WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Einkommensteuer

Die Einkommensteuer ist eine Gemeinschaftsteuer, die auf das Einkommen aller natürlichen Personen erhoben wird und stellt eine wichtige Einnahmequelle des Staates dar. Grundlage zur Besteuerung bildet das Einkommensteuergesetz (EStG).

Mehr anzeigen

Freystil Teile und versteuere

Premium
Im Silicon Valley hat sie Firmen groß und Angestellte reich gemacht: die Mitarbeiterbeteiligung. Hierzulande lohnt sie sich nur für den Fiskus.
Kolumne von Freya Oehle

Hinterbänkler legen Konzept vor Schafft die GroKo doch noch eine Reform der Unternehmenssteuer?

Premium
Deutschland verliert in der Steuerpolitik den Anschluss. Zwei Revoluzzer aus der Union wollen das ändern – und Unternehmen und Bürger entlasten. Ködern wollen sie die SPD mit höheren Steuern für Spitzenverdiener.
von Christian Ramthun, Sven Böll und Max Haerder

Finanzminister Scholz will Teilabschaffung des Soli schon im Sommer

Der Bundesfinanzminister hat viel Geld übrig – doch wohin damit? Auch Olaf Scholz ist nun dafür, Millionen von Soli-Zahlern früher zu entlasten.

Nach Gauland-Durchsuchung So umgehen Sie Fallen beim Ehegattensplitting

Trennen sich Ehepaare, fällt der Splitting-Vorteil einer gemeinsamen Steuererklärung im Folgejahr weg. Wer sich nicht an die Regel hält, hinterzieht womöglich Steuern.
von Martin Gerth

Christoph Heuermann Der Steuernomade

Christoph Heuermann ist 29. Noch ein Jahr, dann wird er voraussichtlich alle Länder der Welt bereist haben – gut 190. Dabei treibt ihn neben dem Entdeckergeist vor allem die Steuer.
von Niklas Hoyer

Steuer-Fachanwalt „Das letzte Wort über die Soli-Reform ist nicht gesprochen“

Premium
Ab 2021 soll der Soli für viele Steuerzahler wegfallen – doch Sparer müssen meist weiter zahlen. Der Mittelstandsverband legt nun eine Verfassungsbeschwerde ein. Steuer-Fachanwalt Alex Janzen erklärt die Regeln.
Interview von Niklas Hoyer

Neue Heimat So entkommen Auswanderer dem deutschen Finanzamt

Premium
Millionen Normalverdiener zahlen heute schon Spitzensteuern. Dem zu entkommen, ist selbst für Auswanderer nicht einfach. Welche Regeln gelten – und wie ein junger Deutscher jegliche Steuern vermeidet.
von Niklas Hoyer und Daniel Schönwitz

Newsletter „Recht & Steuern“ So setzen Anleger Verluste weiter von der Steuer ab

Premium
Neue Regeln bedeuten Ärger für viele Anleger: Sie können künftig weniger Verluste mit Börsengeschäften steuerlich verrechnen. Das gilt für Zertifikate und Pleite-Papiere. Es gibt aber Wege, Steuervorteile zu retten.
von Martin Gerth

Geldanlage Scholz versetzt Investoren den nächsten Schlag

Premium
Anleger können künftig weniger Verluste mit Börsengeschäften steuerlich geltend machen. Was die Folgen sind – und warum sie längst nicht nur Zocker treffen.
von Martin Gerth

SPD-Chef Walter-Borjans spricht sich für Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen aus

Laut dem SPD-Chef sollte der durchschnittliche Steuersatz „spürbar“ gesenkt werden. Um Lücken durch Mindereinnahmen zu schließen, setzt er auch bei Top-Einkommen an.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns