WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Koalition

Politik wird in Deutschland auf Bundesebene meist durch eine Koalition verschiedener Parteien gemacht, da die nötige Mehrheit im Bundestag in der Geschichte erst einmal erreicht wurde. Der jeweiligen Regierung entgegen steht die Opposition. Aktuelle Nachrichten zur Politik der Koalitionen auf Bundes- und Landesebene finden Sie hier.

Mehr anzeigen

Pro & Contra Ein Jahr Groko: Soll die Regierung weitermachen?

Premium
An diesem Donnerstag ist die große Koalition ein Jahr im Amt. Die Kritik an ihrer Arbeit ist laut. Braucht das Land jetzt eine neue Regierung?
von Elisabeth Niejahr und Cordula Tutt

Ein Jahr Große Koalition Wirtschaft schimpft über magere GroKo-Bilanz

Am Donnerstag begeht die große Koalition ihr einjähriges Bestehen. In Feierlaune ist kaum jemand. Vor allem in der Wirtschaft herrscht Katerstimmung.

Arbeitsminister Heil „Ich werde die Grundrente durchsetzen“

Fast ein Jahr ist die Regierung nun im Amt. Doch bei zentralen Projekten wie der Grundrente für langjährig Versicherte hakt es. Der zuständige Minister Hubertus Heil warnt vor Enttäuschungen.

Standortpolitik Bundesregierung will sich nicht von Rankings treiben lassen

Laut einer Studie schneidet Deutschland bei steuerlichen Bedingungen für Familienunternehmen besonders schlecht ab. Die FDP wollte wissen, was die Bundesregierung davon hält – und bekam nicht wirklich eine Antwort.   
von Benedikt Becker

Betriebsrentner-Entlastung gestoppt Fehlentscheidung nach Kassenlage

Die Kanzlerin wischt die Entlastung für Betriebsrentner weg, als wäre das Vorhaben eine soziale Wohltat. Aber die Chance, die Betriebsrente attraktiver und wieder fairer zu machen, wurde so leichtfertig vertan.
Kommentar von Martin Gerth

Andrea Nahles Gesprächsstoff für die Koalition: Grundrente und Hartz-IV-Sanktionen

Laut Parteichefin Andrea Nahles sucht die SPD nicht den Koalitionsausstieg. Die auf der Klausurtagung skizzierten Reformen der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik würden aber für Gesprächsstoff mit der Union sorgen.

SPD Die Hartz-IV-Abwicklung

In der Not rückt die SPD nach links. Mit einem Ideenfeuerwerk für einen neuen Sozialstaat, der mehr fördert als fordert, will die SPD-Spitze das Hartz-IV-Traumata überwinden. Es ist vielleicht Nahles' letzte Chance.

Umfrage Klare Mehrheit der Deutschen für Grundrente

Die SPD hat eine Aufstockung der Rente ohne Bedürftigkeitsprüfung vorgeschlagen. Die sogenannte Grundrente stößt bei den deutschen Bürgern auf Zustimmung.

Desaster mit Ansage Heils Grundrentenpläne sind unvernünftig und ungerecht

Hubertus Heils Grundrentenpläne klingen auf den ersten Blick verlockend gut. Aber sie setzen doch nur eine Sozialpolitik fort, der eine gute Gegenwart gar nicht teuer genug erkauft werden kann.
Kommentar von Max Haerder

Früherer Top-Beamter Der Soli-Rebell aus dem Finanzministerium

Premium
Ausgerechnet ein früherer Top-Beamter des Finanzministeriums will Olaf Scholz gerichtlich zwingen, den Solidaritätszuschlag für alle abzuschaffen. Das Argument des Juristen: Die Sondersteuer ist verfassungswidrig.
von Christian Ramthun
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns