WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Leistungssteigerung Wie Automatenmusik bei der Arbeit hilft

Die richtige Musik macht selbst die tumbsten Tätigkeiten erträglicher, dafür gibt es sogar eine eigene App: Endel komponiert den individuellen Soundtrack fürs Büro – per Algorithmus.
von Jan Guldner

Smileys und Co. Wann Emojis im Büroalltag angebracht sind – und wann nicht

Premium
Freunde und Verwandte schicken sich ständig Emojis. Unter Kollegen waren sie lange verpönt. Doch neue Studien zeigen: Auch im Job lassen sich die bunten Bildchen gefahrlos einsetzen.
von Kristin Schmidt

Trotz guter Konjunktur Deutsche Arbeitnehmer sind besonders unzufrieden

Überforderung, andere Gehaltsvorstellungen und ungenügende Flexibilität – trotz gut laufender Wirtschaft sinkt die Zufriedenheit der Mitarbeiter in deutschen Unternehmen wie in keinem anderen europäischen Land.
von Cristiana Grossenbacher

Lehrer warnen vor Einfluss des Tippens „Von Hand schreiben macht schlauer“

Schüler haben zunehmend Probleme beim Handschreiben. Experten warnen: Gerade die Digitalisierung erfordere die Fähigkeit, mit der Hand zu denken. Auch älteren Berufstätigen nützt die Rückkehr zur Zettelnotiz.
von Nora Schareika

Ständige Unterbrechungen So bleiben Sie trotz Meetings produktiv

Ständige Arbeitstreffen können frustrierend sein: Die Aufgaben am Schreibtisch bleiben immer wieder liegen. Das muss nicht so sein. Wer um Meetings nicht herumkommt, kann trotzdem bei eigenen Projekten vorankommen.
von Nora Schareika

Compliance-Regeln „Hochwertige Geschenke muss auch ein Top-Manager ablehnen“

Premium
Sibylle von Coelln, Gründerin der Strafrechtskanzlei Heuking von Coelln in Düsseldorf, erklärt, wie heikel Geschenke im Geschäftsleben sind – und wann sie wie im Fall Grindel zur Stolperfalle werden.
Interview von Claudia Tödtmann

Erkrankungen offenlegen? „Chronisch Kranke brauchen Selbstreflexion“

Premium
Sollten chronisch Kranke sich gegenüber Chef und Kollegen outen? Psychologin Christiane Chadasch erklärt, was Betroffene bedenken sollten und wie ein gelungenes Offenbarungs-Gespräch aussieht.
Interview von Tina Zeinlinger

Chronische Leiden Darum sollten Sie im Job offen über Krankheiten sprechen

Premium
Menschen mit einer chronischen Krankheit stehen vor einem Dilemma: Wer vom Arbeitgeber Unterstützung möchte, muss sich offenbaren – riskiert jedoch negative Folgen für die Karriere. Doch meist lohnt sich Transparenz.
von Tina Zeinlinger

Expats So hilft der Auslandsaufenthalt der Karriere

Arbeiten im Ausland ist der ultimative Karrieremotor. Mehr Sinn und sehr viel mehr Geld locken Expats in die Ferne. Dort lauert aber so mancher Albtraum. Hier teilen deutsche Expats ihre Tipps.
von Nina Jerzy

Vorm großen Auftritt Keine Scheu vor Selbstgesprächen

Laut zu reden, obwohl keiner zuhört: Das ist nicht plemplem, das ist professionell. Und tut gut. Aus zwei Gründen.
von Marcus Werner
Seite 2 von 11
Seite 2 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 18 vom 26.04.2019

Das neue Rohstoff-Monopoly

China dominiert den Wettlauf um Ressourcen für die Wirtschaft von morgen. US-Präsident Donald Trump verschärft das Ölembargo gegen Iran. Und Deutschland? Tja.

Folgen Sie uns