WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Britta Weddeling Korrespondentin

Korrespondentin Internet und Netzwirtschaft des Handelsblatts im Silicon Valley und den USA.

Wöchentliche deutsch-englische Kolumne "Valley Voice" bei Handelsblatt Online, wöchentlicher  Podcast im Deutschlandradio ("Was mit Medien"). 

Zuvor Redakteurin im Hauptstadtbüro des Nachrichtenmagazins „Focus“, Arbeiten für  „Die Zeit“, „Tagesspiegel“ und ZDF.

Studium der Theaterwissenschaft sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin und Paris.

Mehr anzeigen
Britta Weddeling - Korrespondentin

Chefingenieur Douglas Field Tesla-Chef Musk verliert einen seiner wichtigsten Mitarbeiter

Tesla verliert in der entscheidenden Produktionsphase seinen Chefingenieur. Douglas Field nahm vor Monaten eine Auszeit und kehrte nicht mehr ins Unternehmen zurück.
von Britta Weddeling

Waymo Google bringt Roboterautos nach Europa

Premium
Googles Autoeinheit Waymo bringt einen europäischen Markteintritt ins Spiel. Mit den neuen Tests weitet Waymo seine Kooperation mit Fiat Chrysler aus.
von Britta Weddeling

Entwicklerkonferenz I/O Google setzt alles auf künstliche Intelligenz

Google will seinen Herrschaftsanspruch bei künstlicher Intelligenz unterstreichen. Künftig soll die Technologie alle Produkte der Google-Familie verbessern.
von Britta Weddeling

Kommentar zu Facebook Künstliche Intelligenz löst die Probleme der Tech-Konzerne nicht

Facebook beschwört die Macht der künstlichen Intelligenz. Dabei die Technologie ist vielfach noch nicht so weit. Ein Kommentar.
von Britta Weddeling

Facebook-Entwicklerkonferenz Zuckerberg ruft den Neustart aus – und will mit VR und Dating punkten

Mark Zuckerberg gibt sich reumütig und will den Datenskandal hinter sich lassen. Dabei sollen neue Privatsphäre-Einstellungen und 3-D-Inhalte.
von Britta Weddeling

Nach Datendebakel WhatsApp-Gründer Jan Koum verlässt Facebook

Der Mitgründer und langjährige Chef des populären Chatdienstes WhatsApp, Jan Koum, verlässt den Mutterkonzern Facebook.
von Britta Weddeling

Keine Spur von Krise Facebook-Gewinn steigt trotz Datenskandal auf fast 5 Milliarden Dollar

Mark Zuckerbergs sozialem Online-Netzwerk kann die Affäre um Cambridge Analytica nichts anhaben. Und das aus gutem Grund.
von Britta Weddeling

Soziales Netzwerk Facebook trotz der Krise - Nutzerzahl wächst um 13 Prozent

Facebook hat die Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Die wichtigsten Zahlen im Überblick.
von Britta Weddeling

Alphabet Datenschutz-Sorgen können Gewinn der Google-Mutter noch nichts anhaben

Google hat dank guter Werbeeinnahmen und dank Donald Trump deutlich mehr Geld verdient als erwartet. Die Datenschutz-Diskussionen machen sich bisher noch nicht bei den Zahlen bemerkbar.
von Britta Weddeling und Axel Postinett

Google-Tochter Alphabet übertrifft die Erwartungen – die Zahlen in der Blitzanalyse

Google-Tochter Alphabet kann sich über gute Zahlen freuen. Wie stark hat der Tech-Konzern die Erwartungen übertroffen? Die Blitzanalyse.
von Britta Weddeling
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10