WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist ein Stadtstaat an der Elbe und mit 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Logistikstandorte in Europa.

Mehr anzeigen

Nullzins Der Fluch des billigen Geldes

Premium
Der Nullzins der EZB bestimmt die Wirtschaftspolitik in Europa – mit verheerenden Folgen für Sparer, Banken, Unternehmen und die Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft.
von Benedikt Becker, Malte Fischer, Martin Gerth, Dieter Schnaas, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Kondensstreifen vermeiden So geht Fliegen auch klimafreundlich

Nicht nur das bei Flügen ausgestoßene Kohlenstoffdioxid, sondern auch die Kondensstreifen hinter den Flugzeugen erwärmen unseren Planeten. Dafür aber gibt es gleich zwei Lösungen.
von Thomas Stölzel

Abfindung wird überprüft Satter Nachschlag für Linde-Aktionäre?

Premium
Das Münchner Landgericht prüft die Abfindung für Linde-Altaktionäre nach der Fusion des Dax-Konzerns mit Praxair. Für den Industriegas-Riesen könnte es teuer werden, betroffene Anleger dürfen auf einen Nachschlag hoffen.
von Christof Schürmann

CO2-Ausstoß der Flugbranche Habeck und Riexinger schaden dem Klima

Um den CO2-Ausstoß der Flugbranche zu reduzieren, braucht es eine Quote für grünes Kerosin. Ein Plädoyer gegen diktierten Verzicht und Verstaatlichung.
Kommentar von Thomas Stölzel

Universitäten und Verbünde Elf neue „Elite-Unis“ in Deutschland

Wissenschaft und Hochschullandschaft hatten mit Spannung auf die Entscheidung gewartet. Jetzt ist klar, welche Unis in Deutschland sich künftig „Exzellenzuniversität“ nennen dürfen und mehr Geld bekommen.

Ökostrom Rettet Wasserstoff die Energiewende?

Premium
Der Treibstoff aus Ökostrom ist das neue Öl: Immer mehr Konzerne und Staaten setzen auf die Wasserstoff-Technologie – mit überraschenden Projekten auch in Deutschland.
von Andreas Menn, Thomas Stölzel, Angela Hennersdorf und Konrad Fischer

Renditen der Bankenbranche Sparkassen schlagen Deutsche Bank

Eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey enthüllt: Die Sparkassen verdienen besser als die deutschen Privatbanken. International wird der deutsche Bankensektor aber deutlich abgehängt – aus mehreren Gründen.
von Christof Schürmann

Hapag-Lloyd Krise überstanden, CO2-Sturm voraus

Premium
Rolf Habben Jansen hat die Reederei Hapag-Lloyd durch die Schifffahrtskrise geführt. Kaum hat er das geschafft, naht die nächste, viel größere Herausforderung: die Schifffahrt mit der Umwelt versöhnen – oder untergehen.
von Jacqueline Goebel und Volker ter Haseborg

„Motor“ der Volkswirtschaft Familienunternehmen wachsen stärker als Dax-Konzerne

Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist der Mittelstand, heißt es oft. Mit einer neuen Studie will die Stiftung Familienunternehmen dies untermauern und zielt so auch auf die Diskussion um Altmaiers Industriestrategie.

Frühjahrsprojektion Auf Altmaiers Optimismus für 2020 sollte man nicht viel geben

Das Bundeswirtschaftsministerium zieht nach und senkt seine aktuelle Konjunkturprognose. Auf den lautstarken Optimismus für 2020 sollte man nicht viel geben. Längerfristige Prognosen sind meist weitgehend wertlos.
Kommentar von Ferdinand Knauß
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns