WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Mini-Atomkraftwerke „Frankreich hat Glück, denn Frankreich hat Atomkraft“

Anders als Deutschland setzt Frankreichs Präsident Macron weiter voll auf Kernenergie. Den Fokus legt er dabei unter anderem auf eine noch weitgehend unerprobte Bauart – SMR-Reaktoren. Was kann die Technologie?
von Stefan Hajek

Cannabis-Unternehmen „Bei uns zu Hause hat die Polizei sogar die Türe eingetreten“

Cannabis-Produkte boomen, das ruft Gründer und Investoren auf den Plan – aber auch Polizei und Behörden. Vorauseilender Verbraucherschutz könnte deutsche Unternehmen ihre gute Marktposition kosten.
von Marlene Halser

Cannabis-Legalisierung „Gefährliche und oft verharmloste Droge“

Während SPD, Grüne und FDP die Legalisierung von Cannabis weitestgehend befürworten, warnen Polizeigewerkschaften vor der Droge. Auch einige Forscher zeigen sich besorgt.

Kritik an Praktiken Reimund Neugebauers Fraunhofer-Chef zahlt Reisekosten nach

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat eine Untersuchung von Vorgängen rund um ihren Präsidenten, Reimund Neugebauer, eingeleitet. Es geht um Reisen – und womöglich noch mehr.
von Thomas Stölzel

Spitzenforschung Wie Deutschland noch mehr Nobelpreise gewinnen kann

Schon wieder haben zwei Forscher der deutschen Max-Planck-Gesellschaft einen Nobelpreis erhalten. Warum der Erfolg gute Gründe hat – und wo der Forschungsstandort Deutschland trotzdem noch mehr Schub braucht. 
von Andreas Menn

Wettrennen ins All Raumfahrt-Konkurrenz wird zum Innovationsmotor

Mehr Nationen denn je investieren in Raumfahrt. Das Wettrennen im Weltraum schiebt Innovationen an – aber auch militärische Konflikte.
von Andreas Menn

USA gegen China Welche Supermacht gewinnt den Technologiewettlauf?

GPS, mRNA, das Internet: Einige der wichtigsten Innovationen der vergangenen Jahrzehnte verdanken die USA ihrer Innovationsagentur Darpa. Nun versucht Erzfeind China, das Modell zu übernehmen – mit Erfolg?
von Julian Heißler und Jörn Petring

Corona-Impfstoffe mRNA-Forschung: Heiße Kandidaten für den Nobelpreis

Am Montag entscheidet sich, wer die begehrte Auszeichnung erhält. Einige deutsche mRNA-Forscher wie Ugur Sahin, Özlem Türeci oder Ingmar Hoerr können sich Hoffnungen machen. Sie sind aber nicht die einzigen.
von Jürgen Salz

Expo Dubai Siemens' Blaupause für intelligente Städte

Die Weltausstellung in Dubai ist für Siemens ein Referenzprojekt für das Internet der Dinge. Der deutsche Konzern will zeigen, wie sehr digital vernetzte Städte den Menschen das Leben erleichtern.
von Michael Kroker

Vorwürfe gegen Fraunhofer-Präsidenten „Ich mache mich stark, dass der Rechnungshof sich das anschaut“

FDP-Wissenschaftspolitiker Thomas Sattelberger fordert mehr Transparenz in Forschungsorganisationen wie der Fraunhofer-Gesellschaft. Auch erhebt er Vorwürfe gegenüber der Aufklärungsarbeit im Bundesforschungsministerium.
Interview von Thomas Stölzel

Batterien Der Wettlauf um den Super-Akku nimmt Kurs auf die Zielkurve

Die Batterie ist die größte Schwäche des Elektroautos: Sie lädt zu langsam, ist im Winter schwach, vor allem zu teuer. Doch nun häufen sich spektakuläre Forschungserfolge.
von Stefan Hajek und Matthias Hohensee
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns