WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäisches Parlament

Das EU-Parlament ist das Parlament der Europäischen Union und wird alle fünf Jahre direkt von den Bürgern der EU gewählt. Zu den Aufgaben des Europäischen Parlaments gehören die Mitwirkung an der Gesetzgebung, die Kontrolle der EU-Kommission und des Europarates sowie die Entscheidung über den EU-Haushalt.

Mehr anzeigen

Datenverkehr Mehr Innovation durch mehr Daten: EU feiert Einigung zu neuem Gesetz

Aus Sicht der EU sind Daten ein elementarer Schlüssel für Innovationen. Jetzt gibt es eine Einigung, die dafür sorgen soll, dass mehr Daten zur Verfügung gestellt werden.

Kapitalmarkt EU plant zentrale Datenbank für Finanzinformationen

Durch die EU-weite Informationsplattform sollen Anleger leichter in der EU investieren können und über ein zentrales Register Kurse von Aktien an allen europäischen Handelsplätzen vergleichen können.

Digital Markets Act EU-Staaten positionieren sich bei wichtigem Digital-Paket

Die Gesetzgebung im Internet soll um zwei wichtige Bestimmungen ergänzt werden. Der Bundesregierung gehen die Gesetze nicht weit genug, sie fordert Verbesserungen.

Soziale Medien EU-Kommission will strengere Regeln für Online-Wahlwerbung

Die EU-Kommission plant gegen das Benutzen personenbezogener Daten für den Wahlkampf auf Onlineplattformen vorzugehen. Sie fordern mehr Transparenz in den sozialen Medien.

Flucht Von der Leyen mahnt: Belarus versucht EU zu destabilisieren

Die EU-Kommissionspräsidentin erhebt erneut Kritik gegen das autoritäre Regime in Minsk. Nun will die EU handeln – und schlägt eine Schwarze Liste für Reiseunternehmen vor.

Klimaschutz EU-Parlament segnet Reform der EU-Agrarpolitik ab

Künftig soll etwa ein bestimmter Teil der Agrargelder an Umweltauflagen geknüpft sein. Auch kleinere Höfe sollen Hilfen erhalten. Doch nicht alle befürworten die Pläne.

Energieversorger Grün und erfolgreich? Wie will E.On das schaffen, Herr Birnbaum?

Auf dem Kapitalmarkttag präsentiert erstmals der neue Chef des Energieriesen E.On die Strategie. Ins Grüne soll's gehen, klar. Und hoch hinaus, auch klar. Nur: Wo genau soll das Wachstum herkommen?
von Florian Güßgen

EU Einigung im Streit über EU-Haushalt für 2022

Braucht das Europäische Parlament bis zu 322 neue Mitarbeiter? Die Verhandlungen über den milliardenschweren EU-Haushalt für 2022 wären an dieser Frage fast gescheitert. Nun gibt es eine Einigung.

Polexit-Rhetorik „Ein Spiel mit dem Feuer“

Ein EU-Austritt von Polen hätte verheerende Konsequenzen für die polnische Wirtschaft. Trotzdem wagen nur wenige Unternehmenschefs der Polexit-Rhetorik der Regierung zu widersprechen. Maciej Herman gehört zu den Mutigen.
von Nele Husmann

EU Verhandlungen zum EU-Haushalt 2022 enden vorerst ergebnislos

Während das EU-Parlament 171,8 Milliarden Euro verplanen will, fordern die Mitgliedsstaaten eine geringere Summe. Gibt es bis Montagabend keine Einigung, muss ein neuer Budgetentwurf vorgelegt werden.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns