WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Justus-Liebig-Universität Gießen

Die 1607 gegründete Justus-Liebig-Universität in Gießen ist eine staatliche Hochschule mit rund 29.000 Studierenden. Die Gießener Uni bietet ein breites Fachspektrum an und zählt sich damit zu den Volluniversitäten.

Mehr anzeigen

Studieren in Coronazeiten „Ein virtuelles Auslandsstudium ist denkbar“

Joybrato Mukherjee ist Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienst. Hier erzählt er, wie die Stipendiaten ihr Auslandsstudium wegen der Pandemie mit Online-Kursen fortsetzen und was er für die Zukunft erwartet.
Interview von Nina Jerzy

Motivation für Manager Viel Geld schützt nicht vor falschen Entscheidungen

Premium
Hohe Boni gelten in der Wirtschaft nach wie vor als ultimatives Motivationsinstrument. Dabei ist erwiesen: Gegen kognitive Verzerrungen helfen sie nicht – da müssen subtilere Methoden her.
von Kristin Rau

Cybersecurity Es fehlt der Defibrillator für den Cyber-Notfall

Einen Widerspruch muss die IT-Industrie noch auflösen: Was bringen Datentransfers in Echtzeit für die Fabrik 4.0, solange die Ausfallzeiten nach erfolgreichen Cyberangriffen weiter steigen?
Kolumne von Jürgen Berke

Plastik Forscher fordern Verbot von Filterzigaretten

Millionen Zigarettenstummel landen täglich auf der Straße. Weil das Plastik darin die Umwelt belastet, fordern Forscher nun ein Verbot der Zigarettenfilter.

Region Mitte Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region Mitte.

Managerinnen „Es gibt keine gläserne Klippe“

Premium
In vielen Unternehmen ergattern Frauen erst in Krisenzeiten den Chefsessel - und nicht selten scheitern sie. Jetzt zeigt eine neue Studie: Für Deutschland gilt das nicht.
von Lin Freitag

Elektroauto-Batterien So kämpfen deutsche Autobauer gegen Asiens Übermacht

Ausgerechnet beim Herz des E-Autos, der Batterie, steckt die deutsche Autoindustrie in gefährlicher Abhängigkeit. Nun setzt sie auf eine neue Technologie. Doch niemand weiß genau, was sie kann und wann sie kommt.
von Stefan Hajek

Menschelnde Maschinen Sprachsteuerung mit Mitgefühl wird Realität

Premium
Dialoge mit Sprachrobotern waren lange Zeit komisch. Bestenfalls. Nun befreien uns Amazons Alexa und Co. von Tastatur und Touchscreen. Aber es wird noch viel besser. Das Geheimnis der Maschinen: ein Psycho-Trick.
von Thomas Kuhn

An der Uni einschreiben Frist verpennt - und jetzt?

An vielen Unis ist die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen. Noch gilt für Spätstarter: kein Grund zur Panik. So machen Sie trotz verpasster Frist an der Uni Karriere.
von Kerstin Dämon

Besser im Job Wie Sie mit Achtsamkeit Ihre Leistung steigern

Das Trendthema Achtsamkeit ist in der Wirtschaft angekommen. Immer mehr Unternehmen bieten Workshops für ihre Führungskräfte an und stellen fest: Die Mitarbeiter werden produktiver und kreativer.
von Nora Jakob
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns