WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finanzmarkt

Der Finanzmarkt ist der Oberbegriff für alle Märkte im Finanzsystem und setzt sich auf zweiter Ebene aus dem Geld- und Kapitalmarkt zusammen.

Mehr anzeigen

Denkfabrik Kann denn Sparen Sünde sein?

Premium
Politiker fürchten, Austerität hemme die wirtschaftliche Dynamik. Dabei legt eine neue Studie nahe: Konsolidierung ist kein Wachstumskiller.
Gastbeitrag von Niklas Potrafke, Klaus Gründler

Das Ende der Ära Zetsche Warum Källenius Daimler völlig verändern wird

Premium
Mit dem Schweden Ola Källenius wird erstmals ein Ausländer Chef der deutschen Autoikone Daimler. Er übernimmt von seinem Vorgänger Dieter Zetsche eine lange Liste von Problemen.
von Annina Reimann

Abrechnung auf Hauptversammlung BMW-Aktionäre erwarten „Modelloffensive, die Tesla vom Tisch bläst“

Aktionärsvertreter attackieren BMW-Chef Harald Krüger auf der Hauptversammlung: Er habe die „Handbremse angezogen und den Rückwärtsgang eingelegt“. Nur bei einer Milliardenstrafe sind sich Vorstand und Anleger einig.

Landgericht Stuttgart Streit über Befangenheit eines Dieselskandal-Richters eskaliert

Exklusiv
Der Streit am Stuttgarter Landgericht über den für befangen erklärten Richter Fabian Richter Reuschle spitzt sich zu. Anwälte erheben schwere Vorwürfe gegen das Gericht.
von Martin Seiwert

Verkehrte (Finanz)welt Was Investoren aus dem Bericht des Abschlussprüfers lernen: das Beispiel Wirecard

Investoren sollten in Geschäftsberichten auch den Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers studieren, denn daraus lassen sich einige Informationen ziehen. Welche das sein können, zeigt das Beispiel Wirecard.
Kolumne von Jacob Justus Leidner

Thyssenkrupp, Bayer, Siemens & Co. Wenn Finanzchefs die Macht übernehmen

Konzernchef Kerkhoff will Thyssenkrupp umbauen. Der ehemalige Finanzvorstand steuert den Konzern damit nach der Logik der Börse. Auch anderswo haben frühere CFOs die Macht übernommen. Erfolgreich sind nur wenige.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Rüdiger Kiani-Kreß, Angela Hennersdorf, Cornelius Welp, Mario Brück, Henryk Hielscher, Karin Finkenzeller und Jürgen Salz

Tauchsieder Kritik der Kapitalismuskritik 

Linke und Grüne wollen unser Wirtschaftssystem „radikal umbauen“ – mit Parolen statt Argumenten. Das ist zu wenig. Und zu billig. Eine Abrechnung.
Kolumne von Dieter Schnaas

Börsengang in New York Uber dürfte Geschichte schreiben – nicht unbedingt eine positive

45 Dollar: Der Ausgabepreis für eine Aktie von Taxi-Schreck Uber liegt unter dem, was sich die Uber-Anteilseigner erhofft hatten. Der Börsengang dürfte dennoch Geschichte schreiben – aber nicht unbedingt eine positive.
von Andreas Toller

Anleihen Schwache Schuldner, riskante Anlage: Die BBB-Blase

Premium
Die weltweiten Schulden steigen ungebremst, die Bonität vieler Konzerne sinkt – von Bayer bis General Electric. Bis sich die Konjunktur eintrübt. Am Ende droht ein Crash.
von Christof Schürmann

Bremsspezialist Vorstandschef von Knorr-Bremse tritt zurück

Überraschend verlässt Klaus Dellers, Vorstandschef des Autozulieferers Knorr-Bremse das Unternehmen. Die Aktien von Knorr-Bremse verloren dabei deutlich.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 17.05.2019

Die besten Aktien der Welt

Exklusiv-Studie: Die erfolgreichsten aus 2200 Unternehmen. Mit diesen Papieren verdienen Anleger langfristig – trotz Handelskrieg und schwächerer Konjunktur.

Folgen Sie uns