WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

VTG

Die VTG Aktiengesellschaft ist ein börsennotiertes Waggonvermietungs- und Schienenlogistikunternehmen mit rund 80.000 Eisenbahngüterwagen. Das 1951 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt etwa 1400 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Stahlkonzern Der Kollateralschaden von Thyssenkrupp

Premium
Mit dem Abstieg des letzten großen Industriekonzerns im Ruhrgebiet droht ein Flächenbrand. An Thyssenkrupp hängen Tausende Jobs bei Anlagenbauern, Zulieferern und Logistikern – sogar die Kunst muss bangen.
von Angela Hennersdorf, Jürgen Salz und Annina Reimann

Private Equity Die gefährliche Entmachtung der Börse

Premium
Weil Geld so billig ist, brauchen Unternehmen den Kapitalmarkt immer seltener, immer mehr Unternehmen verschwinden von der Börse. Das ist schlecht für Anleger – und schadet der Volkswirtschaft.
von Christof Schürmann

Deutsche Börse Knorr-Bremse und Dialog steigen in den MDax auf

Knorr-Bremse und Dialog Semiconductor steigen in den MDax auf. Der Bremsen-Hersteller und der Chip-Designer ersetzten Salzgitter und Schaeffler im Nebenwerte-Index.

Morgan-Stanley-Tochter Warwick legt Angebot für VTG-Übernahme vor

Die Morgan-Stanley-Tochter Warwick möchte den Schienenlogistiker VTG übernehmen. Im Zuge dessen legte Warwick den VTG-Aktionären am Freitag ein Angebot vor, wonach diese beim Verkauf 53 Euro je Aktie erhalten.

Beiersdorf-Aktionär Herz-Stiftung kauft weitere Anteile an VTG

Nachdem am Montag ein Infrastruktur-Fonds der US-Bank Morgan Stanley seinen Anteil an VTG auf 49 Prozent ausgebaut hatte, will auch die Joachim-Herz-Stiftung ihre Beteiligung um fünf Prozentpunkte aufstocken.

Logistik Was Kühnes VTG-Deal mit Hapag Lloyd zu tun hat

Exklusiv
Der Logistik-Milliardär Klaus-Michael Kühne verkauft seinen Anteil am Waggonvermieter VTG mit sattem Gewinn. Dafür hat der 81-Jährige seinen Einfluss bei der Hamburger Reederei ausgebaut.
von Volker ter Haseborg

Anlegen mit Airbag Welche Fonds auch im Abschwung gut laufen

Premium
In nervösen Börsenzeiten sind Strategien gegen starke Schwankungen gefragt. Viele Fondsprofis versprechen hier mehr, als sie halten. Was die wenigen erfolgreichen Geldmanager besser machen.
von Martin Gerth

Einblick Der Fukushima-Moment der Logistik

Premium
Die Infrastruktur ist als Wahlkampfthema unsexy und wird sträflich vernachlässigt. Dabei ist sie die Blutbahn der Industrie – wie Rastatt schmerzlich zeigt.
Kolumne von Beat Balzli

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Der Schweizer Chemiekonzern Clariant wächst und gilt als Übernahmekandidat, beim Elektrogerätehersteller SEB sollten Anleger Gewinne mitnehmen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Inhalt WirtschaftsWoche Ausgabe 05/2016

Die Pampa-Formel: Warum sitzen so viele Weltmarktführer in der Provinz? Eine internationale Journalistin ging auf Spurensuche.
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns