WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

HeidelbergCement

Die HeidelbergCement AG ist ein deutscher Baustoffkonzern. Das 1874 gegründete Unternehmen mit Sitz in Heidelberg ist in 60 Ländern tätig und beschäftigt etwa 60.000 Mitarbeitern an rund 3.000 Standorten.

Mehr anzeigen

Das Risiko der Hinweisgeber Deutsche Dax-Konzerne schätzen Whistleblower – offiziell

Viele Konzerne verpflichten sich, interne Hinweisgeber vor Nachteilen zu schützen. Aber nur wenige sprechen sich für einen Schutz per Gesetz aus. Whistleblower zahlen häufig noch immer einen hohen Preis.
von Melanie Bergermann

Digitalisierung Kaum Digitalvorstände in Deutschlands Unternehmen

Exklusiv
Eine exklusive Untersuchung zeigt, nur wenige Konzerne benennen einen Digitalverantwortlichen im Vorstand. Was das für die Zukunftsfähigkeit der Konzerne bedeutet.
von Kristin Schmidt

Umfrage 28 Dax-Unternehmen mit Meldestelle für Whistleblower

Exklusiv
Nach einer Umfrage der WirtschaftsWoche unter den 30 größten börsennotierten Konzernen in Deutschland haben 28 Unternehmen interne Meldestellen für Whistleblower eingerichtet.
von Melanie Bergermann

Telekom, Commerzbank, Siemens Die Quartalszahlen des Tages

Siemens kämpft im neuen Geschäftsjahr mit Gegenwind, die Commerzbank verdient etwas mehr als erwartet und die Deutsche Telekom hebt ihre Prognose erneut an. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Baustoffkonzern Heidelberg Cement kündigt Sparprogramm und Aktienrückkauf an

Mitte Oktober hatte der Dax-Konzern sein Gewinnziel gekippt. Nun will Vorstandschef Bernd Scheifele sparen und die Investitionen zurückfahren.

BörsenWoche Für Käufe ist es noch zu früh

Premium
Auf kurze Erholungsphasen an den Börsen folgen in schöner Regelmäßigkeit stärkere Kursverluste. Das ist ein Warnsignal.
von Hauke Reimer

Riedls Dax-Radar Machtlos gegen schwache Nerven

Die Angst an den Börsen steigt, das erhöht das Risiko für weitere Kursrückschläge. Umso wichtiger ist es, dass die Geschäftsentwicklung führender Unternehmen stabil bleibt. Daimler gelingt das leider nicht.
Kolumne von Anton Riedl

Baustoffbranche HeidelbergCement senkt Ergebnisprognose – Aktie bricht ein

Hohe Energiekosten machen HeidelCement zu schaffen. Der Baustoffkonzern muss nun seine Prognose kassieren. Die Aktionäre reagieren empfindlich.

Dax startet im Minus HeidelbergCement und SAP tauchen ab

Der Dax hat zunächst im frühen Handel wegen enttäuschender Quartalszahlen verloren. Im Laufe des Tages hat sich der Aktienindex aber ins Plus vorgearbeitet.

Wirtschaftsprüfer Siemens setzt für weitere zehn Jahre auf Ernst & Young

Der Münchener Konzern und die Wirtschaftsprüfer aus Stuttgart arbeiten seit zehn Jahren zusammen. Nun wird die Partnerschaft bis 2028 verlängert.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns