WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Börse AG

Die Deutsche Börse AG ist Träger der öffentlich-rechtlichen Frankfurter Wertpapierbörse, einem der größten Handelsplätze für Wertpapiere der Welt. Außerdem ist das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt der Herausgeber der DAX-Indexfamilie und weiterer Aktienindizes.

Mehr anzeigen

Deutsche Börse Dax fällt auf Zweijahrestief

Sowohl die schwache Wall Street, als auch die Frage, wie es mit dem Brexit weiter geht und ob sich die EU und Italien im Haushaltsstreit einigen können, belasten den DAX.

Industriegasunternehmen Linde zieht in den Stoxx Europe 50 ein

Stühlerücken im Stoxx Europa 50: Ab dem 24. Dezember löst der Industriegasproduzent Linde die britische Barclays-Bank in einem wichtigen Index ab.

Merz als Wepa-Aufsichtsrat „Man holt sich jemanden wie Merz, weil er Kontakte herstellen kann“

Seit 2009 ist Friedrich Merz Aufsichtsratschef der Westfälischen Papierfabrik in seiner Heimatstadt Arnsberg. Seine Kontrollarbeit zeigt, was Merz in solchen Funktionen leistet – und warum Unternehmen auf ihn setzen.
von Andreas Macho

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Apples Erfolgsstory ist noch nicht zu Ende, Facebook hat den Zenit überschritten und Google-Mutter Alphabet bleibt im Trend. Technologieaktien nach dem Absturz: Wie geht es weiter?
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Friedrich der Große Kann Merz mehr, als anderen gute Ratschläge zu geben?

Premium
Der Hobbypilot und Kandidat für den CDU-Vorsitz hat keine Managementerfahrung. Trotzdem ist der Reformdenker Friedrich Merz eindeutiger Favorit der Wirtschaft — aus einem entscheidenden Grund.
von Elisabeth Niejahr

ADR-Papiere Vorsicht beim Handel mit den Schattenaktien

Premium
ADR-Papiere sind wegen eines Steuerskandals in die Schlagzeilen geraten. Warum Anleger lieber echte Aktien statt der international beliebten Hinterlegungsscheine kaufen sollten – und warum es manchmal nicht anders geht.
von Mark Fehr

Milliardengeschäft Clearing Wie der Brexit den Börsenhandel umkrempelt – und gefährdet

Premium
Ohne Clearing, das Verrechnen und Absichern von Wertpapieren, wäre die Börse tot. Der Brexit eröffnet Frankfurt hier neue Chancen. Es geht um Milliarden Euro, Zehntausende Jobs – und die Sicherheit des Finanzsystems.
von Saskia Littmann

Brexit Bundesbank – EU muss Abhängigkeit vom Finanzplatz London verringern

Der Bundesbank-Vorstand rät der EU, ihre Abhängigkeit vom britischen Finanzzentrum London zu verringern. Dies sei mit Blick auf den Brexit nötig.

Börsenbetreiber SIX Schweizer Börse setzt im Kampf gegen Start-ups auf Blockchain-Technik

Der Schweizer Börsenbetreiber SIX reagiert auf die Bedrohung durch Start-ups. Die Börse will den Handel mit Aktien und Anleihen auf eine Blockchain-Basis umstellen.

Kandidat für CDU-Spitze Wie die AfD Merz attackieren will

Die AfD bereitet sich auf Friedrich Merz als neuen CDU-Parteichef vor. Das parteiinterne „Strategie-Dossier Friedrich Merz“ soll dessen Schwächen aufzeigen und erläutern, wie AfDler ihn angreifen können.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns