WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

VTG

Die VTG Aktiengesellschaft ist ein börsennotiertes Waggonvermietungs- und Schienenlogistikunternehmen mit rund 80.000 Eisenbahngüterwagen. Das 1951 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt etwa 1400 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Waggonvermieter VTG rät Aktionären von Morgan-Stanley-Angebot ab

Schon jetzt hält die Investmentbank 29 Prozent der VTG-Anteile. Logistikkonzern appelliert nun an seine Aktionäre, die Offerte auszuschlagen.

Morgan-Stanley-Tochter Warwick legt Angebot für VTG-Übernahme vor

Die Morgan-Stanley-Tochter Warwick möchte den Schienenlogistiker VTG übernehmen. Im Zuge dessen legte Warwick den VTG-Aktionären am Freitag ein Angebot vor, wonach diese beim Verkauf 53 Euro je Aktie erhalten.

Beiersdorf-Aktionär Herz-Stiftung kauft weitere Anteile an VTG

Nachdem am Montag ein Infrastruktur-Fonds der US-Bank Morgan Stanley seinen Anteil an VTG auf 49 Prozent ausgebaut hatte, will auch die Joachim-Herz-Stiftung ihre Beteiligung um fünf Prozentpunkte aufstocken.

Güterwaggon-Vermieter Herz-Stiftung stockt Anteil an Schienenlogistik-Konzern VTG aus

Nachdem bereits am Montag der Infrastruktur-Fonds der US-Bank Morgan Stanley seinen Anteil aufgestockt hat, zieht nun die Herz-Stiftung nach.

Logistik Was Kühnes VTG-Deal mit Hapag Lloyd zu tun hat

Exklusiv
Der Logistik-Milliardär Klaus-Michael Kühne verkauft seinen Anteil am Waggonvermieter VTG mit sattem Gewinn. Dafür hat der 81-Jährige seinen Einfluss bei der Hamburger Reederei ausgebaut.
von Volker ter Haseborg

Schienenlogistik Morgan-Stanley-Fonds greift nach VTG

Der Fonds Morgan Stanley Infrastructure legt ein Übernahmeangebot für den Waggonvermieter VTG vor. Der Infrastruktur-Fonds ist schon größter Aktionär. Milliardär Kühne trennt sich von seinem 20-Prozent-Paket an VTG.

Waggonvermieter Klaus Michael Kühne steigt bei VTG aus

Nach nur zwei Jahren reicht der Hamburger Milliardär seine VTG-Anteile weiterreichen. Der Infrastrukturfonds von Morgan Stanley übernimmt.

Anlegen mit Airbag Welche Fonds auch im Abschwung gut laufen

Premium
In nervösen Börsenzeiten sind Strategien gegen starke Schwankungen gefragt. Viele Fondsprofis versprechen hier mehr, als sie halten. Was die wenigen erfolgreichen Geldmanager besser machen.
von Martin Gerth

Nacco Waggonvermieter VTG darf Konkurrenten nur unter Bedingungen kaufen

Das Kartellamt hat Waggonvermieter VTG eine Komplettübernahme der konkurrierenden Nacco-Gruppe untersagt. Geschäftsteile müssen abgeben werden.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns