WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist ein Stadtstaat an der Elbe und mit 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Logistikstandorte in Europa.

Mehr anzeigen

Anlegerskandale vor Wirecard Erfundene Umsätze, gestürzte Gurus: Historische Pleiten und Skandale

Die deutsche Kapitalmarkthistorie durchziehen zahlreiche Skandale – schon lange vor Wirecard. Die Aufsicht spielte dabei meist die gleiche unrühmliche Rolle.
von Christof Schürmann

Boekhout, Orlopp, Ermisch? Diese Chancen haben Zielkes potenzielle Nachfolger

Exklusiv
Roland Boekhout, Chef der Firmenkundensparte, hat laut Investorenkreisen intern die besten Chancen, neuer Commerzbank-Chef zu werden – während Finanzchefin Bettina Orlopp kaum Aussichten auf den Chefposten hat.
von Lukas Zdrzalek

Nach Wirecard-Debakel Kann die BaFin auch Superbehörde?

Premium
Als einer der Versager im Wirecard-Skandal gilt die Finanzaufsicht BaFin. Olaf Scholz will sie nun reformieren. Wie ein Umbau ablaufen müsste, damit die Aufsicht so wird wie das US-Vorbild SEC – in sieben Schritten.
von Lukas Zdrzalek, Benedikt Becker, Niklas Hoyer, Nele Husmann und Christof Schürmann

Blindflug ins Gewitter Das Wetter-Chaos steht sinnbildlich für das Chaos der ARD

Premium
Nach dem Willen der Ministerpräsidenten soll 2021 der Rundfunkbeitrag steigen – Sachsen-Anhalt kündigt Widerstand an und pocht auf mehr Sparsamkeit. Ein Sondergutachten hat gezeigt, dass es damit nicht weit her ist.
von Peter Steinkirchner

SPD-Politiker Tschentscher erneut zum Hamburger Bürgermeister gewählt

Der Sozialdemokrat bleibt Hamburgs Bürgermeister: Eine große Mehrheit der Bürgerschaftsabgeordneten stimmte für den 54-jährigen Peter Tschentscher.

Investor Cerberus macht Ärger Bankchef Zielke unter Druck

Premium
Der Druck auf Commerzbank-Chef Martin Zielke wächst. Jetzt sorgt ein Brandbrief für zusätzlichen Zündstoff: Der US-Investor Cerberus verliert die Geduld mit der Führung der Bank.
von Cornelius Welp

Coronakrise Staatshilfen sichern Modemarke Tom Tailor

Die Hamburger Modemarke soll eine Bürgschaft über 100 Millionen Euro bekommen. Eine Tochter von Tom Tailor muss trotzdem Insolvenz anmelden.

Krawalle 93 Festnahmen bei Anti-Rassismus-Demos in Berlin

Bundesweit protestierten Zehntausende gegen Rassismus in Deutschland. Doch nicht alle Kundgebungen endeten friedlich. In Berlin und Hamburg kam es zu Krawallen.

Regierungsbündnis SPD und Grüne in Hamburg stimmen Koalitionsvertrag zu

Rot-Grün kann in Hamburg weiter regieren. Die Koalitionsvereinbarungen stoßen in den Parteien auf große Zustimmung. Die Grünen schlucken dafür eine bittere Pille.

Finanzhilfen Ist Deutschland auf dem Weg in die Reeder-Ökonomie?

Premium
Der Staat rettet in der Krise Unternehmen mit Hunderten Milliarden Euro. Welche Gefahren dabei lauern, zeigt das Beispiel einer Branche, die seit Langem vom Steuerzahler abhängig ist: die Reeder.
von Jacqueline Goebel, Volker ter Haseborg und Christian Ramthun
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns