WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

SPD

Die altehrwürdige Sozialdemokratische Partei Deutschlands ist nach eigener Definition eine "linke Volkspartei" - und auf der Suche nach sich selbst.

Mehr anzeigen

Landtag Pattsituation in Thüringen: Entscheidung soll noch in dieser Woche fallen

Die Parteien suchen nach einem Ausweg aus der politischen Krise. Mehrere Vorschläge liegen auf dem Tisch. Die Linke will möglichst bald Neuwahlen, die CDU nicht.

Insa-Wahlumfrage SPD bleibt stärkste Kraft in Hamburg

SPD und CDU verlieren laut dem Hamburg-Trend an Rückhalt. Die Sozialdemokraten liegen dennoch vorn. Die Grünen lösen die CDU auf Platz zwei ab.

Bürgerschaftswahl 2020 Hamburger Oppositions-Spitzenkandidaten fordern „Cum-Ex“-Aufklärung

Im TV-Duell im Hamburger Wahlkampf gehen Oppositions-Spitzenkandidaten die rot-grüne Regierung scharf an. CDU-Kandidat Weinberg regt einen Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal an.

Koalitionsbildung Söder: Union ist nicht auf Umgang mit Grünen vorbereitet

Vor der Bundestagswahl müsse sich die CDU inhaltliche Fragen stellen, sagt der CSU-Chef. Vor allem, ob sie weiter regieren will – oder es den Grünen überlässt.

Bundespartei CDU quält sich mit Neuaufstellung – Rufe nach Teamlösung

Die CDU ringt mit offenen Führungs- und Richtungsfragen. Die scheidende Vorsitzende will dazu sondieren. Doch wie schnell soll alles überhaupt gehen?

Regierungskrise in Erfurt Ramelow macht CDU Angebote für einen Neustart in Thüringen

Thüringens Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow will sich mit der CDU über einen politischen Neustart verständigen. Baldige Neuwahlen sollen das Ziel sein.

Politikverdrossenheit Wie die Parteienkrise Unternehmer politisch heimatlos macht

Premium
Die Krise von Union und FDP hat dramatische Folgen: Viele Unternehmer fühlen sich politisch heimatlos. Sie fragen sich, welche Partei überhaupt noch die Werte der bürgerlichen Mitte vertritt.
von Benedikt Becker, Simon Book, Sven Böll, Max Haerder und Cordula Tutt

Führungswechsel SPD rechnet mit längerem Klärungsprozess bei der CDU

Nach der Rücktrittsankündigung von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer rechnet die SPD mit einem langfristigen Nachfolge-Wettstreit. Oberstes Gebot sei die Abgrenzung zur AfD.

Verkehrspolitik Bundesrat stoppt Vorstoß für Tempolimit

Die Koalitionsregierungen mit Beteiligung der Union verhindern einen Vorstoß aus dem Umweltausschuss – ein allgemeines Tempolimit wird es weiterhin nicht geben.

CDU Friedrich Merz führt in Umfrage über Rennen um CDU-Vorsitz

Der ARD-Deutschlandtrend hält den ehemaligen Fraktionsvorsitzenden für den besten Kanzlerkandidaten. Er erhält 40 Prozent Zustimmung der Bundesbürger.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns