WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Umfrage Grüne und Linke verlieren in der Wählergunst

Die Grünen können das gute Ergebnis bei der NRW-Kommunalwahl nicht auf den Bund übertragen und verliert einen Prozentpunkt. Die Union dagegen legt leicht zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Grünen kommen laut der INSA-Umfrage auf 17 Prozent. Quelle: dpa

Union, AfD und FDP gewinnen einer Umfrage zufolge in der Wählergunst. Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ (Dienstagausgabe) legen CDU/CSU (35,5 Prozent), AfD (11,5 Prozent) und FDP (sieben Prozent) jeweils einen halben Punkt hinzu. Die Linke (7,5 Prozent) verliert dagegen einen halben Punkt,

Bündnis 90/Die Grünen (17 Prozent) müssen einen Punkt abgeben. Die SPD (16 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Auch die sonstigen Parteien kommen zusammen erneut auf 5,5 Prozent.

Wäre jetzt Bundestagswahl, reichte es sowohl für eine Große Koalition aus CDU/CSU und SPD, die zusammen auf 51,5 Prozent kommt, als auch für ein Bündnis aus Union und Grünen, das zusammen 52,5 Prozent erreicht.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%