WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

dm

dm ist die größte Drogeriemarktkette in Deutschland und sogar der größte Drogeriekonzern in Europa.

Mehr anzeigen

Preiskrieg im Einzelhandel Mehrwertsteuersenkung heizt Preiskampf im Lebensmittelhandel an

Erst zog Lidl die Preissenkung um mehr als eine Woche vor. Dann schlugen Aldi und Rossmann zurück und legten bei vielen Produkten noch ein Prozent Rabatt auf die Steuersenkung drauf. Und das ist nur der Anfang.

Folgen der Coronakrise Fällt der Weltuntergang doch aus?

Premium
Nach Wochen des Shutdowns machen die Unternehmen wieder auf – bei vielen läuft es besser als befürchtet.
von Peter Steinkirchner, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

Aldi, Lidl, Rewe Wer die niedrigere Mehrwertsteuer an seine Kunden weitergibt

Die Regierung will ab 1. Juli zeitweise die Mehrwertsteuer senken und verzichtet auf viele Milliarden Euro. Welche Handelsunternehmen den Steuervorteil an ihre Kunden weitergeben.
von Henryk Hielscher

Krisenkonzern Die Corona-Ausrede von Galeria Karstadt Kaufhof

Premium
In der Schutzschirm-Insolvenz will sich Galeria Karstadt Kaufhof von Altlasten trennen. Standorte müssen schließen, Mitarbeiter bangen um ihre Jobs. Doch Schuld an der Misere des Konzerns ist nicht allein Corona.
von Henryk Hielscher

Einzelhandel an Bahnhöfen Coronakrise: Deutsche Bahn verzichtet vorerst auf Mieten

Exklusiv
Die Deutsche Bahn kommt ihren Mietern in den Bahnhöfen entgegen. Vorübergehend brauchen Unternehmen ihre Miete nicht zahlen – selbst wenn sie noch geöffnet haben.
von Christian Schlesiger

Makabre Rendite Die Masche mit den unrentablen Sterbegeld-Policen

Premium
Versicherungen drehen älteren Menschen und Migranten unrentable Sterbegeld-Policen an. Häufig zahlen die Kunden mehr ein, als sie am Ende herausbekommen.
von Mareike Müller

Genervte Anleger Warum Onlinebroker in den aktuellen Börsenturbulenzen versagen

Premium
Im aktuellen Börsencrash sind Broker teils nicht mehr erreichbar. Anleger, die deshalb Geld verloren haben, sind frustriert. Schutzlos sind sie aber nicht – im Gegenteil.
von Sebastian Kirsch

Coronavirus Altmaier will Liquiditätsspielräume von Firmen sicherstellen

Der Wirtschaftsminister will die möglichen Schäden des Virus auf die Wirtschaft eindämmen. Unionsfraktionschef Brinkhaus zeigt sich unterdessen zurückhaltend gegenüber einem Investitionspaket.

Virus-Angst Jetzt beginnt das Liefer-Hamstern

In einigen Lebensmittelgeschäften waren die Nudel-Regale am Freitag und Samstag leergefegt, Konserven und Desinfektionsmittel ausverkauft. Nun schnellen auch die Bestellungen in den Online-Shops nach oben.
von Henryk Hielscher

Christoph Werner warnt vor radikalen Verboten dm-Chef: „Verfolge die aktuelle Nachhaltigkeits-Debatte auch mit Sorge“

Der Chef der Drogeriekette dm, Christoph Werner, warnt vor radikalen Verboten und Verzichtsforderungen beim Umweltschutz.
von Henryk Hielscher
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft, so wie wir...

Folgen Sie uns