WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Handelskrieg

Donald Trump verschont die EU nicht länger mit Strafzöllen und knöpft sich auch China vor. Die Länder antworten mit Gegenmaßnahmen. Kommt es zum Handelskrieg?

Mehr anzeigen

Halbleiter-Mangel Taiwan sichert Autoindustrie oberste Priorität bei Chipversorgung zu

Durch globale Engpässe bei Halbleitern mussten bereits mehrere Werke ihre Produktion drosseln. Hilfe könnte nun aus Taiwan kommen.

Automobilindustrie Chipmangel: Jetzt schaltet sich offenbar Peter Altmaier ein

Die Autobranche kämpft weiterhin mit dem Chipmangel. Daher hat sich nun offenbar Wirtschaftsminister Peter Altmaier eingeschaltet und bittet Taiwan um Hilfe. VW prüft zudem laut einem Bericht Ansprüche gegen Zulieferer.

Aktien-Analyse: Xiaomi Ist Xiaomi das neue Apple?

Premium
Xiaomi überzeugte 2020 mit starken Zahlen und solidem Wachstum. Doch seit die USA den chinesischen Elektronikkonzern auf die schwarze Liste gesetzt haben, ist die Aktie im Sinkflug. Ist das die Chance zum Einstieg?
von Jan-Lukas Schmitt

Machtwechsel in den USA Trumps Handelskrieg ist Bidens Erbe

Premium
Donald Trump hinterlässt Joe Biden ein Schlachtfeld in der Handelspolitik. Doch ein Kuschelkurs mit China wird nicht folgen. Biden setzt auf „Buy American“. Helfen soll ihm dabei seine neue Chinaflüsterin Katherine Tai.
von Julian Heißler

Nord Stream 2 Um Nord Stream 2 abzusichern, wurde Fortuna zum Tarnschiff der Russen

Premium
Ohne die Fortuna wird Nord Stream 2 nicht fertig. Mit allen Mitteln versucht Russland deshalb, US-Sanktionen gegen das Schiff zu umgehen. Sie verwischen Spuren und schützen so ehemalige Eigentümer der Fortuna.
von Angela Hennersdorf

Gas-Pipeline Erstmals US-Sanktionen wegen Nord Stream 2

Lange hatten die USA mit Sanktionen gedroht und damit den Bau der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 behindert. Jetzt soll ein Unternehmen bestraft werden. Russland will an dem Projekt festhalten.

Konflikt mit China Trump weist Regierungsstellen an, weniger in China einzukaufen

Der US-Präsident verschärft seinen Kurs kurz gegen China. Regierungsbehörden sollen nun so wenig wie möglich chinesische Waren und Dienstleistungen nutzen.

Prokon, Imperial Brands, Villeroy & Boch, Die Anlagetipps der Woche

Premium
Die neue Prokon bietet vier Prozent Rendite, Imperial Brands ist dividendenstark, Villeroy & Boch ein Porzellan-Schnäppchen und Enel gewinnt mit Ökostrom. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Digitalsteuer US-Regierung kritisiert Besteuerung von Digitalkonzernen

Handelsbeauftragter Robert Lighthizer spricht von gezielter Diskriminierung von US-Unternehmen. Österreich, Spanien und Großbritannien im Visier.

Digitaler Neujahrsempfang 2021 WiWo-Journalisten erleben die bewegenden Themen der Welt hautnah

Diskutieren, Kontakte knüpfen, sich informieren: Beim Neujahrsempfang haben die Korrespondenten der WirtschaftsWoche Leserinnen und Lesern einen Einblick in ihre Arbeit gegeben. Gesprächsstoff gab es genug.
von Sina Osterholt
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns