WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Finanzmarkt

Der Finanzmarkt ist der Oberbegriff für alle Märkte im Finanzsystem und setzt sich auf zweiter Ebene aus dem Geld- und Kapitalmarkt zusammen.

Mehr anzeigen

Notenbank Nach Schrumpfkur rückt Bilanz der US-Notenbank wieder in den Fokus

Bereits auf einer Oktobersitzung der Fed soll eine mögliche Ausweitung der Bilanz zur Sprache kommen, sagt der stellvertretende Zentralbankpräsident.

Staatshaushalt Bund will in diesem Jahr eine Milliarde Euro weniger leihen

Dank eines Milliarden-Überschusses im ersten Halbjahr, muss sich der Bund weniger Geld am Finanzmarkt leihen. Ganz ohne Darlehen geht es wegen der Altschulden aber nicht.

Dax Aktuell Fed-Zinsentscheid macht Aktienanleger ratlos – Dax kaum verändert

Die Zinssenkung der US-Notenbank hat an Europas Börsen zunächst nur wenig Effekt. Der deutsche Leitindex verharrt auf Vortagesniveau.
von Tom Körkemeier

Geldpolitik US-Notenbank wird erstmals seit Finanzkrise am Geldmarkt aktiv

Die Fed pumpt insgesamt 53,15 Milliarden Dollar in den US-Geldmarkt. Mit dieser Maßnahme will die Notenbank die Liquidität der Banken sicherstellen.

Explodierte Zinsen Fed wird erstmals seit 10 Jahren am Geldmarkt aktiv

Das kommt für die US-Notenbank mehr als ungelegen. Kurz vor Bekanntgabe der Zinsentscheidung muss die Fed auf einer ganz anderen Baustelle aktiv werden: Sie pumpt wieder Milliarden in den Geldmarkt.

Nachhaltiges Investieren So will Haniel künftig mehr als 9 Prozent Rendite erreichen

Premium
Die Duisburger Familien-Holding Haniel will künftig mit einem neuen Investmentansatz Geld verdienen. Statt auf Allerweltsbeteiligungen will der Clan stärker auf grüne und nachhaltige Firmen setzen.
von Henryk Hielscher

Bundesrechnungshof schlägt Alarm Der Deutschen Bahn fehlen drei Milliarden Euro

Die wirtschaftliche Situation der Deutschen Bahn sei besorgniserregend, urteilt der Bundesrechnungshof. Eine Schlüsselrolle spielt demnach die Auslandstochter Arriva.

Deutsche Bahn Rechnungshof warnt vor Finanzierungslücke in Milliardenhöhe bei der Deutschen Bahn

Bereits bis Ende des Jahres 2019 wird eine signifikante Finanzierungslücke von fast drei Milliarden Euro bestehen, heißt es in einem Bericht der Behörde an den Bundestag.

Miese Rendite Wer kauft eigentlich heute noch Bundesanleihen?

Premium
Weil die Zinsen weiter sinken, kaufen Deutschlands Lebensversicherer keine Bundesanleihen mehr. Der Bund findet aber genügend andere Interessenten – und davon spekulieren manche sogar auf Kursgewinne.
von Hauke Reimer, Heike Schwerdtfeger und Niklas Hoyer

Indonesien-Fonds Warum Indonesien jetzt für Anleger attraktiv wird

Während die Börsen der Industrienationen inklusive China unter den Eskapaden der Trumpschen Handelspolitik leiden, mausern sich die Aktienmärkte Indonesiens und seiner Nachbar-Staaten zu einem echten Geheimtipp.
von Peter Hermann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns