WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finanzmarkt

Der Finanzmarkt ist der Oberbegriff für alle Märkte im Finanzsystem und setzt sich auf zweiter Ebene aus dem Geld- und Kapitalmarkt zusammen.

Mehr anzeigen

Bonitäts-Herabstufung, EU-Beschwerde Italien immer stärker unter Druck

Italien gerät durch die Bonitätsherabstufung durch die Rating-Agentur Moody‘s weiter unter Druck. Das Land ist nur noch eine Stufe vom auf berüchtigten „Ramschstatus“ entfernt. Doch die Regierung will nicht einlenken.

Globale Vermögensstudie 2023 gibt es 400 Billionen Dollar Privatvermögen

Die USA und China treiben das globale Vermögenswachstum. Doch auch in Europa legen die Privatvermögen zu. Dabei speist sich der Löwenanteil der Zuwächse aus Immobilien – vor allem in Deutschland.
von Andreas Toller

Wegen Italien-Streit Erster EZB-Zinsschritt 2019 später erwartet

Erst für Oktober 2019 wird fest damit gerechnet, dass die Europäische Zentralbank einen ihrer Schlüsselzinsen anhebt. Grund dafür ist der Haushaltsstreit zwischen EU-Kommission und Italien.

Goldman Sachs Deutschlandchef Fink erwartet weniger Fusionen

Exklusiv
Der Deutschlandchef der US-Investmentbank Goldman Sachs, Wolfgang Fink, rechnet mit einem Abflauen des Übernahmebooms. Wegen politischer Unsicherheiten sinke die Bereitschaft, die entstehenden Risiken zu übernehmen.
von Cornelius Welp

Libor-Skandal Zwei Ex-Deutsche-Bank-Händler schuldig gesprochen

Ein New Yorker Gericht spricht ehemalige Händler der Deutschen Bank schuldig: Sie sollen sich bei ihren Geschäften mit anderen Marktteilnehmern abgesprochen haben, um den Libor-Satz zu beeinflussen.

Freenet-Chef Christoph Vilanek „Keine Überlegungen, weitere Anteile von Ceconomy zu übernehmen“

Exklusiv
Der Chef des Ceconomy-Anteilseigners Freenet, Christoph Vilanek, hält den Aktienkurs des angeschlagenen Elektronikhändlers für „deutlich unterbewertet“, will vorerst aber keine weiteren Anteile übernehmen.
von Jürgen Berke und Henryk Hielscher

Insolvente Containerfirma P&R-Gläubiger brauchen Geduld

Die Containerfirma P&R betrog mutmaßlich Zehntausende Anleger - einer der größten Fälle von Wirtschaftskriminalität in der Bundesrepublik überhaupt. Der Fall zeigt die Gefahren des grauen Kapitalmarkts.

Wirtschaft im Weitwinkel Euro-Konjunktur: Das Ende des Booms hat bereits begonnen

Kein Aufschwung hält ewig. Das gilt auch für den langen Aufschwung in der Eurozone. Welcher Faktor letztendlich die nächste Rezession auslöst, ist noch ungewiss. Aber die Zahlen sprechen eine klare Sprache.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Dürre-Sommer Ernteausfälle gefährden Investments in Biogas-Anlagen

Premium
Der Dürresommer macht Biogasanlagen zum Risikoinvestment. Der Mais, den sie vergären lassen, ist knapp und teuer geworden. Einige Anleger zittern bereits um ihr Geld.
von Andreas Macho

Ceconomy Chef von Media-Saturn-Mutter tritt nach Gewinnrückgang ab

Ceconomy hatte 2017 seine ohnehin schon gedämpften Gewinnziele verfehlt. Vorstandschef Pieter Haas gibt deshalb mit sofortiger Wirkung seinen Posten auf. Nun wird ein Nachfolger gesucht.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns