WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push
Themenschwerpunkt

Rewe

Der Lebensmitteleinzelhändler Rewe betreibt etwa 3.300 Filialen in Deutschland. Der Sitz des Konzerns ist in Köln.

Mehr anzeigen

Streit beendet Edeka holt Heinz-Ketchup zurück ins Regal

Streiten Handel und Hersteller um Preise und Konditionen, entstehen immer öfter Lücken im Regal. Jetzt hat sich Edeka mit Kraft Heinz geeinigt. Den Verbrauchern ist das anscheinend egal, im Zweifel profitieren sie.

Einzelhandel Edeka und Kraft Heinz beenden Ketchup-Streit

Der US-Konzern beliefert den Lebensmittelhändler künftig wieder mit Ketchup und Grillsoßen. Details zur Einigung wurden nicht bekanntgegeben.

Reisekonzern DER Touristik verkauft Sparte für Geschäftsreisen

Das Unternehmen trennt sich vom Bereich DER Business Travel mit rund 600 Mitarbeitern. Noch müssen die Kartellbehörden zustimmen.

Hype um Beyond Meat Welche Lebensmittel-Aktien jetzt Chancen bieten

Premium
Mit fleischlosen Burgern hat der US-Konzern Beyond Meat die Börse gestürmt. Den Trend zu nachhaltiger Ernährung holen sich Anleger mit anderen Aktien aber günstiger ins Depot.
von Georg Buschmann, Anton Riedl, Heike Schwerdtfeger und Martin Gerth

Einzelhandel Kartellamt soll Lekkerland-Übernahme durch Rewe prüfen

Neben dem Bundeskartellamt soll auch die österreichische Wettbewerbshörde die Transaktion untersuchen. Rewe sieht keine kartellrechtlichen Hürden.

Recycling Die Verpackungsbranche weiß nicht wohin mit ihrem Müll

Premium
Weil deutscher Plastikmüll Asien verschmutzt, wird der Export schwieriger. In Ländern wie Malaysia sorgen sich derweil die gut verdienenden Müllverwerter um ihr gerade aufgebautes Geschäft.
von Jacqueline Goebel

Nutri-Score, Ampel oder Sterne-Logo? Händler streiten um Nährwertangaben

Damit Kunden leichter erkennen können, ob viel Zucker, Fett oder Salz in Lebensmitteln steckt, fordern Verbraucherschützer eine bessere Kennzeichnung. Aldi und Lidl unterstützen die Pläne, andere Händler sind skeptisch. 
von Henryk Hielscher

Milliarden-Deal im Handel Rewe übernimmt Lekkerland

Rewe-Chef Lionel Souque drängt mit dem Kauf des Großhändlers Lekkerland ins Belieferungsgeschäft für Kioske, Tankstellen und Schnellrestaurants. Doch noch ist die Übernahme nicht in trockenen Tüchern.
von Henryk Hielscher

Supermarktkette Rewe übernimmt Lekkerland und will mit Fertig-Snacks wachsen

Mithilfe von Lekkerland will Rewe das Sortiment von To-go-Läden erweitern. Gemeinsam mit Aral bietet Rewe Snacks und Fertiggerichte an Tankstellen an.

Online kaufen, in Filiale abholen Ist Click & Collect die Wiederbelebung des Ladenbesuchs?

Die Online-Bestellung gleich nach Hause geliefert zu bekommen, ist auf den ersten Blick bequem. Doch für die Kunden ist das oft gar nicht so praktisch wie erhofft. Händler versuchen nun etwas anderes.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns