WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dr. Bernd Scheifele

Dr. Bernd Scheifele ist seit Mai 2005 Vorstandsvorsitzender des Baustoffkonzerns HeidelbergCement.

Mehr anzeigen

Studie zur Vergütung So viel verdienen die Dax-Chefs

Die Chefs der großen Dax-Konzerne haben 2018 durchschnittlich etwas weniger verdient als im Jahr zuvor, zeigt eine neue Studie. Der Top-Verdiener kommt aber auf rund 10,2 Millionen Euro.

Nach Gewinnsprung HeidelbergCement erhöht Dividende

Durch Verkäufe von Geschäftsteilen stieg der Gewinn von HeidelbergCement 2018 kräftig. Aktionäre dürfen sich nun über die höchste Dividende der Firmengeschichte freuen.

HSBC, HeidelbergCement, Bawag Die Unternehmenszahlen des Tages

Baustoffkonzern HeidelbergCement hat einen Gewinnrückgang verbucht, der allerdings weniger schlecht ausfiel als erwartet. Die HSBC erfüllt hingegen nicht die Erwartungen. Die wichtigsten Zahlen des Tages im Überblick.

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Heidelcement auf Wachstumskurs Deutliches Gewinnplus für 2018 erwartet

HeidelbergCement hat 2017 17,3 Milliarden Euro umgesetzt. Für 2017 rechnet der Dax-Konzern mit einem zweistelligen Gewinnplus, auch die Integration von Italcementi verläuft noch besser als gedacht.

Zementhersteller Globale Baukonjunktur treibt Heidelberg Cement an

Dank der weltweit florierenden Baukonjunktur konnte der Baustoffkonzern Heidelberg Cement seinen Gewinn im vergangenen Jahr steigern.

Dank reger Baukonjunktur HeidelbergCement holt im dritten Quartal auf

Die Quartalszahlen des Baustoffkonzerns HeidelbergCement übertrafen die Erwartungen von Experten. Ursache ist die florierende Baukonjunktur in den USA und Europa.

Türkei-Geschäfte unter Erdogan Zitterpartie für deutsche Firmen

Unter Präsident Recep Tayyip Erdogan sind Geschäfte in der Türkei für deutsche Unternehmen heikel geworden. Verhaftungen und politische Spannungen sorgen für Verunsicherung. Neue Geschäfte wagen will kaum noch jemand.

HeidelbergCement Schlechtes Wetter, schlechte Quartalszahlen

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im ersten Quartal von einer besseren Nachfrage vor allem in Nordamerika und Europa profitiert. Aber höhere Energiekosten und schlechte Wetterbedingungen ließen den Gewinn sinken.

Heidelbergercement Baustoffkonzern erhöht Dividende trotz Gewinnrückgang

Kosten für die Übernahme eines Konkurrenten belasten Heidelbergcement. Der Ausblick für 2017 ist verhalten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns