Marc Etzold Redakteur Wirtschaft & Politik (Berlin)

Marc Etzold arbeitet seit 2015 als Politik-Redakteur im Hauptstadtbüro der WirtschaftsWoche in Berlin. Zuvor hat er die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf absolviert und bei Handelsblatt und WirtschaftsWoche volontiert. Er hat Politik- und Publizistikwissenschaft in Erfurt, Berlin und Washington DC studiert und parallel für die Thüringer Allgemeine, Cicero Online und den Tagesspiegel geschrieben.

Mehr anzeigen
Marc Etzold - Redakteur Wirtschaft & Politik (Berlin)

Reformen Wo Deutschland zeigt, wie es besser geht

Premium
Im Koalitionsvertrag adressieren Union und SPD die wichtigsten Probleme nur zögerlich. Dabei entstehen Lösungen bereits vielerorts. Bildungsreise durch ein Land, das eine Zukunft hat.
von Sven Böll, Marc Etzold, Max Haerder und Thomas Schmelzer

Deutschlands drittsicherste Stadt Was wir von Oberhausen lernen können

München und Augsburg sind die sichersten Städte im Land. Doch der dritte Platz geht nicht nach Bayern, sondern ins Ruhrgebiet. Was Deutschland von Oberhausen lernen kann.
von Marc Etzold

Koalitionsvertrag Die neue Regierung wird teuer, ungerecht und nicht modern

In einer Nachtsitzung haben Union und SPD den Koalitionsvertrag festgezurrt. Warum das Papier in vielen Punkten enttäuscht – und welche Vorhaben zumindest ein bisschen was für die Zukunft versprechen.
von Sven Böll, Max Haerder, Elisabeth Niejahr, Marc Etzold, Christian Ramthun, Cordula Tutt und Thomas Schmelzer

Arbeitslosigkeit Aushilfslehrer melden sich in den Sommerferien oft arbeitslos

Exklusiv
Rund 4900 Lehrer haben sich im Jahr 2017 in den Sommerferien arbeitslos gemeldet. Mit dem Ende der Ferienzeit finden die allermeisten dann zügig wieder einen Job.
von Marc Etzold

Nach Hassrede-Debatte Facebook gründet einen Ethikrat

Exklusiv
Facebook lässt sich in Deutschland ab sofort von einer Gruppe von Wissenschaftlern und Digitalexperten in ethischen Fragen beraten.
von Marc Etzold

US-Steuerreform „Wir laufen Gefahr, den Anschluss zu verlieren“

Die deutsche Wirtschaft fordert eine Antwort auf die Wirtschafts- und Steuerpolitik von US-Präsident Trump. Unternehmen und Verbände drängen auf Entlastungen. Unionspolitiker plädieren für einen neuen Anlauf beim Handel.
von Max Haerder, Marc Etzold und Jürgen Salz

Donald Trump Deutschlands teuerster Gegner

Premium
Wie Donald Trumps aggressive Steuer-, Handels- und Währungspolitik den Wirtschaftsstandort Deutschland gefährdet - und warum die Politik nur zuschaut.
von Sven Böll, Marc Etzold, Max Haerder, Matthias Kamp, Michael Kroker, Bert Losse, Tim Rahmann, Christian Ramthun, Jürgen Salz, Christian Schlesiger, Dieter Schnaas, Peter Steinkirchner und Silke Wettach

USA Ivanka Trump, die verlorene Tochter

Premium
Die Hoffnung war groß: Ivanka Trump sollte der deutschen Wirtschaft einen Zugang zum US-Präsidenten verschaffen. Daraus wurde nichts.
von Tim Rahmann und Marc Etzold

Große Koalition Worum Union und SPD jetzt ringen werden

Die SPD-Delegierten haben "Ja!" gesagt. Die Koalitionsverhandlungen mit der Union können beginnen. Doch wirtschaftspolitisch hakt es an einigen Punkten.
von Max Haerder, Thomas Schmelzer und Marc Etzold

Steuerpolitik Die leeren Versprechen der Finanzpolitik

Premium
Nirgends ist das Versagen der Politik so groß wie im Steuerrecht. Sozialexperten dominieren, Behörden kollabieren – und am Ende müssen Verfassungsrichter die Probleme lösen.
von Christian Ramthun, Marc Etzold, Elisabeth Niejahr und Thomas Schmelzer