WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Börse AG

Die Deutsche Börse AG ist Träger der öffentlich-rechtlichen Frankfurter Wertpapierbörse, einem der größten Handelsplätze für Wertpapiere der Welt. Außerdem ist das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt der Herausgeber der DAX-Indexfamilie und weiterer Aktienindizes.

Mehr anzeigen

Ausgefallene Rendite Wo Anleger künftig noch stabile Ausschüttungen bekommen

Premium
Wegen der Coronakrise kürzen viele Unternehmen jetzt ihre Dividenden oder streichen sie gleich ganz. Aktionäre, die auf regelmäßige Einnahmen angewiesen sind, müssen ihr Depot umbauen – und neue Regeln beachten.
von Heike Schwerdtfeger und Niklas Hoyer

Europäische Handelsplätze Londoner Börse sieht breite Zustimmung für Handelszeitverkürzung

Die meisten Börsenplätze stünden kürzeren Handelszeiten offen gegenüber, teilte die LSE mit. och Euronext und Deutsche Börse sollen skeptisch sein.

20 Jahre ETFs Wie die neue Sehnsucht nach Sicherheit den ETF-Markt verändert

Premium
Zwischen Dotcom-Krise und Coronapandemie haben börsengehandelte Indexfonds einen gewaltigen Aufstieg erlebt. Nach 20 Jahren dominiert nun ein Trend: Aus Angst vor dem nächsten Crash wollen Anleger kontrolliertes Risiko.
von Heike Schwerdtfeger

Immobilienkonzern Deutsche Wohnen vor Aufstieg in die oberste Börsenliga

Am 22. Juni soll die Deutsche Wohnen die Lufthansa im Dax ersetzen. Damit wird ein weiterer Immobilienkonzern in das elitäre Börsensegment aufsteigen.

Markus Braun unter Druck Was nun, Mister Wirecard?

Premium
Gründer Markus Braun hat zu viele Fragen zu seinen Bilanzen und fragwürdigen Partnern offen gelassen. Das Endspiel um den Bezahlkonzern dominiert jetzt ein neuer starker Mann.
von Melanie Bergermann, Volker ter Haseborg und Lukas Zdrzalek

Marktzugang Deutsche Börse kooperiert mit chinesischem Datenanbieter Wind

Die Deutsche Börse will ihre Angebote Investoren in Fernost näherbringen – und weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit dem chinesischen Partner ausloten.

BörsenWoche 259 Lufthansa vor dem Dax-Aus

Premium
Mit der Fluggesellschaft Lufthansa dürfte auch in diesem Jahr ein Gründungsmitglied den Dax verlassen. Schon 2018 und 2019 verabschiedeten sich zwei Werte der ersten Stunde aus dem Index.
von Hauke Reimer

Zu teuer eingekaufte Firmen „Die Blase wird platzen – und zwar laut“

Premium
Die Coronakrise zerstört Hoffnungen auf Gewinne mit übernommenen Tochtergesellschaften. Vorstände haben es versäumt, den Wert zu teuer eingekaufter Firmen zu korrigieren. Bei diesen Dax-Unternehmen droht jetzt Gefahr.
von Christof Schürmann

Homeoffice So sehen Dax-Konzerne die Arbeitswelt nach Corona

Weniger Dienstreisen, mehr Homeoffice: Wie die Dax-Konzerne ihre Arbeitsweise nach dem Ende der Krise dauerhaft umstellen wollen.
von Konrad Fischer

Coronavirus Hauptversammlung 2020 werden abgesagt und verschoben

Die Corona-Krise macht Unternehmen zu schaffen: Hauptversammlungen werden verschoben, Dividenden werden gestrichen oder die Dividenden-Auszahlung verspätet sich. Ein neues Gesetz erlaubt Online-Hauptversammlungen. Diese...
von Selin Bogazliyan und Larissa Rehbock
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 23 vom 29.05.2020

Was nun, Mister Wirecard?

Gründer Markus Braun hat zu viele Fragen zu seinen Bilanzen und fragwürdigen Partnern offen gelassen. Das Endspiel um den Bezahlkonzern dominiert jetzt ein neuer starker Mann.

Folgen Sie uns