WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Brüssel

Brüssel ist Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Belgien und gehört zur Hauptstadtregion Brüssel. Die NATO und die Europäische Union haben ihren Sitz in der mittelalterlich geprägten Stadt.

Mehr anzeigen

Vodafone will Unitymedia schlucken Was die EU-Kommission bedenken sollte

Premium
Mit dem Milliardendeal steigt Vodafone zum einzigen Konkurrenten der Telekom auf, der TV-Kabel- und DSL-Anschlüsse in allen Großstädten verkaufen kann. Fair ist das nicht. Jetzt muss die EU die Fusion prüfen.
von Jürgen Berke

Britisches Parlament Brexit-Abstimmung vor dem 21. Januar

Das britische Parlament wird bis zum 21. Januar über das Brexit-Abkommen mit den verbleibenden EU-Mitgliedsstaaten abstimmen.

Protest der Gelbwesten Milliarden sollen Frankreich den sozialen Frieden bringen

Staatschef Macron reagiert mit einer TV-Ansprache ans Volk auf die Proteste. Mit teuren Zugeständnissen riskiert er den Bruch des Defizitlimits. Doch die Demonstranten in den gelben Westen lassen sich nicht umstimmen.
von Karin Finkenzeller

Großbritannien May sagt Abstimmung über Brexit-Vertrag wohl ab

Laut Medienberichten sei die morgige Brexit-Abstimmung im britischen Unterhaus vom Tisch, denn es sei unwahrscheinlich, dass Premierministerin May eine Mehrheit für ihren Plan zum EU-Austritt bekäme.

Großbritannien vor Brexit Mays Regierung stürzt in eine tiefe Krise

Theresa May hat die geplante Abstimmung über ihren Brexit-Deal kurzfristig abgesagt. Bis spätestens zum 21. Januar soll das nachgeholt werden. Das sind die Möglichkeiten, wie es bis dahin weiter gehen kann.
von Yvonne Esterházy

Brexit-Vertrag Endspiel mit Nachspiel

Premium
Am Dienstag wird das britische Unterhaus über den Brexit-Vertrag entscheiden. Die Wirtschaft drängt auf Zustimmung. Doch die Lobbyisten halten sich merklich zurück. Warum nur?
von Yvonne Esterházy

CO2-Limits für Autos Zoff um EU-Regulierung

Die Verhandlungen über Emissionsgrenzen von Pkw nach 2020 kommen nicht voran. Bleibt die Einigung aus, ist das sowohl für Umweltschützer als auch für die Autoindustrie eine sehr schlechte Nachricht.
von Silke Wettach

Europawahl SPD wählt Barley mit 99 Prozent zur Spitzenkandidatin

Während Parteichefin Nahles angezählt wirkt, ist Justizministerin Barley derzeit eine der wenigen Hoffnungsträgerinnen der SPD. Doch ihre Europawahl-Mission könnte auch zum Karriereknick führen.

May droht Schlappe Britische Regierung hält an Termin für Brexit-Abstimmung fest

Bei der Brexit-Abstimmung am Dienstag im Londoner Parlament dürfte Premierministerin May eine Schlappe erleiden. Zweite Abstimmung, Rücktritt, Neuwahl – was werden die Konsequenzen sein?

Plan der EU-Kommission EU will Entwicklung künstlicher Intelligenz voranbringen

Bis Ende 2020 sollen mindestens 20 Milliarden Euro an Investitionen für die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz in Europa zusammenkommen. Dazu hat die EU-Kommission am Freitag einen Plan vorgelegt.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns