WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutscher Gewerkschaftsbund

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist der größte Dachverband von Einzelgewerkschaften in Deutschland und deckt alle Branchen und Wirtschaftsbereiche ab. Acht Gewerkschaften mit rund sechs Millionen Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern gehören dem DGB an.

Mehr anzeigen

Kritik an SPD-Vorstoß Bundesagentur-Chef fordert Hartz-Reform

Mit ihren Rufen nach einer neuen Form der Grundsicherung in Deutschland löst die SPD-Spitze heftige Reaktionen aus. Nicht nur der Chef der Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer Kehrtwende.

Anfrage der Linken Beschäftigte machten 2017 rund 2,1 Milliarden Überstunden

Jeder abhängige Beschäftigte hat im vergangenen Jahr im Schnitt rund 27 bezahlte und unbezahlte Überstunden gemacht. Damit wurde soviel Mehrarbeit geleistet, wie seit über zehn Jahren nicht mehr.

DGB-Studie Millionen Beschäftigte leiden unter Zeitdruck

Eine Umfrage unter Beschäftigten verrät: Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer in Deutschland fühlen sich bei der Arbeit gehetzt. Für viele mit Kunden- oder Patientenkontakt kommen weitere Belastungen hinzu.

Neue EU-Richtlinien DGB warnt vor Abbau der Mitbestimmung und Briefkastenfirmen in Europa

Exklusiv
Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, warnt scharf vor der Novellierung zweier EU-Richtlinien zum Unternehmensrecht.
von Max Haerder

Weg aus der Mitte nach links? Die SPD und das „Bürgergeld“

Während die Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun gibt es erste Ideen für etwas Neues, ein „Bürgergeld“. So heißt aber schon das FDP-Konzept.

Kündigungsschutzverfahren Bundesarbeitsgericht erlaubt Videobeweis von Überwachungskamera

Seit dem Bespitzelungsskandal bei Lidl sorgt der Einsatz von Überwachungskameras immer wieder für Arbeitsgerichtsverfahren. Nun hat das Bundesarbeitsgericht ein Grundsatzurteil gefällt - zur Beweiskraft der Bilder.

Ökonomische Bildung Deutsche Jugendliche haben keinen Schimmer von Wirtschaft

Premium
Das Wirtschaftswissen der jungen Generation ist gering: 40 Prozent der Jugendlichen in Deutschland verstehen bei „Europäische Zentralbank“ nur Bahnhof. Gründe für die Misere gibt es gleich mehrere.
von Bert Losse

Rentenkonzept Arbeitsminister Heil stellt Gesetzentwurf vor

Weniger Belastung für Geringverdiener und eine höhere Mütterrente. Das Rentenpaket, das Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegt hat, wird die Rentenversicherung bis 2025 etwa 32 Milliarden Euro kosten.

Handwerk und IG Metall Streit um Mindestvergütung für Auszubildende

Die IG Metall streitet sich mit dem Handwerk um die geplante Untergrenze bei den Ausbildungsvergütungen. Das Handwerk befürchtet, dass Betriebe ihr Ausbildungsengagement aus Kostengründen aufgeben könnten.

Aufstockung DGB fordert 10.000 Mindestlohn-Kontrolleure

Exklusiv
Viele Arbeitnehmer verdienen immer noch weniger als den Mindestlohn. Die Stellen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit seien nicht ausreichend, um flächendeckend zu kontrollieren, dass der Mindestlohn eingehalten wird.
von Max Haerder
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns