WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Protektionismus

Der internationale Freihandel ist das Ideal der Handelspolitik: Import und Export sollen ohne Handelsbarrieren vonstatten gehen. Dem entgegen steht der Protektionismus, mit dem Länder ihren nationalen Markt etwa durch Zölle oder Einfuhrbeschränkungen vor ausländischen Anbietern schützen wollen. Dem Wohlstand schadet das.

Mehr anzeigen

Konjunktur Chinas Wachstum fällt auf 6,0 Prozent – niedrigster Stand seit fast drei Jahrzehnten

Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das chinesische Wirtschaftswachstum. Das verschlechtert auch die Aussichten für Deutschland.

Bundesbank-Präsident Weidmann warnt vor Handelskrieg zwischen den USA und der EU

Die schädlichen Auswirkungen könnten laut Weidmann erheblich größer ausfallen als im Falle des aktuellen US-Handelsstreits mit China.

Marktöffnung China will Geschäftsbeschränkungen für ausländische Banken lockern

China will Beschränkungen für ausländische Banken, Broker und Fondsgesellschaften lockern. Das soll die durch den Handelsstreit angeschlagene Wirtschaft beleben.

Zölle Fritten-Konflikt mit Kolumbien: EU-Kommission ruft WTO an

Im Streit um kolumbianische Zölle auf deutsche, belgische und niederländische Kartoffelfritten fordert die EU Hilfe von der Welthandelsorganisation.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Dow Jones legt um mehr als 100 Punkte zu – Überzeugende Quartalszahlen treiben die Kurse

Die Sorgen an der Wall Street über den Handelsstreit zwischen den USA und China sind am Dienstag verdrängt worden. Im Fokus stehen Unternehmenszahlen.

Syrien Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Der US-Präsident reagiert auf den Einmarsch der Türkei in Nordsyrien und kündigt Sanktionen an. Unter anderem sollen Strafzölle auf Stahlimporte wieder auf 50 Prozent ansteigen.

Handelskrieg mit USA belastet Chinas Außenhandel schrumpft erneut

Der andauernde Handelsstreit der Volksrepublik mit den USA hat zu einem Rückgang der chinesischen Exporte im September geführt. Kann das von Donald Trump verkündete Teilabkommen mit dem Chinesen die Lage entschärfen?

Neue Strafzölle EU signalisiert USA Verhandlungswillen im Handelsstreit

Der Streit um Sanktionen für Flugzeugbauer sind der Grund für die neuen Sonderabgaben. Diesen will EU-Handelskommissarin Malmström lösen – und so die Zölle abwenden.

Konjunktur Chinas Außenhandel im September schwächer als erwartet

Einerseits belastet der Handelskrieg mit den USA das Geschäft. Auf der anderen Seite sind die schwachen Einfuhren Chinas ein Spiegelbild einer langsamer wachsenden chinesischen Wirtschaft.

Nordsyrien USA drohen Türkei mit „harten Sanktionen“

Wegen des türkischen Einmarschs in Nordsyrien bereiten die USA Sanktionen gegen die Türkei vor, wollen sie aber vorerst noch nicht in Kraft setzen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns