Themenschwerpunkt

Evonik

Der Chemiekonzern Evonik mit Sitz in Essen ist eines der größten Unternehmen der Spezialchemie. Zur Produktpalette gehören Lacke, Klebstoffe oder Biodiesel.

Mehr anzeigen

Bernd Tönjes Neuer Chef der RAG-Stiftung bekennt sich zu Evonik

Der Großaktionär setzt weiter auf seine Beteiligung an dem Spezialchemiekonzern. Dieser spült viel Geld in die Kasse der Stiftung.

Evonik ehrt Werner Müller Rückzug des „letzten Ruhrbaron“

Bei der Hauptversammlung des Spezialchemiekonzerns verabschiedet der Konzern den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden. Werner Müller legt sein Amt wegen einer schweren Erkrankung nieder.

Chemieunternehmen Evonik-Chef Kullmann will den Umbau des Konzerns weiter vorantreiben

Christian Kullmann möchte Evonik zum „besten Spezialchemiekonzern der Welt“ machen. Dazu gehört für ihn auch mehr Profit.

Aktien, Gold, Cash So wappnen Sie sich für drohende Börsen-Turbulenzen

Die nächsten Monate an der Börse könnten unruhig werden. Wir zeigen, mit welchen Strategien Investoren sich absichern – und auch noch Rendite machen.
von Christof Schürmann

Quartalszahlen Evonik steigert operativen Gewinn – Schwacher Dollar belastet aber

Die Chemiefirma Evonik beendet das erste Quartal mit einer ordentlichen Gewinnsteigerung. Künftig will sie sich noch stärker auf Spezialchemie ausrichten.

Industrielle Produktion Warum 3D-Druck kein Allheilmittel ist

Immer mehr Unternehmen entdecken die Drucktechnik für die industrielle Fertigung. Das Geschäft wächst rasant.
von Kathrin Witsch

Gold Ist der Banktresor noch sicher?

Die Einbruchswelle und mehrere Fälle, in denen Schließfächer geplündert wurden, machen Anleger nervös. Wo Sie Gold am besten bunkern.
von Mark Fehr

Methacrylat-Geschäft Arbeitnehmer wollen bei Verkauf von Evonik-Geschäften mitreden

Evonik will sein Methacrylat-Geschäft veräußern. Der Betriebsrat will ein mögliches Verkaufsgeschäft aber an Bedingungen knüpfen.

Ausschüttungspolitik Trotz Rekorddividende – Anlegerschützer kritisieren Risikoprämie

Im laufenden Jahr lassen Unternehmen 50 Milliarden Euro über die Börsianer regnen. Trotzdem kritisieren Anlegerschützer die Ausschüttungspolitik.
von Georgios Kokologiannis

Chemieriese So soll der träge BASF-Konzern auf Kurs kommen

Premium
Mit Ablauf der heutigen BASF-Hauptversammlung tritt der neue CEO Brudermüller tritt sein Amt an. BASF steckt im größten Umbruch der jüngeren Konzerngeschichte. Der künftige Chef geht forsch voran und fordert Innovation.
von Jacqueline Goebel, Jürgen Salz und Matthias Kamp
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 13.07.2018

Feindbild Tourist

Rund um den Globus wächst der Widerstand gegen die Touristenflut. Die klassischen Reisekonzerne fürchten um ihr Geschäft – und geben Plattformen wie Airbnb die Schuld.

Folgen Sie uns