WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nach Mitarbeiter-Hinweisen Ford überprüft Benzinverbrauch von Autos

Ford überprüft seine Testverfahren für Benzinverbrauch und Abgase. Quelle: AP

Der US-Autobauer Ford überprüft den Spritverbrauch und die Abgas-Testverfahren seiner Fahrzeuge. Mitarbeitern waren mögliche Fehler aufgefallen. Es soll aber nicht um bewusste Manipulationen gehen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der US-Autobauer Ford prüft mit Hilfe von externen Experten den Kraftstoffverbrauch und die Abgas-Testverfahren bei seinen Fahrzeugen. Grund für die Untersuchung seien Hinweise von Mitarbeitern gewesen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Angestellten befürchteten, dass sich Fehler in die Berechnungen eingeschlichen haben könnten. Der Autobauer habe eine Kanzlei und ein unabhängiges Labor damit beauftragt, die Kalkulationen und Testverfahren zu untersuchen.

Es gehe unter anderem darum, ob der Fahrwiderstand auf Straßen in den Tests zu niedrig angesetzt wurde und somit die Angaben zum Kraftstoffverbrauch verfälscht seien. Den Einsatz von Abschalteinrichtungen, wie ihn der weltgrößte Autobauer Volkswagen zur Steuerung von Motoren und zur Manipulation des Verbrauchs eingesetzt hatte, schloss Ford aus.

Ford informierte nach eigenen Angaben bereits in dieser Woche die US-Umweltbehörde EPA über die seit Herbst andauernden Untersuchungen. Ob die Überprüfung für den Autobauer negative Folgen haben werde, könne Ford nicht vorhersagen. Die Behörde teilte mit, noch keine Schlussfolgerungen ziehen zu können.

Der Wolfsburger Konkurrent Volkswagen hatte 2015 zugegeben, Abgaswerte mit einer illegalen Abschalteinrichtung manipuliert zu haben. Volkswagen bekannte sich in den USA schuldig und akzeptierte eine milliardenschwere Wiedergutmachung an Kunden und Behörden sowie eine Strafzahlung.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%