WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bill McDermott

Der US-amerikanische Manager Bill McDermott ist seit Februar 2010 Vorstandsvorsitzender der SAP SE.

Mehr anzeigen

Arbeitgeber-Bewertungsplattform Glassdoor eröffnet deutsche Niederlassung

Der Konkurrenzkampf der Jobvermittler nimmt weiter zu. Mit einer Niederlassung in Hamburg will das amerikanische Portal Glassdoor jetzt seine Macht ausbauen – und den Druck auf Konkurrenten wie Kununu erhöhen.
von Michael Kroker

Hasso Plattner SAP-Gründer bereitet seinen Abschied vor

Nur noch drei Jahre, dann möchte Hasso Plattner den Posten des SAP-Aufsichtsratschefs abgeben. Damit rückt der Abschied des letzten aktiven Gründers des Softwarekonzerns in greifbare Nähe.

Riedls Dax-Radar Milliarden-Wetten auf SAP, Microsoft und Daimler

Die Rally der führenden High-Tech-Aktien und das Comeback der Autobranche sind die wichtigsten Stützen für den Dax. Kurze Rückschläge sind möglich, bis auf weiteres aber Kaufgelegenheiten.
Kolumne von Anton Riedl

Mehr Verlust, aber auch mehr Gewinn SAP legt nach starkem Jahresauftakt die Messlatte höher

Das Geschäft von SAP brummt – dennoch haben hohe Kosten für den laufenden Personalumbau den Softwarekonzern zum ersten Mal seit langer Zeit in einem Quartal ins Minus gedrückt. SAP erwartet sehr viel für das Jahr.

Stefan Heidenreich Ex-Beiersdorf-Chef kassiert Rekord-Vergütung

Im Schnitt bekommt ein Dax-Chef 7,5 Millionen Euro pro Jahr. Spitzenreiter 2018: Beiersdorf-Chef Heidenreich. Er erhielt in seinem letzten Jahr vom Konzern 23,45 Millionen Euro. Auch viele MDax-Manager stehen gut da.

Studie zur Vergütung So viel verdienen die Dax-Chefs

Die Chefs der großen Dax-Konzerne haben 2018 durchschnittlich etwas weniger verdient als im Jahr zuvor, zeigt eine neue Studie. Der Top-Verdiener kommt aber auf rund 10,2 Millionen Euro.

Unternehmenssoftware SAP: Der Albtraum der Anwender

Premium
SAP ist Weltmarktführer für Unternehmenssoftware. Doch für viele Firmen ist die Einführung eines SAP-Systems ein Albtraum. Projekte dauern länger als geplant, werden teurer – oder scheitern. Dabei geht es auch anders.
von Michael Kroker

SAP-Chef McDermott bekommt weniger Geld

Bill McDermott, Chef von SAP, bekommt 2018 weniger Geld. Dennoch könnte McDermott mit seiner neuen Vergütung weiterhin der bestbezahlteste Manager eines deutschen Unternehmens bleiben.

Teilzeit-Duos sind Randphänomen Warum Jobsharing so schwierig ist

In der Theorie sieht der Gesetzgeber das Teilen von Arbeitsplätzen schon seit den Achtzigerjahren vor. Doch in der Praxis kommt Jobsharing nur in Einzelfällen vor. Der Softwarekonzern SAP will jetzt nachhelfen.

SAP Shareholdervalue statt Weiterbildung

Premium
Der geplante Stellenabbau bei SAP zeigt: Die Führungskultur ist auch in vielen deutschen Unternehmen längst vom US-Kapitalismus geprägt.
Kommentar von Michael Kroker
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.