WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kryptowährung

Als Kryptowährung bezeichnet man eine digitale Währung, die als sicheres, internationales und dezentrales Zahlungsmittel dienen soll. Der seit 2009 gehandelte Bitcoin ist das erste öffentlich gehandelte und bis heute das bekannteste Kryptogeld. Seitdem wurden zahlreiche weitere Kryptowährungen eingeführt, unter anderem Ethereum, Ripple und Litecoin. Erhalten Sie hier aktuelle Krypto News zur Entwicklung.

Mehr anzeigen

Sicherheitssoftware Software-Anbieter Kaspersky warnt vor Hackerangriffen auf Cyberdevisen

Der Sicherheitssoftware-Anbieter Kaspersky warnt vor allem vor Angriffen auf Kryptowährungen-Plattformen. Sie seien leichte Ziele.

Kryptowährungen Börse Stuttgart startet Bitcoin-Handel per App

Die Börse Stuttgart will Anlegern künftig neue digitale Vermögensanlagen bieten. Mit der Handels-App Bison für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. wagt sie jetzt den ersten Versuch.
von Sebastian Kirsch

Kryptowährung Bitcoin boomt als Zahlungsmittel im Darknet

Immer mehr Online-Shops für Waffen, Drogen oder gestohlene Kreditkarten-Daten im Darknet werden geschlossen. Dennoch haben sich dort 2018 die täglichen Bitcoin-Transaktionen verdoppelt.

Bitcoin „Warum hast du nicht verkauft, du Depp?“

Premium
Vor gut einem Jahr stand die Digitalwährung Bitcoin so hoch wie nie. Dann platzte die Blase und mit ihr die Träume von Millionen. Aber tot sind die virtuellen Währungen noch lange nicht.
von Philipp Mattheis

Bitcoin Bitcoin-Anleger mussten 2018 starke Nerven bewahren

Das Jahr 2018 war für Bitcoin-Anleger wenig erfreulich. Auch für das kommende Jahr rechnen Experten mit schwierigen Bedingungen für Krypto-Investments.

Cyberdevisen Kann Blockchain die Kryptobranche retten?

Die Bitcoin-Technologie Blockchain bietet neue Möglichkeiten – und gilt als Hoffnungsträger der Kryptobranche. Der Sektor kämpft derzeit um sein Überleben. Doch Experten halten viele dieser Projekte für überambitioniert.

Northern Bitcoin AG Kryptominer ist Fall für die Finanzaufsicht

Der Northern Bitcoin AG, einem Produzenten der Kryptowährung Bitcoin, droht ein Bußgeldverfahren von der Finanzaufsicht BaFin.
von Heike Schwerdtfeger

Bitcoin-Tief Wie lange können die Miner durchhalten?

Premium
Das deutsche Unternehmen Northern Bitcoin schürft Bitcoins mit eigener Hardware in Norwegen. Neben dem Kurstief der Kryptowährung setzt auch die Steuerpolitik in Norwegen das Unternehmen unter Druck.
von Sebastian Kirsch

Kryptowährung Bitcoin verzeichnet höchsten Monatsverlust seit sieben Jahren

Die Kryptowährung Bitcoin notiert weit entfernt von ihrem Rekordhoch bei etwa 20.000 Dollar. Im November war der prozentuale Verlust sehr hoch.

BörsenWoche Ausverkauf bei Kryptowährungen

Premium
Von der Krypto-Euphorie ist nichts mehr zu spüren: Der Bitcoin ist im freien Fall, das Investoreninteresse dahin. Wen das besonders schmerzt - und für wen es positiv ist.
von Hauke Reimer
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns