, ein radikales Werbeverbot für Tabakprodukte. Die Tabak-Industrie verteidigt noch hinhaltend die Werbung für E-Zigaretten.
von Ferdinand Knauß

CO2-Emissionen Verkauf von Verschmutzungsrechten beschert dem Staat Rekorderlöse

Der Bundeshaushalt profitiert vom Verkauf von CO2-Emissionsrechten. Für Stromkunden hat das Nebenwirkungen – denn die Versorger erhöhen ihre Preise.

Wahl von Kramp-Karrenbauer Nach Führungswechsel – Union gewinnt in der Wählergunst

Die Wahl von AKK hat der Union deutliche Stimmengewinne beschert. Die Bürger erwarten von ihr nun gute Zusammenarbeit mit der Kanzlerin.

Mobilfunkstandard 5G-Mobilfunk – Netzagentur warnt Bundesministerien vor Roamingpflicht

Im Frühjahr sollen Frequenzen für den Mobilfunkstandard versteigert werden. Politiker hatten verbraucherfreundliche Regeln gefordert – und müssen nun Kritik einstecken.

CDU-Vorsitz Kramp-Karrenbauer wird neue CDU-Vorsitzende

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wurde auf dem Parteitag zur neuen Vorsitzenden ihrer Partei gewählt. Sie konnte sich in der Stichwahl knapp gegen Friedrich Merz durchsetzen.

Verunsicherter Gigant Der Fall Nestlé

Premium
Verbraucher fordern mehr Bio, Investoren mehr Rendite, Aktivisten mehr Umweltschutz. Nestlé hat den Anschluss verloren und weiß keine Antwort auf die große Frage: Wie wollen wir uns künftig ernähren?
von Simon Book, Henryk Hielscher und Julian Heißler
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns