WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

„Die weiße Weste hat Flecken bekommen“ Union Investment gegen Entlastung für Daimler-Vorstand und Aufsichtsrat

Exklusiv
Die Fondsgesellschaft Union Investment will Vorstand und Aufsichtsrat von Daimler auf der Hauptversammlung nicht entlasten. Dafür gebe es zu viele Altlasten.
von Annina Reimann

Daimler-Hauptversammlung Glass Lewis hat Empfehlung zur Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat auf „Enthaltung“ geändert

Exklusiv
Der Stimmrechtsberater Glass Lewis hat seine Empfehlung auf Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat zur Daimler-Hauptversammlung wohl kurzfristig geändert.
von Annina Reimann

Glass Lewis Aktionärsberater gegen Entlastung von Daimler-Vorstand und Aufsichtsrat

Exklusiv
Stimmrechtsberater Glass Lewis hat institutionellen Investoren des Autobauers Daimler empfohlen, auf der Hauptversammlung am 8. Juli gegen die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat zu stimmen.
von Annina Reimann

Bosch-Chef Denner über Software-Probleme bei VW „Mit Bosch-Technik lösbar“

Exklusiv
Bosch-Chef Denner sieht im Software-Bedarf der deutschen Autobauer eine Chance für sein Unternehmen.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

Volkmar Denner Bosch-Chef will Abgasskandal bei Hybridautos verhindern

Exklusiv
Plug-in-Hybride sind häufig mit leerer Batterie unterwegs und haben dann einen besonders hohen Verbrauch. Gefragt, ob deshalb nach Dieselgate ein Hybridgate drohe, sagte Bosch-Chef Denner: „Das müssen wir vermeiden.“
von Beat Balzli und Martin Seiwert

„Reißender Absatz“ Bosch will 2020 eine Million Coronatests verkaufen

Exklusiv
Der Industriekonzern Bosch rechnet im Jahr 2020 mit einer Million verkaufter Corona-Schnelltests aus eigener Produktion. Dabei soll die Medizintechnik als weiteres Geschäftsfeld aufgebaut werden.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

Volkmar Denner Bosch-Chef: 2020 drohen rote Zahlen und Stellenstreichungen

Exklusiv
Der Autozulieferer Bosch könnte 2020 in die roten Zahlen rutschen. Das sagte Bosch-Chef Volkmar Denner im Interview mit der WirtschaftsWoche.
von Beat Balzli und Martin Seiwert

Bosch „Weltweit gibt es 30 Prozent Überkapazität“

Premium
Bosch-Chef Volkmar Denner über den perfekten Sturm in der Autobranche, die Verhinderung eines Hybridauto-Skandals und sein neues Geschäft mit Coronatests.
Interview von Beat Balzli und Martin Seiwert

DS 7 Crossback E-Tense Endlich reif für den Stammtisch

Schick war der DS 7 schon immer. Um als Premiumauto ernst genommen zu werden, fehlte es ihm bislang aber an Motorleistung. Die neue Plug-in-Hybridvariante legt hier nach und bleibt doch ein entspanntes Mittelklasse-SUV.

Reifenhersteller Michelin-Chef Menegaux: Geld ist nicht sein Problem

Premium
Der nach Bridgestone zweitgrößte Reifenhersteller Michelin setzt auf leise Pneus und Kooperationen, selbst mit dem härtesten Konkurrenten Conti. Auch Zukäufe plant der CEO – in Deutschland.
von Karin Finkenzeller

Mazda MX-30 e-Skyactiv Gegen den Trend zu immer größeren Akkus

Über die richtige Akkugröße von E-Autos wird viel debattiert. Im Fall des MX-30 glaubt Mazda, ein vernünftiges Maß der Mitte gefunden zu haben. Ein Fahrbericht.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns