WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rheinmetall

Rheinmetall ist ein deutscher Mischkonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf. Neben der Herstellung von Verteidigungs- und Rüstungsgütern ist das 1889 gegründete Unternehmen auch als Automobilzulieferer tätig.

Mehr anzeigen

Pensionsverpflichtungen Längeres Leben der Mitarbeiter drückt die Rendite

Premium
Unternehmen stellen Milliarden für die Altersvorsorge ihrer Mitarbeiter zurück. Weil die immer länger leben, wird das Vermögen von Aktionären zunehmend belastet, besonders bei Dax-Firmen.
von Christof Schürmann

Rüstungskonzern Rheinmetall erhält Großauftrag über Panzer-Komponenten

Der Rüstungskonzern hat die Herstellung des Panzers „Fuchs 2“ für sich entschieden. Der Kunde zahlt dafür einen dreistelligen Millionenbetrag.

Rüstungskonzern Rheinmetall zieht in Australien weiteren Großauftrag an Land

1000 weitere Militär-LKW wird der Rüstungskonzern an Australien ausliefern. Die Lieferung soll bereits ab dem Jahr 2019 erfolgen.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Shimanos starke Marktposition, Gerresheimer wird digital aufgewertet und Thales mit sattem Auftragspolster. Außerdem: Der Fondstipp ME Special Values. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

2,1 Milliarden Euro Rheinmetall erhält Zuschlag für Milliardenauftrag in Australien

Der deutsche Automobilzulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall hat einen 2,1 Milliarden Euro schweren Auftrag mit Australien unterzeichnet. 211 Radpanzer soll der Konzern an die australische Armee liefern.

Mischkonzern Rheinmetall profitiert von seiner Ertragsperle Rüstung

Das Rüstungsgeschäft des Mischkonzerns erholt sich, auch die Autosparte läuft besser. Bei den Jahreszielen bleibt Rheinmetall vorsichtig.

Axa, BMW, Bombardier Die Quartalszahlen des Tages

Bei BMW geht der Gewinn um über sechs Prozent zurück, Rheinmetall steigert seinen operativen Gewinn um 15 Prozent. Die Ergebnisse des Tages im Überblick.

Aktivistische Investoren Das Drama um Thyssenkrupp ist erst der Anfang

Premium
Aggressive Aktionäre werden in Zukunft immer mehr deutsche Konzerne angreifen, die sie für unterbewertet halten. Die Investoren decken dabei häufig Missstände auf – und stellen den Kapitalismus made in Germany infrage.
von Angela Hennersdorf, Cornelius Welp, Mario Brück, Julian Heißler, Daniel Rettig, Jürgen Salz und Harald Schumacher

„Warum wir wollen, dass Sie reich werden“ Geschäftsmodelle des Donald T.

Premium
Mitten im Handelskrieg gibt US-Präsident Trump in seinem erstmals auf Deutsch erscheinenden Finanzratgeber brutal offene Investment-Tipps: Fett Schulden machen, große Häuser kaufen, Steuern sparen, Beratern misstrauen.
von Hauke Reimer
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns