WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wirtschaftsministerium

Zu den Aufgaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gehören unter anderem die Wirtschaftspolitik, die Digital- und Innovationspolitik und die Energiepolitik. Bundeswirtschaftsminister ist seit März 2018 Peter Altmaier.

Mehr anzeigen

Klimaschutz Bund beschließt Milliardenprogramm für Gebäudesanierung

5,7 Milliarden Euro mehr steckt der Bund in den Gebäudesektor, um die Klimaziele zu erreichen. Nach der Kritik eines Expertenrats wurde die Summe erhöht.

E-Auto-Prämie Strengere Vorgaben für Plug-in-Hybride geplant

Die staatliche E-Auto-Kaufprämie soll deutlich erhöht und bis Ende 2025 verlängert werden. Plug-in-Hybride sollen unter strengeren Vorgaben weiter förderfähig bleiben.

Bericht der Bundesregierung Deutsche Rüstungsexporte sind 2020 um ein Viertel gesunken

Die Bundesregierung erlaubte 2020 eine deutlich geringere Ausfuhr von Waffen und Ausrüstung als 2019. Einige der Geschäfte sind umstritten, da Importländer Menschenrechte verletzen.

Bilanz als EZB-Chef Draghi, der Unverstandene

Mario Draghi gilt als Retter des Euro. Nach seiner letzten Ratssitzung als Chef der Europäischen Zentralbank bleibt aber vor allem der Eindruck einer großen Entfremdung – nicht nur hierzulande. Eine Bilanz.
von Stefan Reccius

Corona Deutsche-Bank-Chef warnt vor zu viel Corona-Hilfen - „Kreative Zerstörung zulassen“

Es dürfe nicht nur über kurzfristige Hilfen für die Wirtschaft diskutiert werden, sagte Christian Sewing. Denn diese seien teilweise kontraproduktiv.

Corona-Novemberhilfen Landesminister wütend auf Peter Altmaier

Am Donnerstag hat die Bundesregierung ihr Konzept für die neuen Corona-Wirtschaftshilfen vorgestellt. Viele Bundesländer haben Zweifel an der geplanten Umsetzung.
von Benedikt Becker

CDU-Konflikt Altmaiers Energiepolitik erntet Widerstand aus den eigenen Reihen

Deutliche Kritik an Peter Altmaier: Energiepolitiker der Unionsfraktion im Bundestag bemängeln eine geplante Reform des Bundeswirtschaftsministers als zu kompliziert und ineffizient.
von Cordula Tutt

Produktionserwartungen Deutsche Produktion wächst erneut

Durch die Corona-Rezession musste die Industrie große Einbußen verzeichnen. Deutsche Unternehmen haben ihre Produktion jedoch wieder steigern können.

Fluggesellschaft Easyjet redet mit Bundesregierung über Staatshilfe

Die Billigairline spricht einem Medienbericht zufolge mit der Bundesregierung über finanzielle Hilfen. Das Unternehmen leidet massiv unter der Krise.

Bundesregierung Anträge auf E-Auto-Prämie springen auf Rekordhoch

Auf die Kaufprämie für Elektroautos gab es im Oktober einen Antragsrekord. Die Bundesregierung hatte die staatlichen Zuschüsse im Zuge des Konjunkturpakets im Sommer deutlich angehoben, um die Nachfrage anzukurbeln.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns