WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

FDP

Die liberale Freie Demokratische Partei ist seit 1949, teils auch als Koalitionspartner für CDU oder SPD, fast durchgehend im Bundestag vertreten.

Mehr anzeigen

Streit um Asylpolitik Union einigt sich auf Zwei-Wochen-Frist für EU-Lösung

Kanzlerin Merkel hat zwei Wochen Zeit, um in der EU bilaterale Flüchtlingsabkommen zu schmieden. Klappt das nicht, will Seehofer Migranten an der Grenze zurückweisen. Wird es dann noch schlimmer?

Im Schatten der WM Parteien erhalten 25 Millionen Euro mehr

Gerade mal neun Werktage haben Union und SPD gebraucht, um für die deutschen Parteien spürbar mehr Geld in die Kassen zu holen. Die Opposition ist sauer. Wird die Sache jetzt ein Fall für die Justiz?

Streit um Flüchtlingspolitik Horst Seehofer droht mit einem Alleingang

Zerbricht die große Koalition schon nach knapp 100 Tagen? Der Streit zwischen CDU und CSU über die Flüchtlingspolitik stellt auch die Union vor eine Zerreißprobe. Koalitionspartner SPD ist ebenfalls in Sorge.

Zwölf-Sterne-Bewegung Jugendpartei „Volt“ will Europa umkrempeln

Europa droht zu zerbrechen, doch zunehmend kämpfen junge Menschen dagegen: Die größte Jugendpartei heißt „Volt“ – sie will nächstes Jahr ins EU-Parlament einziehen
von Tim Kummert

Curry & Politics „Die Grünen sind gegenwärtig die Steigbügelhalter der AfD“

Wer trägt die Schuld am BAMF-Skandal? Christian Lindner will diese Frage in einem Untersuchungsausschuss klären – und kritisiert die Grünen für ihre Blockadehaltung.
von Benedikt Becker

Flüchtlingspolitik Seehofer löst Spitzenbeamten ab

In der Bamf-Affäre hat sich Seehofer als Chefaufklärer in Stellung gebracht. Selbst Grüne und Linke finden, dass er das bisher nicht schlecht macht. FDP und AfD wollen einen Untersuchungsausschuss.

Unzulässig ausgestellte Asylbescheide Seehofer kündigt Konsequenzen aus BAMF-Affäre an

Der Skandal um unzulässig ausgestellte Asylbescheide schlägt hohe Wellen. Im Visier der Kritiker: das Bundesflüchtlingsamt und der zuständige Innenminister Horst Seehofer. Der kündigt nun Konsequenzen an.

Bundeswehrtagung Deutschland enttäuscht als Vertragspartner

FDP-Chef Lindner tut, was Angela Merkel versäumt: Er redet über Deutschlands Rolle in der Welt. Die ist längst nicht so vorbildlich, wie man hierzulande gerne glauben möchte.
Kommentar von Elisabeth Niejahr

FDP-Parteitag Lindner ist kritisch, aber konstruktiv

Bürgergeld statt Hartz IV, Midlife-BaföG statt bedingungslosem Grundeinkommen. Noch sind das nur Schlagworte, aber immerhin erste Ideen, wie sich die FDP in der Opposition Gehör verschaffen kann.
von Benedikt Becker

FDP-Chef Christian Lindner fordert Bürgergeld statt Hartz IV

Christian Lindner entfacht auf dem FDP-Parteitag in Berlin erneut die Debatte um Hartz IV. Die liberale Idee: Bürgergeld als Alternative. Das Konzept sieht vor, verschiedene Sozialleistungen zusammenzufassen.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns