WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Protektionismus

Der internationale Freihandel ist das Ideal der Handelspolitik: Import und Export sollen ohne Handelsbarrieren vonstatten gehen. Dem entgegen steht der Protektionismus, mit dem Länder ihren nationalen Markt etwa durch Zölle oder Einfuhrbeschränkungen vor ausländischen Anbietern schützen wollen. Dem Wohlstand schadet das.

Mehr anzeigen

Strafmaßnahmen Migration über Belarus: EU beschließt Sanktionen gegen Beteiligte

Betroffen sind 17 Personen und elf Unternehmen beziehungsweise Einrichtungen. Namen sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Export von Plastikabfällen Griechischer Zoll stoppt deutschen Plastikmüll auf dem Weg nach Vietnam

Der griechische Zoll hat 37 Container mit deutschen Plastikabfällen gestoppt. Der Müll stammt zum Teil aus dem gelben Sack, lag fast ein Jahr in türkischen Häfen und sollte nach Vietnam verschifft werden.
von Jacqueline Goebel

Medienbericht USA verzögern offenbar Abkommen mit Großbritannien wegen Nordirland-Frage

Bedenken zum Vorgehen Großbritanniens gegenüber Nordirland behindern offenbar ein Abkommen der beiden Länder, berichtet die Financial Times. Metallzölle sollen zunächst bestehen bleiben.

USA Streit über Nord Stream 2 in USA verzögert US-Verteidigungshaushalt

Die Republikaner im US-Senat hatten verbindliche Sanktionen gegen die Pipeline gefordert. Die Demokraten haben sich dem verweigert

Handelspolitik Wie viel Trump steckt in Biden?

US-Präsident Joe Biden war angetreten, den Fluch der Ära Trump auszulöschen. Doch nach gut einem Jahr im Amt wird immer deutlicher: In der US-Handelspolitik macht der Demokrat fast genauso weiter.
von Julian Heißler

Neue Virus–Variante WTO verschiebt Ministerkonferenz wegen Corona-Einreisehürden

Wegen der Reisebeschränkungen aufgrund der neuen Virusvariante ist das Treffen der Handelsminister abgesagt worden. Ursprünglich hatte es bereits im Juni 2020 stattfinden sollen.

Gaspreise Energiekrise: Weitere Versorger in Großbritannien insolvent

Hohe Gaspreise sorgen dafür, dass immer mehr Energieversorger Pleite gehen. Von der Insolvenz von Entice Energy und Orbit Energy sind rund 70.000 Haushalte betroffen.

Gaspipeline USA verhängen wegen Nord Stream 2 weitere Sanktionen

Das teilte das US-Außenministerium am Montag mit. Betroffen sind dieses Mal das mit der Pipeline befasste und mit Russland in Verbindung stehende Unternehmen Transadria und dessen Schiff „Merlin“.

Gaspreise Energiekrise in Großbritannien: Erneut Versorger in Schwierigkeiten

Bulb war zuletzt der siebtgrößte britische Versorger. Dem Unternehmen ist die staatlich vorgegebene Energie-Preisobergrenze zum Verhängnis geworden.

EU-Ostaußengrenze Belarus: Merkel telefoniert erneut mit Lukaschenko

Ein erneutes Telefonat soll zu einer Lösung des Problems im Grenzgebiet zwischen Polen und Belarus führen. Es soll nicht das Letzte gewesen sein.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns