WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist ein Stadtstaat an der Elbe und mit 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Der Hamburger Hafen ist einer der wichtigsten Logistikstandorte in Europa.

Mehr anzeigen

Renditen der Bankenbranche Sparkassen schlagen Deutsche Bank

Eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey enthüllt: Die Sparkassen verdienen besser als die deutschen Privatbanken. International wird der deutsche Bankensektor aber deutlich abgehängt – aus mehreren Gründen.
von Christof Schürmann

Hapag-Lloyd Krise überstanden, CO2-Sturm voraus

Premium
Rolf Habben Jansen hat die Reederei Hapag-Lloyd durch die Schifffahrtskrise geführt. Kaum hat er das geschafft, naht die nächste, viel größere Herausforderung: die Schifffahrt mit der Umwelt versöhnen – oder untergehen.
von Jacqueline Goebel und Volker ter Haseborg

„Motor“ der Volkswirtschaft Familienunternehmen wachsen stärker als Dax-Konzerne

Das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist der Mittelstand, heißt es oft. Mit einer neuen Studie will die Stiftung Familienunternehmen dies untermauern und zielt so auch auf die Diskussion um Altmaiers Industriestrategie.

Frühjahrsprojektion Auf Altmaiers Optimismus für 2020 sollte man nicht viel geben

Das Bundeswirtschaftsministerium zieht nach und senkt seine aktuelle Konjunkturprognose. Auf den lautstarken Optimismus für 2020 sollte man nicht viel geben. Längerfristige Prognosen sind meist weitgehend wertlos.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Heimatüberweisungen Geldmaschine Migration: In diese Länder fließt das meiste Geld ab

Premium
5,1 Milliarden Euro schickten hier lebende Migranten 2018 in ihre Heimat. Vielen Familien helfen Geldtransfers aus der Armut, doch längst nicht alle ökonomischen Effekte sind so positiv.
von Stefan Reccius

Neue Umweltverordnung für Schiffe Diese Regeln bringen Reeder unter Druck

Die Zeit von stark schwefelhaltigem Schweröl als Treibstoff für Schiffe geht zu Ende. Reeder müssen neue Regel beachten und dürften deshalb die meisten Schiffe auf Dieselbetrieb umschalten. Eine Folge: höhere Preise.

Reederei Hamburg Süd verkauft einen Teil seiner Schiffe

Die Reederei Hamburg Süd verkauft ihre Massengutschiffe und will sich künftig auf die Containerschifffahrt konzentrieren.

Acht Flughäfen betroffen Warnstreiks behindern Flugverkehr massiv

Schwere Zeiten für Flugreisende: Der Arbeitskampf des Sicherheitspersonals trifft gleich acht deutsche Flughäfen. Die Gewerkschaft Verdi bestreikt auch das Drehkreuz Frankfurt.

Weg aus der Mitte nach links? Die SPD und das „Bürgergeld“

Während die Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun gibt es erste Ideen für etwas Neues, ein „Bürgergeld“. So heißt aber schon das FDP-Konzept.

RWE, Wirecard, Linde Die Quartalszahlen des Tages

Schwächere Geschäfte mit Braunkohle und Kernenergie senken RWE-Gewinn, negative Währungseffekte verhageln Merck das Quartal und E.On zeigt sich zuversichtlicher. Die Zahlen des Tages.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns