WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kryptowährung

Als Kryptowährung bezeichnet man eine digitale Währung, die als sicheres, internationales und dezentrales Zahlungsmittel dienen soll. Der seit 2009 gehandelte Bitcoin ist das erste öffentlich gehandelte und bis heute das bekannteste Kryptogeld. Seitdem wurden zahlreiche weitere Kryptowährungen eingeführt, unter anderem Ethereum, Ripple und Litecoin. Erhalten Sie hier aktuelle Krypto News zur Entwicklung.

Mehr anzeigen

Start-ups in der Krypto-Szene „Als Start-up kann man nicht überleben, wenn die Kurse ständig schwanken“

Premium
Der Bitcoin-Boom elektrisiert die deutsche Start-up-Szene. Dabei machen es die heftigen Schwankungen und die regelmäßigen Skandale Gründern nicht gerade einfach. Einige Dienstleister aber behaupten sich erfolgreich.
von Manuel Heckel

Bitcoin EU-Kommission: Umgehung von Sanktionen durch Kryptowährungen stoppen

Exklusiv
Das Einfrieren von Vermögen ist ein traditionelles Mittel der Außenpolitik. Die EU-Kommission will dafür sorgen, dass Sanktionen nicht mehr mit digitalen Zahlungsmitteln unterlaufen werden können.
von Silke Wettach

Boom der Smartphone-Broker Generation Aktie

Premium
Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.
von Saskia Littmann

Börsenwoche 289 - Grafik Es wird wieder gezockt

Premium
Die Bitcoin-Hausse ist getrieben von Spekulation. Ob diese aufgehen wird, ist ungewiss. Höhere Preise sind aber sogar wahrscheinlich.
von Christof Schürmann

Bitcoin und Ether als Treiber 1.000.000.000.000 Dollar: Der Krypto-Marktwert ist hoch wie nie

Der Gesamtmarktwert von Kryptowährungen hat am Donnerstag erstmals die Marke von einer Billion US-Dollar übertroffen.

Kryptowährung über 38.000 US-Dollar Bitcoin macht das Leben preiswert

Premium
Während die Inflationssorgen steigen, wird in der digitalen Währung Bitcoin alles billiger. Das ist eigentlich eine sehr wünschenswerte Eigenschaft.
Kommentar von Frank Doll

Kryptowährung auf Höhenflug Bitcoin springt über 35.000-Dollar-Marke

Weiter auf Höhenflug: Der Bitcoin ist in der Nacht über die Marke von 35.000 US-Dollar gesprungen. Einige JPMorgan-Experten glauben: Da geht noch mehr.

Börsenwoche 289 Der Bitcoin und das goldene Zeitalter der Tulpenzwiebel

Premium
Vor zehn Jahren zahlte man fünf Bitcoin für eine Tulpenzwiebel, heute bekommen Sie locker 100.000 Tulpenzwiebeln für einen Bitcoin. Die Hausse der Kryptowährung kennt kein Ende. Jetzt springen auch Investmentbanken auf.
von Christof Schürmann

Kryptowährung Warteschlange beim Bitcoin-Kauf sorgt für Frust bei Anlegern

Premium
Anleger wollen angesichts sagenhafter Kurssteigerungen massenhaft Bitcoins kaufen. Eine Bitcoin-App hält dem Ansturm kaum stand. Dabei gibt es Alternativen.
von Heike Schwerdtfeger

Zocken mit Kryptowährungen Bitcoin-Achterbahn: Soll ich jetzt noch mitfahren?

Der Bitcoin erreicht nach einem turbulenten Jahr ein neues Rekordhoch. Viele Anleger rätseln: Lohnt sich der Einstieg – oder endet die Fahrt abrupt? Fünf Antworten zum Bitcoin-Boom.
von Stephan Happel
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns