WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

BP Der teuerste Putzjob der Welt

Seite 5/5

Gehärtet in Russland

Dudley als TNK-BP-Chef im Juli Quelle: REUTERS

Fünf Jahre lang, zwischen 2003 und 2008, leitete er das britisch-russische Gemeinschaftsunternehmen TNK-BP. Das segelte von einem politischen Sturmtief ins nächste. Denn zu den Gesellschaftern von TNK gehört auch eine Handvoll russischer Milliardäre. Die Oligarchen leben in Russland gefährlich, weil sie vom politischen Willen des Kreml und der Duma abhängen und häufig nicht nur Recht und Gesetz unterstehen, sondern auf eigene Faust agieren – nicht immer vornehm.

Die russischen Eigner warfen Dudley vor, nur das Gewinninteresse von BP zu verfolgen und Russland auszubeuten. Ein gefährlicher Vorwurf, weil er meistens mit scharfen rechtlichen Sanktionen in Russland einhergeht, wenn nationale Interessen als bedroht gelten.

Wie in einem James-Bond-Film

Dudley sagte in einem Interview, er habe sich damals wie in einem James-Bond-Film gefühlt. Subversive Besprechungen, ständige Angst vor geheimdienstlichen Abhöraktionen und andere Begleiterscheinungen des Geschäfts ließen ihn das BP-Gemeinschaftsunternehmen zeitweilig von einem geheim gehaltenen Ort aus führen. Schließlich warfen ihn die Russen kurzer Hand außer Landes. Das gab es bisher noch nie.

Der 007 von BP? Möglicherweise hat Dudley selbst schon seinen Job am besten charakterisiert. Künftig wird es für ihn nicht ganz so gefährlich wie in Russland – aber ganz sicher so aufreibend wie für den nervenstarken Filmagenten im Extremeinsatz.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%