WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Reise & Touristik

Mit welchen Mitteln Airlines und Reiseveranstalter um die Urlauber buhlen, wo Rabattfallen lauern - und wie sich Reisende schützen können.

Mehr anzeigen

Quartalszahlen Mastercard verdient deutlich mehr – Geschäftsausblick aber verhalten

Im vierten Quartal 2021 konnte der Finanzkonzern sowohl seinen Gewinn als auch den Umsatz steigern – trotz Pandemie. Neue Herausforderungen seien jedoch schon in Sicht.

Corona-Gewinner Caravaning-Industrie wächst auf Rekordniveau

In der Corona-Pandemie ist der Camping-Trend ungebrochen: Die hohe Nachfrage nach Reisemobilen und Caravans sorgt für einen neuen Auslieferungsrekord.

Corona-Pandemie Gastgewerbe wegen Corona auch 2021 unter Druck – Stagnation erwartet

Die Jahre 2020 und 2021 waren wohl die umsatzschwächsten seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1994. Einer Umfrage zufolge fühlt sich mehr als die Hälfte der Betriebe in ihrer Existenz bedroht.

Reisebranche Frankfurter Flughafen 2021 mit knapp 25 Millionen Passagieren

Der Flugverkehr am größten deutschen Drehkreuz wächst wieder. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Passagiere deutlich gestiegen. Auch das Frachtgeschäft wächst.

Konjunktur Britische Wirtschaft wieder größer als vor Pandemie-Beginn

Die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt sei nun wieder größer als im Februar 2020. Allerdings befindet sich die Inflation auf dem höchsten Stand seit über zehn Jahren.

Krankheit Brasiliens Präsident Bolsonaro aus Krankenhaus entlassen

Bolsonaro hat sich Tage am vergangen Montag wegen eines Darmverschlusses in die Klinik begeben. Seit einem Messerangriff in 2018 leidet er unter Beschwerden.

Tourismuskonzern TUI will Expansion mit Fonds für Investoren finanzieren

Wegen hoher Schulden will Reise-Gigant TUI die künftige Expansion anders finanzieren: Statt etwa neue Hotels wie bisher weitgehend selbst zu bezahlen, möchte das Unternehmen nun vor allem Gelder von Investoren nutzen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

TUI Kann dieser Strategieschwenk überhaupt gelingen?

Im Reisegeschäft ist nichts mehr, wie es war – so viel steht fest. Aber wie es wird, das weiß noch keiner. Die angeschlagene TUI plant für eine krisenfeste Zukunft – auf einer Inselgruppe vor Afrika.
von Rüdiger Kiani-Kreß

À votre santé! Warum bei den Champagner-Herstellern die Korken knallen

Nach dem Coronadurchhänger erwarten die Champagnerweingüter wieder ein Rekordjahr. Unsere Grafik zeigt die wichtigsten Zahlen.
von Frank Doll

Lufthansa, Ryanair und Co. Airlines träumen von Sommer ohne Corona-Sorgen

Die Reisebranche richtet ihre Hoffungen – mal wieder – auf das Sommergeschäft und erwartet Buchungen auf Vorkrisenniveau. Doch die Omikron-Variante schürt Unsicherheit.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns