WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Evonik

Der Chemiekonzern Evonik mit Sitz in Essen ist eines der größten Unternehmen der Spezialchemie. Zur Produktpalette gehören Lacke, Klebstoffe oder Biodiesel.

Mehr anzeigen

625 Millionen Dollar Evonik kauft US-Konzern PeroxyChem

Evonik übernimmt den US-Konzern PeroxyChem und setzt damit seine Einkaufstour fort. Mit dem Zukauf wollen die Essener ihr Geschäft mit Wasserstoffperoxid ausbauen.

Zalando, Toyota, Siemens Gamesa Die Quartalszahlen des Tages

Zalando leidet unter dem Sommerloch, der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich hebt nach Zuwächsen im dritten Quartal seine Prognose für das laufende Jahr an.

Spezialchemiekonzern Evonik bekräftigt nach Gewinnanstieg Jahresziele

Ein Sparkurs verhalf Evonik zu einem Gewinnsprung – aber auch von Zukäufen profitierte das Unternehmen. Nun soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden.

Fragiles Wachstum Donald Trumps fataler Irrweg

Premium
Kurz vor der Kongresswahl berauschen sich die USA am Trump-Boom. Aber wie lange zündet sein schuldenfinanziertes Strohfeuer? Vor allem deutsche Konzerne bekommen es mit der Angst zu tun.
von Simon Book, Julian Heißler und Bert Losse

Start-up Ovo Evonik-Beteiligung will Töten männlicher Küken überflüssig machen

Evonik investiert in ein Start-up, das an einer neuen Technik arbeitet. Die könnte verhindert, dass jährlich Millionen männliche Küken getötet werden.

Perspektiven Westerwelle Foundation fördert junge Unternehmensgründer in Ruanda

Die Westerwelle Foundation will gemeinsam mit dem Essener Chemiekonzern Evonik junge Unternehmer in Ruanda fördern. Am Montag wurde ein Gemeinschaftsbüro mit 150 Arbeitsplätzen in Ruandas Hauptstadt Kigali eröffnet.

Spezialchemiekonzern Evonik kombiniert sein Geschäft mit Vorprodukten für Kosmetik- und Haushaltsreiniger

Der Spezialchemiekonzern hat sich entschieden, Teile seines Geschäfts zusammenzulegen. Damit will Evonik auch Kosten sparen.

Chemiekonzern Aktien für 500 Millionen Euro verkauft – RAG-Stiftung senkt Anteil an Evonik

Die RAG-Stiftung will 16 Millionen Evonik-Aktien an institutionelle Investoren verkaufen. Nachbörslich verlor die Aktie 4,6 Prozent.

Agrarchemie Evonik verkauft US-Werk an Finanzinvestor

Der Verkauf des US-Agrarchemie-Werks ist Teil der Strategie von Evonik, sich zukünftig stärker auf das Spezialchemie-Geschäft zu konzentrieren.

Investments Wer kauft denn jetzt noch Gold?

Premium
Die Deutschen sind zu einer Nation von Goldkäufern geworden, daran ändert auch der jüngste Preissturz nichts. Ein Psychogramm von Menschen, die Kilobarren und Krügerrand in Tresore packen oder gleich im Garten vergraben.
von Konrad Fischer
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns