WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundesagentur für Arbeit

Die Agentur für Arbeit ist der bundesweite Ansprechpartner für Arbeitsvermittlung und -förderung. Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen können die Beratungen der Behörde in Anspruch nehmen.

Mehr anzeigen

Luftverkehr Frankfurter Flughafenchef will verlängerte Kurzarbeit bis Sommer 2022

Der Flughafenchef sieht für die Hälfte der Belegschaft für längere Zeit keine Beschäftigung. In einzelnen Bereichen gibt es aber auch mehr Arbeit.

DIHK erwartet Delle Das Ausbildungsjahr mit der Corona-Delle

Das Ausbildungsjahr 2020 findet unter erschwerten Bedingungen statt. Die Zahl der Lehrstellen wird voraussichtlich niedriger ausfallen. Politik und Wirtschaft wollen aber gegensteuern.

Bundesagentur für Arbeit Coronakrise lässt Zahl der Arbeitslosen im Juni um 40.000 steigen

Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gestiegen, teil die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Kurzarbeit verhindere einen noch stärkeren Anstieg der Arbeitslosigkeit.

Mindestlohn-Erhöhung Ein kluger Kompromiss

Erst weniger als möglich, dann umso kräftiger: Der Vorschlag zur Erhöhung der Lohnuntergrenze beweist, dass Sozialpartnerschaft funktionieren kann, auch in harten Zeiten.
Kommentar von Max Haerder

Regionen und Branchen im Überblick Wo am meisten Kurzarbeit angemeldet wurde

Viele deutsche Betriebe haben wegen Corona zur Kurzarbeit gegriffen. Von Region zu Region und Branche zu Branche gibt es aber erhebliche Unterschiede, wie Forscher ermittelt haben.

Rentenversicherung Rentner im Westen droht eine Nullrunde

Wegen der Coronakrise dürften die Renten im Westen im kommenden Jahr nicht erhöht werden, schätzt die Deutsche Rentenversicherung. Zudem droht ein Anstieg der Beiträge.

Beamtenbund-Chef „Inflationsausgleich ist das Minimum“

Premium
Bald beginnt die Tarifrunde im öffentlichen Dienst. Beamtenbund-Chef Ulrich Silberbach über die Verhandlungsstrategie seiner Organisation – und eine mögliche Verlagerung des Tarifkonflikts in den Wahlkampf 2021.
Interview von Bert Losse

Arbeitslosenhilfe Coronakrise trifft Großbritanniens Arbeitsmarkt stärker als gedacht

Die Lockdown-Maßnahmen schlagen sich auf dem britischen Arbeitsmarkt nieder. Die Zahl der Menschen mit Anspruch auf Arbeitslosenhilfe ist auf ein Rekordhoch gestiegen.

Folgen der Coronakrise Fällt der Weltuntergang doch aus?

Premium
Nach Wochen des Shutdowns machen die Unternehmen wieder auf – bei vielen läuft es besser als befürchtet.
von Peter Steinkirchner, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

Arbeitsmarkt in der Coronakrise Unternehmen suchen wieder mehr Personal

Zu Beginn der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen bei Neueinstellungen eine Vollbremsung hingelegt. Mit den Lockerungen könnte es nun bei den Jobangeboten wieder bergauf gehen.
von Lucas Tenberg
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns