WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäisches Parlament

Das EU-Parlament ist das Parlament der Europäischen Union und wird alle fünf Jahre direkt von den Bürgern der EU gewählt. Zu den Aufgaben des Europäischen Parlaments gehören die Mitwirkung an der Gesetzgebung, die Kontrolle der EU-Kommission und des Europarates sowie die Entscheidung über den EU-Haushalt.

Mehr anzeigen

Ab Februar 2019 in Kraft EU-Parlament stimmt für Freihandelsabkommen mit Japan

Eigentlich wollte die EU mit den USA die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Doch seit in Washington Donald Trump herrscht, ist daran nicht mehr zu denken. Jetzt startet nächstes Jahr ein anderes Riesenprojekt.

Europawahl SPD wählt Barley mit 99 Prozent zur Spitzenkandidatin

Während Parteichefin Nahles angezählt wirkt, ist Justizministerin Barley derzeit eine der wenigen Hoffnungsträgerinnen der SPD. Doch ihre Europawahl-Mission könnte auch zum Karriereknick führen.

Neue Parteichefin Was CDU und Wirtschaft von AKK erwarten dürfen

Annegret Kramp-Karrenbauer beerbt Angela Merkel mit knappem Ergebnis als CDU-Vorsitzende. Was das für die Partei bedeutet und was wirtschaftspolitisch von ihr zu erwarten ist.
von Cordula Tutt und Sven Böll

Arbeitsminister EU-Staaten einigen sich auf Arbeitsagentur

Eine Europäische Arbeitsagentur soll dabei helfen, gegen Kriminalität im Sozialbereich vorzugehen. Nun muss noch das EU-Parlament dem Plan zustimmen.

Wöchentliche Ruhezeit Kabinenschlafverbot für Lkw-Fahrer soll kommen

Die Verkehrsminister der EU-Staaten haben höhere Sozialstandards für Lkw-Fahrer festgezurrt. So sollen sie künftig in ihrer wöchentlichen Ruhezeit von 48 Stunden nicht mehr im Lkw schlafen dürfen und häufiger heim...

VW, BMW und Daimler in den USA Was soll der Autogipfel im Weißen Haus?

Die deutschen Autoriesen schicken Spitzenvertreter nach Washington, um die mit Strafzöllen drohende US-Regierung zu besänftigen. Doch das geplante Treffen stößt auf Kritik. Was Sie über das Treffen wissen sollten.

Wegen der Strohhalme Capri Sun: Plastik-Verbot würde unsere Existenz gefährden

Ab 2021 könnten Trinkhalme aus Plastik in der gesamten Europäischen Union verboten werden. Der Getränkehersteller Capri Sun sieht sich dadurch in seiner Existenz gefährdet. Man brauche mehr Zeit.

Konjunkturbarometer Ifo-Geschäftsklimaindex fällt dritten Monat in Folge

In der deutschen Wirtschaft hat sich die Stimmung weiter eingetrübt. Das Ifo-Konjunkturbarometer ist den dritten Monat in Folge gesunken. Dies gilt unter Ökonomen als Hinweis auf eine konjunkturelle Wende.

Annegret Falter „Hürden für öffentliches Whistleblowing wurden gesenkt“

Das EU-Parlament hat verbesserten Schutz für Whistleblower beschlossen. Doch wird die Richtlinie überhaupt in deutsches Recht übernommen? Annegret Falter vom „Whistleblower-Netzwerk“ erklärt, was das bedeuten würde.
Interview von Martin Seiwert

USA, Europa, Schwellenländer Der Widerstand gegen Chinas Prestigeprojekt wächst

Premium
China baut weltweit für die Seidenstraßen-Initiative – finanziert auf Kredit. Doch immer mehr Staaten stellen sich gegen Xi Jinpings ökonomische Welteroberung. Warum sie das tun und was die Wirtschaft fürchtet.
von Konrad Fischer, Julian Heißler und Jörn Petring
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns