WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäisches Parlament

Das EU-Parlament ist das Parlament der Europäischen Union und wird alle fünf Jahre direkt von den Bürgern der EU gewählt. Zu den Aufgaben des Europäischen Parlaments gehören die Mitwirkung an der Gesetzgebung, die Kontrolle der EU-Kommission und des Europarates sowie die Entscheidung über den EU-Haushalt.

Mehr anzeigen

CDU-Parteitag Das sind die Wirtschaftsberater der Kandidaten

Premium
Laschet, Merz, Röttgen – sie wollen am Samstag auf einem virtuellen Parteitag zum CDU-Chef gewählt werden. Aber wer sind ihre Ratgeber? Macht und Einfluss der ökonomischen Masterminds sind enorm.
von Daniel Goffart

EU-Austritt Großbritanniens Eine Chronik der Brexit-Ereignisse

Fast drei Jahre nach dem Referendum ist noch immer nicht sicher, wie es weitergeht. Die Brexit-Debatte scheint immer chaotischer und unüberschaubarer zu werden. Die wichtigsten Ereignisse finden Sie hier im Überblick.
von Joshua Kodzo

Überwachungssysteme Europäisches Parlament orderte bei chinesischem Unternehmen mit Verbindung zu Uiguren-Verfolgung

Exklusiv
In der Coronapandemie hat die Parlamentsverwaltung ausgerechnet Geräte eines Herstellers installiert, der offenbar eine zentrale Rolle bei Menschenrechtsverletzungen in der Provinz Xinjiang spielt.
von Silke Wettach

EU-Austritt Großbritannien vollzieht Brexit – Johnson: „Das ist ein großartiger Moment“

Die Briten sind nicht mehr länger Mitglied der EU. Premier Boris Johnson feiert die neue Freiheit, während Schottland zurück in die Staatengemeinschaft will.

Handelspakt Brexit-Beauftragter des EU-Parlaments hält Abkommen für „fair und ausgewogen“

Großbritannien schließt um Mitternacht den Brexit endgültig ab. Angesichts der Umstände hält David McAllister den neuen Handelspakt für einen guten Kompromiss.

Handelsabkommen mit der EU Britisches Parlament stimmt für Brexit-Deal

Das Parlament in London segnet Johnsons Brexit-Deal ab. Aber es regt sich reichlich Kritik. Die Brexit-Wirren dürften noch lange nicht vorbei sein.
von Sascha Zastiral

Abstimmung über Brexit-Deal im Parlament Boris Johnson unterzeichnet Brexit-Handelspakt

Klare Sache für Boris Johnson: Nach der Europäischen Union hat nun auch der Premierminister den Brexit-Handelspakt unterzeichnet. Das Abkommen regelt die wirtschaftlichen Beziehungen ab dem 1. Januar.

Brexit EU für Start des Handelspakt am 1. Januar bereit

Die Verhandlungen waren schier endlos, doch nach der Einigung geht alles ganz schnell: Die Europäische Union will den Brexit-Handelspakt im Eiltempo umsetzen. Nun fehlt nur noch ein Schritt.

Brexit-Handelsabkommen Bundeskabinett gibt grünes Licht

Deutschland unterstützt den vereinbarten Brexit-Handelspakt und wird dies auch im EU-Rat tun. Die Botschafter der EU-Staaten in Brüssel billigten am Montag ebenfalls das vorläufige Abkommen.

Abkommen Deutschland und weitere EU-Staaten geben grünes Licht für Brexit-Handelspakt

Die EU konnte sich mit Großbritannien auf einen Brexit-Deal einigen. Dem Abkommen haben nun sowohl die Botschafter der EU-Mitgliedsstaaten als auch die Bundesregierung zugestimmt.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns