Themenschwerpunkt

Handelskrieg

Donald Trump verschont die EU nicht länger mit Strafzöllen und knöpft sich auch China vor. Die Länder antworten mit Gegenmaßnahmen. Kommt es zum Handelskrieg?

Mehr anzeigen

E-Autobranche Mit dieser Politik verlieren wir die Arbeitsplätze in der Autoindustrie an China

Erst waren die E-Autos in, jetzt sind sie wieder out. Während die Politiker hier für den Fall des Verbrennerverbots kämpfen, überlassen sie die E-Autobranche China. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Ferdinand Dudenhöffer

China-Reise Deutsche Autoindustrie will keine Strafzölle gegen China

Vor Beginn der China-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich Deutschlands Autoindustrie gegen drohende Strafzölle auf Elektroauto-Importe aus China ausgesprochen. Sie sieht Arbeitsplätze in Gefahr.

3 Minuten WiWo Nato wird 75, USA verschärfen Chip-Sanktionen: Ihr Update am Abend

Wie stark ist die Nato? Wieso sollten wir im Handelsstreit um Chips nicht von Amerika lernen? Und kann Andreas Scheuer als Berater Erfolg haben? Das müssen Sie heute Abend wissen.
von Angelika Melcher

Handelsstreit um Chips Chip-Sanktionen: Bloß nicht von Amerika lernen!

Die USA verschärfen ihre Chip-Sanktionen. Das belegt: Als Mittel gegen die chinesische Marktmacht sind Handelsbeschränkungen weniger wirksam, als es scheint. Ein Kommentar.
Kommentar von Konrad Fischer

Zulieferer Valeo „China hat von Deutschland gelernt, wie man Autos baut“

Christophe Périllat führt einen der weltgrößten Autozulieferer. Hier spricht der Valeo-Chef über den Druck im Markt, die Verlagerung der E-Motoren-Fertigung nach Polen – und die Zusammenarbeit mit chinesischen Konzernen.
Interview von Svenja Gelowicz

Eskalation der Geopolitik China bereitet sich auf künftige Sanktionen des Westens vor

China bereitet sich auf eine Eskalation der geopolitischen Konflikte vor – mit massiven Goldkäufen, neuen Handelsrouten und einer verstärkten Abkehr vom Dollar.
von Jörn Petring, Bert Losse und Julia Leonhardt

Amerikanische Autoindustrie Die absurden Zoll-Drohungen von Donald Trump

Donald Trump befürchtet wegen chinesischer Konkurrenz ein „Blutbad“ in der US-Autoindustrie. Seine Idee eines Schutzzolls von 100 Prozent wird China kaum schrecken, denn sie ist eine Luftnummer.
von Martin Seiwert

US-Wahlen 2024 Trumps Handelskrieg wäre das größte Risiko für die Märkte

Der Ukraine-Krieg, der Nahostkonflikt oder das China-Taiwan-Problem? Nein, die größte Gefahr für Wachstum und Märkte wäre ein Wahlsieg von Donald Trump. Eine toxische Mischung für die Weltwirtschaft. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Nouriel Roubini

DIW-Konjunkturprognose „Die Stimmung in Deutschland ist deutlich schlechter als in vielen anderen Ländern“

Die Wirtschaftsforscher vom DIW rechnen für 2024 mit Stagnation in Deutschland. Präsident Marcel Fratzscher erklärt, wieso auch das mangelnde Vertrauen der Unternehmen in den Standort dafür mitverantwortlich ist.
Interview von Sebastian Schug

USA-Reise des Wirtschaftsministers Trumps Geist verfolgt Habeck bei jedem Termin

Der Wirtschaftsminister ist auf USA-Reise – und bereitet eine Mission vor: Das intensive Verhältnis zu den USA auch über Trump II hinaus zu sichern. Und schwärmt nebenbei von einer anderen Mission.
von Horst von Buttlar
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 19.04.2024

Die besten Aktien der Welt

Exklusive Studie: 2355 Unternehmen im Check. Die erfolgreichsten Werte. Und zehn besonders spannende Titel für Ihr Depot.

Folgen Sie uns